Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Linux
  Verständisfrage: Samba in ADS-Domain, hier Freigabe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verständisfrage: Samba in ADS-Domain, hier Freigabe (1389 mal gelesen)
Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2010-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 30. Nov. 2009 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe einen kleinen Hänger mit dem Verständnis. Der Sachverhalt:


      Server 1: Win2k3 PDC
      Server 2: Suse 10.3 mit
      samba Version 3.0.26a-3-1478-SUSE-SL10.3
      Ticket vorhanden
      ADS-Gruppen und -User erhalten
      DNS passt

Es ist nun so das ich nicht blicke wie ich die Berechtigungen setzen muss. Folgendes:
Nehmen wir an es gibt folgendes share:

Code:

[Tmp]
    comment = Tmp
    path = /daten1/tmp
    browseable = yes
    read only = no
    guest ok = no
    valid users = @ADSDOM/domänen-benutzer
    create mask = 0770
    directory mask = 0770

Wenn ich nun möchte, dass die Gruppe @ADSDOM/domänen-benutzer auf das Verzeichnis Schreibrechte erhält, muss ich dann folgendes machen?

Code:

chown root: domänen-benutzer /daten1/temp

Weil, das geht nämlich nicht.

Ferner, wie kann ich die Zugriffe auf untergeordnete Ordner in den Griff bekommen?

Danke und Gruß
Steffen_WAL

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...
    

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 30. Nov. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 30. Nov. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Huflatisch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Huflatisch an!   Senden Sie eine Private Message an Huflatisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Huflatisch

Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2009

erstellt am: 08. Dez. 2009 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey

Ich glaube das ist das was du suchst http://www.knilse.de/download/acl.html

belese dich mal mit ACLs unter Linux.

cu
Huflatisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

picard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von picard an!   Senden Sie eine Private Message an picard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für picard

Beiträge: 193
Registriert: 04.06.2001

erstellt am: 07. Nov. 2013 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich kenne die Umgebung und die Implementierung von SuSE nicht genau, aber wie ist die Gruppe denn im System gemappt?

Gib mal folgenden Befehl ein:

getent group|grep -i benutzer


Dann sollte ja eigentlich mindestens diese Gruppe angezeigt werden. Vielleicht gibt es ja auch ein Problem mit den Sonderzeichen (ä) oder die Gruppe muss ebenfalls mit der Domänen-Kennung angegeben werden.

Wenn die Gruppe dem System nicht bekannt ist, kannst Du auch kein chown verwenden.

Die Gruppe muss auch über eine Unix-ID verfügen. Diese wird entweder direkt im AD hinterlegt oder per winbind gemappt.

Für genauere Hinweise fehlen einige Informationen.

Gruß, Picard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de