Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RoCAD
  Alles wird Anders und bleibt doch, wie es ist ...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Alles wird Anders und bleibt doch, wie es ist ... (1320 mal gelesen)
THoffeller
Moderator
CAD-Consulting, CAD-Schulungen, CAD-Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von THoffeller an!   Senden Sie eine Private Message an THoffeller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THoffeller

Beiträge: 365
Registriert: 01.08.2003

erstellt am: 02. Okt. 2006 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe RoCAD Gemeinde,

nun ist es also Offiziell! Wie der Pressemeldung auf der CAD.de Startseite unschwer zu entnehmen, hat Autodesk RoCAD übernommen.

Hier noch ein paar Links zum Thema:
http://www.cad.de/news/1159795407X70769X.shtml 

http://www.augce.de/index.php?option=content&task=view&id=247&Itemid=61 

http://www.mum.de  dann zu Investor Relations


Nun, ich bin sehr gespannt auf die Antworten ;-) Für alle RoCAD-Anwender dürfte die Grundaussage der Meldungen aber das Positivste sein : Die Investition ist gesichert, es wurde auf das richtige Pferd gesetzt ;-)

In diesem Sinne, einen schönen Feierabend und ebensolchen Feiertag!

Gruß,


------------------
Tim Hoffeller
www.cad-development.de
skype : thoffeller

Viele Wege führen zu RoCAD ...
... eigentlich Alle ;-)))))))

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadworx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cadworx an!   Senden Sie eine Private Message an Cadworx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadworx

Beiträge: 86
Registriert: 21.08.2004

Autodesk infiziert seit 1996 (AutoCAD / ADT / Revit) und ein paar Branchenapplikationen

erstellt am: 04. Okt. 2006 18:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für THoffeller 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiss ehrlich gesagt nicht ob ich über diesen Entscheid lachen oder weinen soll (mal grob ausgedrückt).

Autodesk kauft alle Tools die sie selbst nicht besser programmieren können zusammen (z.B. Genius, Compass, Revit und jetzt RoCAD). Das ist für das Produkt RoCAD entweder das endgültige AUS oder der richtige Beginn.

WIESO AUS? Siehe...
Genius...super Produkt damals, aber weg vom Fenster seit Adesk es gekauft hatte.

Compass...super Produkt, aber kommt bei Adesk nicht vom Fleck und wird wohl kaputtprogrammiert oder endet wie Genius im Eimer.

WIESO BEGINN?Siehe...
Revit...hier wird gepusht was das Zeug hält. DAs Produkt entwickelt sich prächtig und es macht richtig Laune.

Für RoCAD erhoffe ich mir ebenfalls den Revit-Effekt. Viel Power, viele gute Ideen und endlich ein wirklich gutes Produkt. Seien wir ehrlech, RoCAD hatte gute Züge, aber viele Macken die seit x Jahren nicht verschwanden.

Hoffentlich bin ich hier niemandem auf den Schlips getreten  ansonsten sorry 

PS: Was passiert den mit den restlichen Mitarbeitern bei MUM(RoCAD) nebst den Programmierern die im Beitrag erwähnt waren?

------------------
Viele Grüsse aus dem Land der Berge
CADworx 

STOPPT Bananensoftware! Software soll nicht erst beim Kunden reifen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektberater*in PLM (m/w/*)

PROCAD ist Spezialist für Product- und Document Lifecycle Management. Wir sind seit über 30 Jahren am Markt. Mittlerweile arbeiten mehr als 700 Firmen mit uns zusammen. Die Mission von PROCAD ist es, mit den konfigurierbaren Produkten PRO.FILE, PRO.CEED und PROOM wirksame Digitalisierungsstrategien zu ermöglichen.

Arbeiten in Zeiten der Digitalisierung bietet vor allem in der Softwarebranche viele spannende Möglichkeiten....

Anzeige ansehenProjektmanagement
ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 17. Okt. 2006 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für THoffeller 10 Unities + Antwort hilfreich

... wenn ich mich mal hier bezüglich Genius für Autodesk verteidigen darf ...:

Autodesk hat um die Jahrtausendwende das 2D-Produkt Genius der "Softwareschmiede Baumann" in Amberg aufgekauft, wollte oder durfte jedoch den Namen "Genius" nicht weiter verwenden. Das alte Genius ist deshalb als 2D-Werkzeug unter dem heutigen Namen "AutoCAD Mechanical 2007" so erfolgreich wie eh und jeh. Vergessen wir dabei nicht, dass inzwischen der 3D-Markt voll im Gange ist und Autodesk deshalb seine 2D-Software mit dem 3D-Produkt Inventor bündelt.

RoCAD wurde auf ähnliche Weise von Autodesk übernommen wie dies zuvor bei Drittanbietern der Mechanik- und Architekturbranche vollzogen wurde (Einzelheiten siehe Pressemitteilungen). Für den Anwender hatte das bisher folgende Vorteile:

- 1 Paket = 1 CAD-Branchenlösung (Kein Aufsatz auf AutoCAD mehr)
- meist kostengünstiger als AutoCAD + Applikation

Das "RoCAD KnowHow" ist an Autodesk über gegangen. MuM hat nach wie vor die Distribution. Bisherige RoCAD-Händler können das Produkt weiterhin supporten. Keine Nachteile für Anwender und Interessenten.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz