Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Linux
  Ich bin der neue Linux Newbie

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ich bin der neue Linux Newbie (1629 mal gelesen)
AndreasD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndreasD an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasD

Beiträge: 671
Registriert: 06.05.2003

Betriebssystem:
Windows2000
Linux SUSE10
CAD System:
ProE2001(2002100)

erstellt am: 06. Okt. 2005 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen, ich weis nicht was hier üblich ist, ob man und frau sich vorstellt oder nicht. ich mache es mal.
ALSO ich bin der "neue" Linux newbie . meinen ersten kontakt hatte ich mit suse9.0, das ich aber wegen mangelder hilfe, unterstützung und weil ich nicht so recht zurechtgekommen bin gleich wieder gelöscht habe.
das ganze ging mir so, bis diese woche als ich mir 9.3 `er dvd im heft`chen gekauft habe.
zuerst hab ichs aufem laptop installiert ohne probleme und mit begeisterung genutz, dann auch größen wahnsinnig wie ich bin auch auf dem "richtigen, großen" hauptrechner installiert und auch dort imme rnoch voll begeistert.
so wie es jetzt aussieht werde ich wohl voll umsteigen auf linux und windows in den runden ordner verbannen.
es kann also sein, daß ich hin und wieder den forumsverkehr HIER mit meinen newbies(dummen) fragen nerven belästigen .

eigendlich komme ich aus der pro/Engineer Forumsabteilung.

//andreas

------------------
Planung zum 2. CAD.de Stammtisch Saar

! GEWOHNHEIT !
Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu
Gewohnheiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 06. Okt. 2005 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

erst mal ein herzliches Willkommen hier.

Eine Vorstellung war bisher nicht üblich.   

Du kannst Dich gerne mit deinen Fragen hier wenden.   

Ich möchte Dir auch die Inoffizielle Linux-Hilfeseite ans Herz legen. 
Viele Grüße,
CEROG.

------------------
Inoffizielle Linux-Hilfeseite
Meine Firma

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndreasD an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasD

Beiträge: 671
Registriert: 06.05.2003

Betriebssystem:
Windows2000
Linux SUSE10
CAD System:
ProE2001(2002100)

erstellt am: 06. Okt. 2005 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
danke cerog, die hilfe seite und die verweise auf verschiedene programme hab ich schon gesehn.
hier ist ja im gegensatz zu anderen foren recht wenig los. haben die leute hier keine probleme mit linux?!
wenn nein, ich habe bestimmt welche für dich, euch 

//andreas

------------------
Planung zum 2. CAD.de Stammtisch Saar

! GEWOHNHEIT !
Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu
Gewohnheiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 06. Okt. 2005 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas, 

es gibt im CAD.DE-Bereich wohl nur wenig Linuxer. Und die haben anscheinend wenig Probleme...   

Leider habe ich es auch nicht geschafft, dieses Forum auf Touren zu bringen.     

Viele Grüße, 

CEROG


------------------
Inoffizielle Linux-Hilfeseite
Meine Firma

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 06. Okt. 2005 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke, das spricht fuer Linux ;-)

Aber ganz sicher auch dafuer, dass viel zuwenig CAD-Systeme auf Linux laufen. Und wenn sie denn laufen, und es gibt Probleme, dann sind es meistens die durch das CAD verursachten.

Oder ?

Beste Gruesse
Catrin

------------------
CATIS GmbH                  38444 Wolfsburg
catrin.eger@catis.de        www.catis.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndreasD an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasD

Beiträge: 671
Registriert: 06.05.2003

Betriebssystem:
Windows2000
Linux SUSE10
CAD System:
ProE2001(2002100)

erstellt am: 06. Okt. 2005 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Catrin,
das denke ich auch. ich kenne proE und catia auf linux. dabei habe ich überhaupt nicht gemerkt das ich auf linux bin. von desystemstabilität her ist es einfach wunderbar.
Vieleicht liegt es auch daran, das die cad system für spezielle system geschrieben werden, auf denen sie dann auch hervorragend laufen.

ich werde mich mal die tage daran machen und mal cad programme für linux versuchen zu Installieren und damit auch zu arbeiten.
Gibts hier schon Vorschläge und/oder Erfahrungen mit sowas.

//Andreas

------------------
Planung zum 2. CAD.de Stammtisch Saar

! GEWOHNHEIT !
Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu
Gewohnheiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 06. Okt. 2005 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen, 

@Catrin: 

Es soll hier nicht nur um das Thema CAD und Linux gehen, sondern um alle Linuxthemen.   

@Andreas:  CATIA und Linux? Das ist mir neu, daß CATIA für Linux erhältlich ist. Da herrscht bei mir wohl Klärungsbedarf.   

Viele Grüße, 

CEROG

Edit: Ich habe von meinem heimischen Rechner aus meine Beiträge optisch besser dargestellt. Leider kann ich mit meinem Handy keine Zeilenumbrüche erzeugen.
------------------
Inoffizielle Linux-Hilfeseite
Meine Firma

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndreasD an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasD

Beiträge: 671
Registriert: 06.05.2003

Betriebssystem:
Windows2000
Linux SUSE10
CAD System:
ProE2001(2002100)

erstellt am: 06. Okt. 2005 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ooohhhhhh nein, du verstehst schon alles richtig.
ich meine natürlich linux cad programme, also solche die ich frei verwenden kann (darf) rein nach dem linux sinn halt.
catia v5 gibt es glaube ich für linux, ob wohl auch nicht umsonst ;-)))))))))))))))))))
nein ich interessiere mich für alternativ cad progis für linux

------------------
Planung zum 2. CAD.de Stammtisch Saar

! GEWOHNHEIT !
Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu
Gewohnheiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 07. Okt. 2005 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

In der Tat gibt es recht wenig Probleme bei aktuellen Distributionen, die den Anspruch haben, auch für Ein-/Umsteiger geeignet zu sein, solange die Hardware kompatibel ist und man distributionseigene Programme nutzt. Eine DVD reicht i.d.R. für die Installation, das Gesuche unter vielen Programm-CDs entfällt. In einer 3/4h sollte die Installation bei den verbreiteten Distributionen zu schaffen sein, das System lässt sich automatisch immer auf dem aktuellen Stand halten.

Probleme gibt es immer noch dort, wo Dir die Treiber für die Hardware fehlen. Das ist zwar nicht mehr ganz so extrem, wie noch vor einigen Jahren, aber vor der Anschaffung neuer Hardware sollte man sich über die Verfügbarkeit von Treibern schon schlau machen.
Bei der Installation distributionsfremder Software enthalten die Pakete oft nicht sämtliche benötigte Bibliotheken. Diese Abhängigkeiten aufzulösen ist je nach Distribution gerade bei den ersten Schritten manchmal nicht ganz einfach.

Windows verträgt sich ganz gut mit Linux auf einem Rechner. Solange man das Redmonder OS als erstes installiert, ist sogar die Einrichtung stressfrei  . Bei mir läuft ersteres auch noch auf einer kleinen Partition für gelegentliches Spielen und die ausschließlich für Win verfügbaren Programme.

Habe auch ein paar Links zum Thema Linux gesammelt (bisschen runter scrollen bis "Computer"). Das dürfte sich allerdings mit denen von CEROGs Seite überschneiden.

------------------
.o.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 08. Okt. 2005 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AndreasD:

catia v5 gibt es glaube ich für linux, ob wohl auch nicht umsonst ;-)))))))))))))))))))

Sorry, aber leider glaubst Du da falsch.
CATIA V5 wuenschen wir uns alle auf Linux, aber bisher hat Dassault das Ganze immer abgeschmettert mit der Bemerkung: "Wenn ein grosser Kunde CATIA auf Linux haben will, bekommt er es." Aber sie haben nicht definiert, was ein grosser Kunde ist (also sprich, wieviele AP benoetigt werden, um gross zu sein).

*Fahne fuer CATIA auf LINUX heb*

Gruss
Catrin

------------------
CATIS GmbH                  38444 Wolfsburg
catrin.eger@catis.de        www.catis.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 09. Okt. 2005 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

es könnte sein, daß du CATIA V5 nicht auf einem Linux-Rechner verwendet hast, sondern auf einer IBM-Workstation, die unter einer neueren AIX_Version läuft. Diese können mit dem - von Linux kommenden - Desktop KDE ausgestattet werden.

Ansonsten bedauere ich es ebenso wie Catrin, daß CATIA V5 nicht für die Linux-PLattform vertrieben wird.

Viele Grüße,

CEROG

------------------
Inoffizielle Linux-Hilfeseite
Meine Firma

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz