Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Linux
  Benutzerdaten Speichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Benutzerdaten Speichern (569 mal gelesen)
AndreasD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndreasD an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasD

Beiträge: 671
Registriert: 06.05.2003

Betriebssystem:
Windows2000
Linux SUSE10
CAD System:
ProE2001(2002100)

erstellt am: 09. Nov. 2005 22:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich bins mal wieder mit `ner unmöglichen frage.
Gibts eine möglichkeit meine Benutzerdaten wie zb. kmail-,monitor-,sound-,netzwerkeinstellungen usw. auf zb einem usb stick oder ähnlichem zu speicher???
D.H wenn ich dann an einen anderen linux10 rechner komme das ich meine einstellungen laden kann ??

mfg andreas

------------------
Planung zum 2. CAD-Forum Stammtisch Saar

! GEWOHNHEIT !
Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu
Gewohnheiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

catz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von catz an!   Senden Sie eine Private Message an catz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für catz

Beiträge: 733
Registriert: 26.02.2003

V425
V5R18SP2
VPM 1.6PTF7
AIX536

erstellt am: 10. Nov. 2005 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Andreas,

hab mit Linux zwar schon länger nichts mehr gemacht, vermute aber die Antwort paßt trotzdem.

Frage: möchstest Du im Selben Netzwerk die Einstellungen mitnehmen?
-> Dann vermute ich mal daß du mit einem lokalen Benutzer arbeitest.
Die Lösung wäre dann, das Homeverzeichnis auf das Netzwerk zu verlegen.

Wenn das nicht der Fall ist wäre der USB-Stick schon eine Lösung. Das Homeverzeichnis muß eben auf den Stick zeigen.

Das HOmeverzeichnis (Falls das nicht bekannt ist) wird in der /etc/passwd oder im Netz über NIS oder ähnlichse definiert.

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndreasD an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasD

Beiträge: 671
Registriert: 06.05.2003

Betriebssystem:
Windows2000
Linux SUSE10
CAD System:
ProE2001(2002100)

erstellt am: 10. Nov. 2005 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von catz:
...

Wenn das nicht der Fall ist wäre der USB-Stick schon eine Lösung. Das Homeverzeichnis muß eben auf den Stick zeigen.

Das HOmeverzeichnis (Falls das nicht bekannt ist) wird in der /etc/passwd oder im Netz über NIS oder ähnlichse definiert.

Gruß
Stefan


hallo stefan, der fall mit dem usb stick ist der fall für mich.
wenn ich aber das home verzeichnis auf den usbstick kopiere, dann muss ich doch zuerst das "andere" linux hochfahren, und dann vonmeinem usbstick das home verzeichniss dort hinkopieren und dann wieder neu starten. ist das so richtig ?! oder kann ich mein home verzeichnis permanent auf den usb stick speicher ??

//andreas

------------------
Planung zum 2. CAD-Forum Stammtisch Saar

! GEWOHNHEIT !
Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu
Gewohnheiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

catz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von catz an!   Senden Sie eine Private Message an catz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für catz

Beiträge: 733
Registriert: 26.02.2003

V425
V5R18SP2
VPM 1.6PTF7
AIX536

erstellt am: 10. Nov. 2005 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

ich find die Sache zwar abenteuerlich aber ich denke Permanent müßte schon gehen.
Was ich aber nicht weiß, ist zu welchem Zeitpunkt Linux den USB Stick in eine bestimmtes Verzeichnis mountet.
Muß man sich erst anmelden oder wird der schon gemountet wenn man bootet?

Wenn das erst mit der Anmeldung passiert, dann müßtest Du dich erst mit einem anderen User anmelden den Stick mounten und dich dann mit deinem Stick-User anmelden.

Wenn Du dich mit dem Stickuser anmeldest und das Homverzeichnis (Stick) ist noch nicht gemountet dann triff Linux auf ein leeres Verzeichnis und schreibt irgendweilche Default Files rein (nicht auf den Stick sonder auf Platte).

Insgesamt glaube ich, daß das ganze nicht die Arbeit wert ist.
Es sei dann du hast ein riesen Sportsgeist. ;-)

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 12. Nov. 2005 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

[QUOTE]Original erstellt von AndreasD:
hallo stefan, der fall mit dem usb stick ist der fall für mich.
wenn ich aber das home verzeichnis auf den usbstick kopiere, dann muss ich doch zuerst das "andere" linux hochfahren, und dann vonmeinem usbstick das home verzeichniss dort hinkopieren und dann wieder neu starten. ist das so richtig ?! oder kann ich mein home verzeichnis permanent auf den usb stick speicher ??

//andreas

[/QUOTE
Hallo Andreas,

wenn du dein Homeverzeichnis auf dem USB-Stick speicherst, müßte es reichen, den Stick im Home-Verzeichnis mit dem bestimmten Mount-Point zu mounten. Das vorhandene Verzeichnis wird dann ausgeblendet.

Es könnte aber zu Problemen mit den Berechtigungen kommen, wenn die UIDs auf den Rechnern nicht übereinstimmen, da hier nicht die Usernamen von Bedeutung sind, sondern die UID-Nummern.

Viele Grüße,

CEROG

------------------
Inoffizielle Linux-Hilfeseite
Meine Firma

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz