Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Linux
  Programme starten mit Shell Skript

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Programme starten mit Shell Skript (5025 mal gelesen)
MeshMaster
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MeshMaster an!   Senden Sie eine Private Message an MeshMaster  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeshMaster

Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2008

erstellt am: 12. Aug. 2008 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich möchte ein Programm mehrmals nacheinander per Shellskript starten. Dieses Programm(Nastran) führt FEM-Berechnungen durch und beendet sich selbstständig wenn die jeweilige Berechnung abgeschlosssen ist.

Ich habe mir auch schon ein Shell-Skript dazu geschrieben. Allerdings hält mein Skript nicht an, bis die einzelen Berechnungen beendet sind. Ich möchte aber, daß das Skript nach jedem Programmstart von Nastran anhält, bis die Berechnung abgeschlossen ist! Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich im www bis jetzt dazu leider nichts gefunden habe!

Mein Skript sieht bisher folgendermassen aus:

Code:
nastran job1.bdf
nastran job2.bdf
nastran job3.bdf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h.zoellner
Mitglied
CAD Systemadministrator


Sehen Sie sich das Profil von h.zoellner an!   Senden Sie eine Private Message an h.zoellner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h.zoellner

Beiträge: 94
Registriert: 20.07.2006

Win7 SP1 64bit, Intel Xeon E31220, 4GB;
NVIDIA Quadro 2000;
Creo Parametric 2.0 M180, StartupTools 2013;

erstellt am: 13. Aug. 2008 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeshMaster 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

schau mal, ob Deine Shell den Befehl "wait" kennt.

Gruß vom Bodensee 
Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeshMaster
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MeshMaster an!   Senden Sie eine Private Message an MeshMaster  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeshMaster

Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tip! Wait braucht allerdings eine Prozessid(PID) um auf einen Prozess zu warten(syntax: wait [PID]). Wie kann ich jetzt die PID von den in meinem Skript gestarteten Programmen rausbekommen und an wait übergeben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h.zoellner
Mitglied
CAD Systemadministrator


Sehen Sie sich das Profil von h.zoellner an!   Senden Sie eine Private Message an h.zoellner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h.zoellner

Beiträge: 94
Registriert: 20.07.2006

Win7 SP1 64bit, Intel Xeon E31220, 4GB;
NVIDIA Quadro 2000;
Creo Parametric 2.0 M180, StartupTools 2013;

erstellt am: 13. Aug. 2008 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeshMaster 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wait funktioniert auch ohne PID:

  nastran job1.bdf &
  wait

Gruß
Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mdosch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mdosch an!   Senden Sie eine Private Message an mdosch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mdosch

Beiträge: 8
Registriert: 24.09.2008

Du kannst es doch auch so einstellen, dass er dich nur darüber benachrichtigt dass updates verfügbar sind und sie nicht automatisch installiert.
Dann kannst du dir in Ruhe durchschauen, was alles installiert werden soll und dann entscheiden ob du das willst oder nicht.
Im Fall, dass du eine Aktualisierung willst kannst du bestimmte Pakete explizit ausschließen.
Ob das sinnvoll ist oder nicht, sei dahingestellt.

erstellt am: 30. Sep. 2008 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeshMaster 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich benutze in solchen Fällen ein && statt einem &.
Ein einfaches & bewirkt, dass die Befehle gleichzeitig ausgeführt werden und ein doppeltes &, dass gewartet wird bis der erste Befehl ausgeführt (beendet) ist, bis der zweite startet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz