Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RoCAD
  Rocad wird besser

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rocad wird besser (3655 mal gelesen)
ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 22. Sep. 2006 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi zusammen,
ich zeichne nunmehr (oder was auch immer) mit rocad seit version 3 und kann es gar nicht abwarten schon auf die nächtes version umzusteigen (RoCad 8.80  oder so)da wird bestimmt alles besser. 
dieses hin und her von formteilen, lächerlichen verdrehungen, bis zur unbrauchbarkeit von ganzen zeichnungen und keinerlei möglichkeit zur "downgrade´ung" kann doch nicht wirklich ernst gemeint sein, oder?
es kann doch nicht wahr sein, dass ich nicht von RoCad 7 auf 6 speichern kann! was ist denn das für eine masche?
lüftung ist ja ok, bis auf kleinigkeiten oder wer kennt nicht den befehl: leitung zeichnen/verbinden, und schwups sind die Kanalabmessungen gegeneinander verdreht. mit der zeit lehrnt man ja mit den fehlern des programms umzugehen oder bessser gesagt diese geschickt zu umgehen. aber ich persönlich habe den eindruck, dass es mit jedem versions-sprung nur langsamer und anfälliger wird als wirklich neuerungen zu schaffen. es nervt schon, wenn mann für jede version beim support anruft und sich immer wieder über die gleichen fehler beklagt, dann einen patch bekommt und mit der nächsten version den fehler wieder zurückbekommt. für ein vollpreisprodukt nur einen leistungsumfang von ca. 80% zu nutzen ist so als würde ich mir ein neues auto kaufen ohne lenkrad, kann ja damit fahren 
mich würde mal interessieren mit welcher version ihr denn so arbeitet und eure erfahrung mit dem programm.
gruß olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THoffeller
Moderator
CAD-Consulting, CAD-Schulungen, CAD-Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von THoffeller an!   Senden Sie eine Private Message an THoffeller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THoffeller

Beiträge: 365
Registriert: 01.08.2003

erstellt am: 22. Sep. 2006 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ollibaer2004 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

nun, das ist natürlich erst mal nicht schön. Einige Punkte verstehe ich auch. Das Fehler behoben werden und später wieder drin sind, ist nicht schön. Daran wird auch gearbeitet. Oftmals ist es nicht der alte Fehler, sondern die Auswirkungen einer Änderung in einem anderen Gewerk, die sich an anderer Stelle weniger Positiv auswirkt.

Einige Andere sind aber lösbar. Das Thema Speichern z.B. :
RoCAD basiert auf AutoCAD. Damit hängt es natürlich auch an den DWG-Versionen. Ich kann im ADT keine DWG aus der Version 2007 "intelligent" in den 2006er übertragen. Alles was ankommt, sind Grundelemente wie Linien usw. Eine Wand zerfällt in Grundelemente. Das gleiche gilt für RoCAD.
Wenn RoCAD 7 auf AutoCAD/ADT 2006 läuft, kann man im Setup unter Allgemein ein SaveAS6 einstellen. Dann werden bestimmte Eigenschaften weggeschaltet(RoCAD 7 spezifisch) und die RoCAD-Elemente als RoCAD Version 6 gespeichert. Dazu zählen die Materialien und Einträge der Formteilstile im Stil-Manager.

Eine weitere Möglichkeit ist folgende (interner Befehl):
Es gibt die Möglichkeit, dass alle RoCAD-Elemente als xml-Datei exportiert werden. Der Befehl heisst ro__xmlout. Damit können die Systeminformtionen in der Version 6 wieder mit ro__xmlin eingelesen werden. Am Besten in eine leere DWG!
Es werden lediglich die RoCAD-Informationen übertragen, keine AutoCAD-Elemente.

Das Hin und Her mit Formteilen verstehe ich nicht. Ebenso die unbrauchbaren Zeichnungen. Was genau geht da nicht?

Gruß,

------------------
Tim Hoffeller

www.cad-development.de
skype : thoffeller

Viele Wege führen zu RoCAD ...
... eigentlich Alle ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 25. Sep. 2006 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kanaltest.zip

 
Hallo,
ersteinmal danke für ihre antwort. der befehl ro__xmlout war aber bereits bekannt und führte leider nicht zum erhofften erfolg.
ich hab mal eine zeichnung angehängt mit so ein paar banalitäten, welche immer wieder zu finden sind.
(oder Hier: http://home.arcor.de/brecklinghaus42/Kanaltest.zip)
- die zeichnung wurde mit ADT2007 + RoCad7.7
als version:
Befehl: rocad7
RoCAD 7.70.2 for Autodesk Architectural Desktop and AutoCAD
Internal release 7.70.2.0
Compiled Aug 27 2006 at 21:47:51
Copyright © 1997-2006 Mensch und Maschine Software AG
in der zeichnung:
Lüftung:
Pkt 1+2: es ist kein anschluß möglich, bzw. Formteilabmessungen werden verdreht
Santär:
Pkt 3: wie ist es möglich von einer HT-Muffe weiter zu zeichnen?
Heizung:
Pkt 4: warum wird standardmäßig beim allg. Rohr DN 6 ausgewählt, geht das nicht mit DN 15 oder zumind. mit der gleichen Dimension des Haupstranges? 
Layermanager:
seit der version 7.70 kommt es immer wieder vor, dass beim öffnen einer zeichnung, das Standardprofil durch das Gebädetechnikprofil ersetzt oder überschrieben wird. es muss daher erst mit dem layermanager das standardprofil wieder in die zeichnung eingeladen werden, um überhaupt vernüftig weiter zu zeichnen.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 09. Jan. 2007 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich bins mal wieder...
das kann ich mir ja nicht verkneifen, als hätte ichs schon damals erahnt   
ich sag nur .: ABS :.  damit wird jetzt bestimmt alles besser

gruß olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 17. Apr. 2007 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein noch besser     
AutoCAD MEP 2008

gruß olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 05. Feb. 2008 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

oh je, ich gebs auf....
mep 2008 ne reine bug pleite ohne support

und jetzt: tatataaa -> Revit Architecture 2008 oder hier www.mum.de/

auf der seite wird zwar noch nicht beschrieben, aber in zukunft soll es nur noch das produkt revit geben.

------------------
http://www.tga4acad.de.vu 
ollibaer@gmx.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mep4ever
Mitglied
Application Engineer


Sehen Sie sich das Profil von mep4ever an!   Senden Sie eine Private Message an mep4ever  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mep4ever

Beiträge: 23
Registriert: 19.09.2007

erstellt am: 06. Feb. 2008 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ollibaer2004 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ollibaer2004,

wie ich Ihren Beiträgen entnommen habe sind Sie seit der RoCAD-Version 3 ein treuer Anwender. Hierzu erst einmal ein ganz herzliches Dankeschön.

Der Tatsache, dass Sie dem Produkt über so viele Jahre treu geblieben sind, entnehme ich mal dass Ihr Frust vielleicht doch nicht ganz so groß ist wie er in den letzten Beiträgen vielleicht rüberkommt.

Leider ist auch AutoCAD MEP 2008, wie auch jede andere Software, nicht 100% fehlerfrei. Dies soll nicht heißen dass dies ein Zustand ist der von Autodesk akzeptiert wird. Ganz im Gegenteil, wir sind kontinuierlich daran das Produkt zu optimieren und die Funktionen zu erweitern. Und ich glaube dass sich hier seit RoCAD 3 doch einiges getan hat, oder?

Wir haben ein flächendeckendes Partnernetzwerk über das Sie eigentlich eine hervorragende Betreuung und einen Support erhalten sollten. Für den Fall, dass Sie derzeit keine direkte Betreuung durch einen Partner haben, können Sie sich über den nachfolgenden Link jederzeit gerne an einen Partner in Ihrer Nähe wenden.
http://www.autodesk.de/adsk/servlet/partner/search?siteID=403786&id=901844

Woher entnehmen Sie Ihre Aussage, dass es in Zukunft nur noch das Produkt Revit geben soll und was meinen Sie mit Zukunft - 2010, 2020 oder 2050?

Nun, ich bin kein besonders guter Hellseher und kann Ihnen daher natürlich auch nicht vorhersagen was die ferne Zukunft so mit sich bringt. Lassen wir mal alle sekundären Einflüsse wie Kriege, Wirtschaftskrisen, usw. aussen vor dann wird es das Produkt AutoCAD MEP auf alle Fälle die nächsten Jahre geben und dass noch besser und noch schöner 

Viele Grüße aus München

------------------
Michael Trabitzsch
Dipl.-Ing. (FH) MEng. Gebäudetechnik
Application Engineer
Building Solutions Central Europe

Aidenbachstrasse 56
81379 München

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friesenpfeil
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von friesenpfeil an!   Senden Sie eine Private Message an friesenpfeil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friesenpfeil

Beiträge: 154
Registriert: 06.09.2004

rechner: hp xw4400
cad: autocad seit version 10
appl.: rocad, abs, mep

erstellt am: 21. Feb. 2008 17:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ollibaer2004 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo olli,

du musst mit deinen problemen schon etwas konkreter sein.
wir hatten übrigens auch den einen oder anderen zoff mit mep 2008.
1. mit sp1 wurde nicht alles, aber vieles behoben
2. das mit dem support kann ich nicht bestätigen. unser acad-vertreter unterstützt uns bestens.
3. probier´s mal im mep-forum:
a. cad.de
b. autocad-mep.de

------------------
gruß
ina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 26. Feb. 2008 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo und danke für die antworten.

@ mep4ever
 

Zitat:
Der Tatsache, dass Sie dem Produkt über so viele Jahre treu geblieben sind, entnehme ich mal dass Ihr Frust vielleicht doch nicht ganz so groß ist wie er in den letzten Beiträgen vielleicht rüberkommt.

oh doch ich bin frustriert, genau so wie es rüberkommt...
ich muss mich halt mit dem produkt auseinadersetzen, da ich ganz normaler arbeitnehmer bin. andernfalls hätte ich mich davon schon getrennt.

 

Zitat:
Leider ist auch AutoCAD MEP 2008, wie auch jede andere Software, nicht 100% fehlerfrei. Dies soll nicht heißen dass dies ein Zustand ist der von Autodesk akzeptiert wird. Ganz im Gegenteil, wir sind kontinuierlich daran das Produkt zu optimieren und die Funktionen zu erweitern. Und ich glaube dass sich hier seit RoCAD 3 doch einiges getan hat, oder?

ja? nicht 100% fehlerfrei (seit Jahren) aber fullprize^^
meiner ansicht nach:
Lüftung 95% verwendbar (Koordinatenverdrehung  a und b Masse werden vertauscht, Strecken von Leitungsteilen, wenn Übergangsformteile angeschlossen sind etc.)
Heizung 70% verwendbar (empfehlung des herstellers: immer allg. Rohr + Heizkörper! weil es sonnst zu problemen kommt  , vielen dank für den hilfreichen support, sonst würde ich heute noch versuchen HK vom hersteller einzufügen)
Sanitär (Trinkwasser) 70% verwendbar: (teilweise gibt es geräte, welche gar keine zulassung haben: rohrbelüfter, wasserzähler: spanner-pollux (gibts schon lange nicht mehr heissen doch jetzt Sensus), ansonsten kann man ja den allgemeinen nehmen (großwasserzähler)
Sanitär (Schmutzwasser) 30% verwendbar(Gefälle    , HT-Rohr    , einfügen von Abzweigen etc.)

tut euch den gefallen und ladet euch mal die kanaltest.zip runter
(wie schon weiter oben erwähnt (noch aus rocad 7 zeiten)
Kanaltest.zip

und siehe da die bugs funktionieren noch.
ach ja, es gibt diesen TGA-button nicht mehr, der seit Jahren drin war aber keine funktion hatte. ist das jetzt ein feature?

schnittstelle zu solar: bei der Übergabe der raumdaten von MEP nach Solar wird die eingegebene raumhöhe nicht übernommen. es wird ein fest definierter wert übergeben. rücksprache mit solar ergab als ursache die von mep erzeugte roc-datei!

ich habe probleme mit meinen eigenen programmen, durch das tooltip (im eingeschalteten zustand) funktioniert die vba-funktion ThisDrawing.Utility.GetPoint(, vbCrLf & "Bitte den Startpunkt wählen: ") nicht mehr richtig. es werden punkte irgendwo auf der zeichnung gefangen. diese problem war bekannt und wurde unter ABS durch einen patch behoben. Seit MEP ist dieser bug aber wieder fester bestandteil des produkts auch der patch konnte keine abhilfe schaffen.


und zur zukunft: in meiner kristallkugel sehe ich den 5.märz


------------------
http://www.tga4acad.de.vu 
ollibaer@gmx.net

[Diese Nachricht wurde von ollibaer2004 am 26. Feb. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ollibaer2004 am 26. Feb. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ollibaer2004
Mitglied
Dipl. Ing. Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ollibaer2004 an!   Senden Sie eine Private Message an ollibaer2004  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ollibaer2004

Beiträge: 54
Registriert: 28.06.2004

Athlon 64 3800
2048 MB DDR 400
Radeon800GTO2
Windows Xp
ADT7+Ro7

erstellt am: 21. Apr. 2008 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

keine Antwort ist auch eine Antwort 

------------------
http://www.tga4acad.de.vu 
ollibaer@gmx.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied


(Senior) Netzwerk Spezialist (w/m/d)

Ob Hardware oder Cloud Solutions, SAP Services/Consulting oder IoT und Artificial Intelligence Lösungen - Als globaler Konzern bietet Fujitsu das gesamte Spektrum an IT-Services und Produkten aus einer Hand an. Unser Ziel ist es, unsere Kunden pragmatisch im Tagesgeschäft zu unterstützen und sie gleichzeitig für die digitale Transformation zu rüsten.

In einer Branche, in der eine Revolution ...

Anzeige ansehenSystemadministration, Netzwerkadministration
mep4ever
Mitglied
Application Engineer


Sehen Sie sich das Profil von mep4ever an!   Senden Sie eine Private Message an mep4ever  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mep4ever

Beiträge: 23
Registriert: 19.09.2007

erstellt am: 03. Jul. 2008 22:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ollibaer2004 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ollibaer2004,

tut mir leid dass ich mich jetzt erst melde.

Dass Dein Frust doch so tief sitzt tut mir leid. Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren von welchem Partner Du betreut wirst. Da ich hier keine Namen posten möchte, wäre es nett wenn Du mir die Antwort in einer privaten Nachricht schicken würdest.

Viele Grüsse

------------------
Michael Trabitzsch
Dipl.-Ing. (FH) MEng. Gebäudetechnik
Applications Engineer
AEC - Architecture, Engineering & Construction
Central Europe

Autodesk GmbH
Aidenbachstrasse 56
81379 München

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz