Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  bocad
  welche Software?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   welche Software? (3213 mal gelesen)
Riddschi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Riddschi an!   Senden Sie eine Private Message an Riddschi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Riddschi

Beiträge: 12
Registriert: 20.12.2002

erstellt am: 20. Dez. 2002 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Kollegen,

wir wollen und müssen neue SW für Stahlbau anschaffen. Es kommt nur 3D in Frage. Wir suchen eine SW, die leicht bedienbar ist, richtige, nachvollziehbare Ergebnisse in Stücklisten und Stabkarten ausgibt und mit der man auch mal eine 2D-Detailzeichnung oder ein Möbel o.glw. zeichnen kann.
Ideal wäre etwas, was man auch im WiGa-Bau und für kleinere bis mittlere Fassaden verwenden kann.
Helft mir bitte mal mit offenen und ehrlichen Einschätzungen. Uns laufen hier die Verkäufer die Bude ein, jeder hat natürlich das schönste, beste, einfachste.
Aber wie sollen wir uns jetzt die Zeit nehmen, alle angebotenen SW zu testen und für jedes eine Schulung zu bezahlen und zu belegen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

örner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von örner an!   Senden Sie eine Private Message an örner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für örner

Beiträge: 76
Registriert: 31.10.2002

ex-21_9233, jetzt Tekla X-steel

erstellt am: 27. Dez. 2002 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Riddschi 10 Unities + Antwort hilfreich

tach auch.
informier dich über bocad 3d oder xsteel. ich arbeite seit fast 2 jahren mit bocad 3d. das programm ist sehr umfangreich und manchmal kompliziert zu bedienen. na, was heißt kompliziert?!? eben halt nicht so durchgängig wie manch 2d programm. xsteel kenne ich nur vom hörensagen, soll sehr gut sein und ist 3d. such doch mal im netz nach xsteel.
bocad hier genau zu erörtern ist schwer. du kannst aber mit dem grundmodul wirklich ne menge machen. auch fassade, also trapezblech, sandwich-elemente etc. es gibt extra ein dach-wand-modul, welches auch kantteile auswertet. haben wir allerdings nicht. eine ganze fassade im 3d zu verwalten ist auch echt schwierig.

so, nun viel spaß beim suchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Riddschi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Riddschi an!   Senden Sie eine Private Message an Riddschi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Riddschi

Beiträge: 12
Registriert: 20.12.2002

erstellt am: 30. Dez. 2002 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo örner,
danke für die Antwort, ich habe schon gedacht, bocad ist in diesem Forum nicht da.
Dieses Forum ist wirklich nicht das richtige Medium, um das ganze Programm zu erläutern. Aber ich hoffe, Du kannst mir trotzdem ein paar Einschätzungen geben:
1. Wenn man Systeme wie AutoCad oder VectorWorks gewöhnt ist (bzw. war), hat man dann eine Chance, mit bocad "warm" zu werden? Was hast Du denn eingesetzt im "Leben vor bocad"? Mir wurde von bocad-Vertrieb gesagt, man braucht mindestens 2*2 Wochen Schulung, um das Programm sinnvoll zu bedienen!???!!
2. Wenn ich ein Modell aufgebaut habe und dann einen Schnitt durchlege, muss/kann ich den entstandenen Schnitt leicht 2D ergänzen, oder muss ich dann das 3D-Modell verändern? Ist so ein Schnitt verknüpft mit dem Modell, so dass Änderungen im Schnitt auch im Modell stattfinden? Das sind leider Fragen, die in der Vorführung irgendwie nicht überzeugend rübergekommen sind.
3. Kann ich die bocad-Daten tatsächlich problemlos an andere weitergeben (dxf/dwg, Step o.ä.)?

Ich wäre Dir echt dankbar für die Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Riddschi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Riddschi an!   Senden Sie eine Private Message an Riddschi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Riddschi

Beiträge: 12
Registriert: 20.12.2002

erstellt am: 30. Dez. 2002 17:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab ich noch vergessen:
Wir suchen eine SW, bei der wir sicher sein können, nicht in ein paar Jahren wieder vor der Situation zu stehen, dass der CAD-Kern nicht weiterentwickelt wird. Wie ist dann da die Aussicht bei bocad?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tero
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tero an!   Senden Sie eine Private Message an Tero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tero

Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2003

erstellt am: 02. Jan. 2003 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Riddschi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und frohes Neues wünsche ich!

Xsteel kenne und benutze ich seit etwa 5 Jahren. Ich habe schon einige Dinge mit dem System realisiert und die Ergebnisse waren tadellos - keine Probleme! In Bezug auf "sicher in die Zukunft" oder "gibt's das System nächstes Jahr auch noch...?" kann ich nur sagen, das das Programm immer weiterentwickelt worden ist... Ein Ende ist da nicht in Sicht, was mich als Anwender natürlich freut ;-)

Wenn weitere Infos gewünscht sind - ich helfe, wenn möglich, gerne weiter...!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

örner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von örner an!   Senden Sie eine Private Message an örner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für örner

Beiträge: 76
Registriert: 31.10.2002

ex-21_9233, jetzt Tekla X-steel

erstellt am: 06. Jan. 2003 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Riddschi 10 Unities + Antwort hilfreich

also, vor bocad habe ich mich dem 2d programm LOGOCAD von wiechers und partner bzw mittlerweile EPLAN gearbeitet. das geile an dem system war, daß man mit drei bildschirmen arbeiten konnte und als haupteingabemedium ein tablett mit stift benutzt werden konnte. ich habe dann den arbeitgeber gewechselt und hier wird mit bocad gearbeitet. bocad ist ein klasse 3d programm. allerdings haben die bei bocad recht. ein oder zwei schulungen sind pflicht. du kannst dir wie bei jedem cad system viel selber beibringen, aber wenn du dich erst mal an einen falschen weg gewöhnt hast, bekommst du diesen aus dir nicht mehr heraus. zu bocad selbst. es wird permanent im 3d modell gearbeitet, daß heißt, aus dem 3d modell kannst du arbeitsebenen definieren und dort deine profile etc verlegen. das 3d modell wir immer zeitgleich geändert. das macht schon echt spaß. ist eine zeichnung abgeleitet und du rufst diese auf, merkt das system, ob der stand noch in ordnung ist oder ob die zeichnung aktualisiert werden kann. details und schnitte werden aus den arbeitsebenen abgeleitet oder dort deneriert. du kannst einstellungen abspeichern, wie diese detail aussehen sollen, also od die schrauben körperehaft dargestellt werden oder nur symbolisch. ist echt klasse. xsteel kann das aber bestimmt genaus gut. was beim 3d schwierig ist (und das haben wahrscheinlich alle 3d systeme) wenn du kantteile hast, zum beispiel tropfkanten oder blecheinfassungen, werden diese ja direkt anliegend konstruiert. in details möchte mann aber vielleicht die einzelnen teile etwas voneinander getrennt dargestelllt haben, damit man die konturen erkennen kan (so eine art explosionszeichnung) da wirds schwierig, wie soll das cad system das machen? im original zusammengezeichnet lassen und in detail auseinandrgezeichnet darstellen. da muß man sicherlich manuell mal hand anlegen. fazit für mich ist.

ich habe mit den cad systemen proreen, pc-draft, logocad/stabacad und bocad so meine erfahrungen gemacht. die ersten beiden systeme sind maschinenbauer systeme, die ich bei siemens nixdorf kennengelernt habe. logocad/stabacad ist ein reine stahlbauprogramm, habe ich fast 8 jahre gemacht. bocad nun fas 2 jahre und ich kann nur sagen, ich bin völliger bocad fan. klar, auch hier gibt es mal probleme. bei solchen komplexen cad systemen habe alle ihre macken. aber wenn du erst mal richtig in fahrt gekommen bist wirst du merken, daß autocad dir nicht diesen leistungsumfang bieten kann. ich hatte mal autocad 14 zuhause. habe ich ganz schnell wieder aufgegeben. ist mir zu umständlich (allerdings werde ich wohl autocad 2000 zuhause installieren, da ich immer neugierig bin)

dxf mäßig kann bocad ordentliche dxf dateien erstellen. leichte anpassungsarbeiten sind ja immer nötig. wer macht sich schon diese elendige mühe mit den layertabellen. dxf dateien einlesen in bocad ist auch kein problem. allerdings kannst du diese dann nicht in bocad weiterbearbeiten, da bocad mit den 2d linien ja nichts anfangen kann.

wenn du magst, dann mail mir doch mal (dreisoerner@baumhus.de). ich helfe gerne weiter. ich kann dir auch mal eine dxf datei von einem objekt schicken, dann kannst du mal sehen, wie das so aussieht. fassade mache ich allerdings nicht, nur reine konstruktionen.

grüße, örner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



technischer Zeichner (m/w)

Cosmos Hallensysteme ist ein Anbieter von Stahlhallen für den gewerblichen Nutzungszweck. Gemeinsam mit unseren erfahrenen Mitarbeitern planen, vertreiben und betreuen wir Bauvorhaben im gesamten Bundesgebiet und Teilen Europas. Unsere Kunden schätzen dabei die Qualität und Flexibiliät unserer Hallensysteme.


Nach einer gründlichen Einarbeitung werden Sie weitestgehend selbstständig Ausführungs- ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Riddschi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Riddschi an!   Senden Sie eine Private Message an Riddschi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Riddschi

Beiträge: 12
Registriert: 20.12.2002

erstellt am: 30. Apr. 2003 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mensch örner,

ich bekomme eine klare, umfangreiche und sehr detaillierte Antwort auf meine Frage und rühre mich nicht mehr! Sorry dafür!
Ich freue mich, dass Du mit bocad so gute Erfahrung gemacht hast! Wir haben uns zwischenzeitlich für "novido" entschieden, auch des Preises wegen. Ausserdem sind wir alle - mehr oder weniger - fit in AutoCad und da war das leichter für uns.
Trotzdem finde ich es klasse, dass Du mir so informativ geantwortet hast.
Ich hoffe, wir haben mal die Gelegenheit (oder das Muss?!?) uns weiter auszutauschen.
Bis dahin: Danke, sorry und weiterhin fröhliches Arbeiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de