Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RoCAD
  Besseres AutoCAD für Haustechnik ???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Besseres AutoCAD für Haustechnik ??? (2633 mal gelesen)
friesenpfeil
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von friesenpfeil an!   Senden Sie eine Private Message an friesenpfeil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friesenpfeil

Beiträge: 154
Registriert: 06.09.2004

rechner: hp xw4400
cad: autocad seit version 10
appl.: rocad, abs, mep

erstellt am: 24. Nov. 2006 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir haben RoCAD 7.70.2.25 und das dazu äquivalente neue ABS 2007.
Normalerweise sollen Servicepacks Programmverbesserungen bringen.
Seit auspielung des neuesten Servicepacks habe ich mehr Fehler denn je - in RoCAD und ABS !!!

z.B.:
Layerprofile müssen neu geschrieben werden, da immer am Material geändert wird. Unabgefangene Fehlermeldungen darin sind ca. 100x wegzuklicken.

Für Abwasser gibt es neuerdings nur noch SML-Rohr, kein HT-Rohr mehr auch kein PE.

Das ärgert mich kolosal, da es unserer Planung ungemein an Zeit raubt und anstatt Kosten einspart, Kosten und Ärger verursacht.

Liegt es nun daran, dass Autodesk neu in der Haustechnik ist und offenbar einiges an Nachholbedarf hat?

Deshalb eine Bitte an die Programmierer und Verantwortlichen:
Prüft bitte nach, ob Servicepacks voll kompatibel mit seinen Vorgängern sind.

Bei Supportanfragen ist unser Händler selbst überrascht, bestätigt uns die Fehler. Abhelfen konnte man uns jedoch nicht. Für uns heißt das, dass wir zurück auf RoCAD 6 und ADT 2006 müssen.

Gruß
Ina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niederacher
Mitglied
Selbständig Planungsbüro

Sehen Sie sich das Profil von niederacher an!   Senden Sie eine Private Message an niederacher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niederacher

Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2006

erstellt am: 26. Nov. 2006 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für friesenpfeil 10 Unities + Antwort hilfreich


Dok-1.zip

 
Hallo Ina,
ich bin neu in diesem Forum und verwende seit Juni dieses Jahres
autocad 2007 (leider nicht ADT 2007) und rocad 7.70 SP-1.
Ich kann Ihre Probleme zu 100% bestätigen.
Auch ich habe SP-2 installiert und stellte fest, dass ich neben den
fehlenden Materialien gar kein Material mehr auswählen konnte.
Es wurde immer das eingestellte Material angezeigt.
Weiter steht unter der Materialauswahl "Stromstärke" ???
(Siehe Anhang)
Ich habe SP-2 deinstalliert, danach funktionierte gar nichts mehr.
Verschiedene Dateien sind liegengebliegen und mussten zusätzlich gelöscht werden.
Ich habe mit diesem Programm auch noch weitere Probleme die den
Rahmen dieses Schreibens wohl sprengen würden.

mit freundlichen Grüßen
Fritz Niederacher

------------------
Fritz Niederacher

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

AutoCAD MEP, Revit, BIM

erstellt am: 27. Nov. 2006 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für friesenpfeil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Ihr habt natürlich absolut Recht. RoCAD 7.70.2.25 und die erste ABS-Version enthalten diverse Bugs in der Layerdatenbank. Kunden laufen deshalb bei uns ebenfalls Sturm.
Ich habe deshalb bereits beim Support angeläutet und muss die Rückmeldung abwarten.

Sorry.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADesigner
Mitglied
Diplom-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von CADesigner an!   Senden Sie eine Private Message an CADesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADesigner

Beiträge: 45
Registriert: 20.10.2003

erstellt am: 28. Nov. 2006 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für friesenpfeil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ina,
kann deine Verärgerung verstehen! Jedoch einige Fragen dazu habe ich?
1.) RoCAD 7.* und ABS sollten nicht auf einem Rechner installiert sein, denn das führt zu Fehlern.
2.) Es gibt für ABS D/A/CH noch kein Service-Pack. Das von Autodesk angebotene gilt nur für die englische Version. Wenn dieses aufgespielt wurde, so wurde auch da die Installation zerschossen.
Zu den Layerprofilen: Es besteht die Möglichkeit sich eine Vorgabezeichnung mit seinem Layerprofil zu erstellen. Dann kommen auch keine Fehlermeldungen. Layermanager aufrufen und mit seinem eigenen layerprofil abgleichen. Da über das Layerprofil auch die Medien, bzw.Anschlußtyp und Materialien verwaltet werden, liegt das Problem der nicht vorhandenen Rohrarten wohl darin.
Bezgl. letztem Servicepack für RoCAD sollte vielleicht der Vertriebspartner zu Rate gezogen werden. Den er hat die Möglichkeit, ein letztes SP direkt von MuM zu beziehen.
Gruß CADesigner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friesenpfeil
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von friesenpfeil an!   Senden Sie eine Private Message an friesenpfeil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friesenpfeil

Beiträge: 154
Registriert: 06.09.2004

rechner: hp xw4400
cad: autocad seit version 10
appl.: rocad, abs, mep

erstellt am: 16. Dez. 2006 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CADesigner,

danke auch für Deine Antwort.
Nur dlaube ich, dass Du mich nicht richtig verstanden hast:

ABS 2007 und RoCAD 7 läuft natürlich nicht auf einem System. Auch ist uns bewusst, dass das US-Servicepack nicht verwendet werden darf.
Auch die Struktur und Anwendung des Layermanagers ist uns bestens bekannt. Ja, Layerprofile werden mit der Vorlagedatei (DWT) verknüpft. Hierbei unterstützt, betreut und schult uns die Firma Mann Datentechnik seit je her. Wir sind sehr zufrieden mit der Betreuung.

Fakt ist, dass die Fehler (beschrieben in Beitrag 1) auf die Produktprogrammierung zurück zu führen sind:

Wenn Abwasser in alten Versionen mit PE-Rohr geplant wurde, wirft RoCAD 7 und ABS 2007 Fehler beim Laden des Layerprofils aus, da es in Version 7/2007 kein PE-Rohr mehr gibt. Alle Abwassermaterialien wurden bis auf SML herausgenommen. Und ich glaube kaum, dass ein Gebäude alle Abwasserleitungen von den Grundleitungen an mit SML bis aufs Dach zieht. Unsere Layerprofile wurden projektbezogen auf einem Stand erstellt, als die Materialien noch vorhanden waren. Es kann wohl nicht sein, dass ein Layerprofil nicht kompatibel zu seinen Vorversionen ist. So wäre es jedes Mal ein riesiger Aufwand dies oder mehrere neu zu erstellen.

Versuche einfach mal eine Abwasserleitung mit 7/2007 als PE-Rohr zu zeichnen und du wirst verstehen, das dies nicht (mehr!!!) geht.
Natürlich wurde unser Vertriebspartner involviert und konnte unser Problem bestätigen.

Gruß
Ina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 18. Jan. 2007 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für friesenpfeil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mit Servicepack 3 (7.70.2.26) von www.mum.de  wurden diverse Probleme gefixt.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektberater*in PLM (m/w/*)

PROCAD ist Spezialist für Product- und Document Lifecycle Management. Wir sind seit über 30 Jahren am Markt. Mittlerweile arbeiten mehr als 700 Firmen mit uns zusammen. Die Mission von PROCAD ist es, mit den konfigurierbaren Produkten PRO.FILE, PRO.CEED und PROOM wirksame Digitalisierungsstrategien zu ermöglichen.

Arbeiten in Zeiten der Digitalisierung bietet vor allem in der Softwarebranche viele spannende Möglichkeiten....

Anzeige ansehenProjektmanagement
friesenpfeil
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von friesenpfeil an!   Senden Sie eine Private Message an friesenpfeil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friesenpfeil

Beiträge: 154
Registriert: 06.09.2004

rechner: hp xw4400
cad: autocad seit version 10
appl.: rocad, abs, mep

erstellt am: 25. Jan. 2007 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,

sorry ich vergaß zu posten ... habe patch aufgespielt. abwassermaterialien sind wieder vollständig enthalten.

danke an die macher.

gruß
ina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz