Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  CAD für Geländerbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   CAD für Geländerbau (2602 mal gelesen)
Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 04. Nov. 2013 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bin selbständiger Metallbauer im Bereich Geländerbau und suche nun ein bezahlbares CAD Programm
Habe mich jetzt seit ein paar Stunden mit der Testversion TC V20 2D/3D vertraut gemacht
Klappt schon einigermaßen
Wäre das Programm für mich sinnvoll , oder lieber TC V18 pro

Fakten:
Habe Windows 7
Bin vor 15 Jahren auf Pro E ausgebildet worden, aber nie angewendet.
Will keine gewendelten Geländer zeichnen , da ich die Maschinen eh nicht habe

Frage 2 : Wie bekomm ich bei TC 20 die Bemaßung so dimensioniert das ich sie auf DinA4 ordenlich lesen kann

Danke

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 04. Nov. 2013 21:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Sorry , ist die Frage wirklich so blöd ,oder kann mir jemand weiterhelfen

Danke Reinhard

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 04. Nov. 2013 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo erst mal willkommen hier.
Und immer schön langsam, das ist hier kein Supportforum, da kann es schon etwas dauern bis jemand Lust hat sich in seiner Freizeit mit anderen Leuten Fragen zu beschäftigen.

Wenn Du nur 2D Zeichnest, passt die V20 2D/3D schon, bei 3D sollte es schon eine Pro Version sein, da mit der light Version nur Oberflächenmodelle erzeugt werden können, und viele 3D Funktionen fehlen, light eben.

Was das bemaßen und die Papiergröße angeht, so musst Du dich mit dem Konzept des Modell - Papierbereichs vertraut machen.
In der Hilfe gibts da ein ganzes Kapitel drüber, hier im Forum wen Du in der Suchfunktion Modell- bzw.. Papierbereich eingibst kommen ca. 900 Beiträge darüber,
da wirst Du sicher fündig.

H.J.

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 04. Nov. 2013 22:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 04. Nov. 2013 22:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Danke für die Antwort
Ich werd mich mal reinlesen
Hab bis jetzt auf Modellebene gezeichnet

Reinhard

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 05. Nov. 2013 06:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reinhard und alle anderen Leser / innen

Welche TC Version soll es sein?
Willst du hauptsächlich 2D zeichnen reicht die 2D/3D.
Damit kannst schon einem Kunden etwas in 3D zeigen.
Den meisten Kunden wird es egal sein ob es sich um ein Volumen oder Oberflächenmodell handelt.
Hauptsache sie sehen wie es später aussieht.

Wenn du aber Daten an ein anderes CAD Programm weitegeben musst, oder oder von anderen CAD Programmen empfängst, ist eine Pro oder Pro/Platinum ratsam.
Mit Pro oder Pro/Platinum lassen sich mehr verschiedene Dateiformate abspeichern und empangen als mit 2D/3D


Bei mir ist die Textgrösse und Bemassungstext im PB immer 5mm.
Egal ob DIN A4 oder DIN A3.
Musste mal schauen.

Dein Ansatz ist schon richtig:
Immer schön im Modellbereich zeichnen und im Masstab 1 : 1
Drucken mit dem Papierbereich.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TimoCAD
Mitglied
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von TimoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an TimoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimoCAD

Beiträge: 144
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 05. Nov. 2013 07:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reinhard,

schau Dir auch mal:

AlibreDesign (GeomagicDesign)
VariCAD
SolidFace
BricsCAD
ZWCAD
GStarCAD
ProgeCAD

an. Dann hast Du mal eine breitere Palette um zu vergleichen. Diese Programme liegen Alle im TurboCAD Preissegment und teilweise noch darunter.

Viele Grüsse und einen guten Benchmark,

Timo

------------------
Timo Czorniczek

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2019 aktuelles MP
SE2020
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 05. Nov. 2013 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich möchte auch noch das Tenado-CAD mit seinem Metall-Modul in den Raum werfen.

Hier mal einige Videos dazu.

http://www.tenado.de/tenado-metall/videos/

...nein, ich arbeite nicht für Tenado... ich denke nur, dass es interessant ist für das was gefordert wird.

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 05. Nov. 2013 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

So Leute das reicht jetzt, das ist keine Verkaufsplattform hier,
sondern das TURBOCAD Forum.
Für Brenchmarks und Hinweise auf andere CAD
gibts andere Bretter!
Der Fragesteller wollte wissen welche TC Version
zu Ihm passt, nicht welches CAD!

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 05. Nov. 2013 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich möchte nicht mehr als ca. 300 € für das Programm ausgeben ,
also wird es bei der 2D/3D Version bleiben

Kann ich damit Zeichnungen erstellen , die dann z.B. mit einer Laserschneidmasch. kompatiebel sind.

Ist das Mehrfachkopieren von Teibereichen (Geländerstäbe)in der Vollversion möglich , da bei mir unter - Ändern - Kopieren - der Befehl "Vectorversatz" nicht aktiv ist 

Grüße Reinhard

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 05. Nov. 2013 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 05. Nov. 2013 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reinhard 44,

also jetzt mal Klartext (meinerseits).

Ich habe vor einiger Zeit angefangen mit TC zu zeichnen. Was mir als Metallbauer fehlt sind z.B. Stücklisten aus dem Gezeichneten. Natürlich kann man mit sehr viel Aufwand eine Stückliste (in TC heißt das Bericht) generieren in dem man die Teilebezeichnungen, Größen und DIN-Normen händisch eingibt, aber in der Zeit hast Du das von Hand gemacht.

In den CAD-Symbols sind zwar viele Profile und Normteile enthalten. Jedoch klappt das mit der Übergabe (inkl. Teileparametern) garnicht bzw. nur teilweise. Und sobald Du ein eingefügtes Teil änderst sind die Teileparameter nicht mehr zu benutzen.

Mein Resüme zu TC. Zum Malen ok. Zum gewerblichen konstruieren/zeichnen von genormten Halbzeugen in versch. Längen und Abmessungen u.a. wegen der fehlenden Stücklistenmöglichkeit ungeeignet.

Gruß TC17pro

------------------
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 05. Nov. 2013 23:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC17pro,

ich will ja hier keinen verärgern , aber deine Überlegung ist berechtigt.

Durch die geringere Bearbeitungszeit würden sich die Mehrkosten für ein auf Metallbau zugeschnittenes CAD Program wohl nach einiger Zeit ausgleichen.

Da muß ich mir noch Informationen einholen.

Gruß Reinhard

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 145
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 06. Nov. 2013 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

@TC17pro
Bzgl. der Aussage "fehlende Stücklistenmöglichkeit" ist das nicht ganz korrekt - siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum229/HTML/000010.shtml.

Sicherlich ist es für einen "Nur-User" einfacher, wenn alle Wünsche gleich eingebaut sind. Aber dann muss man eben sehr viel tiefer in die Tasche greifen und viel, viel Zeit an's Bein binden, um die dann hochgestochene CAD-Software auch richtig bedienen zu können.

Grüsse aus Berlin

PSblnkd

[Diese Nachricht wurde von PSblnkd am 06. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 06. Nov. 2013 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

@PSblnkd

Hallo PSblnkd,

was ist ein "Nur-User"? Es ist mir schon klar, daß man TC nicht in einer Stunde/Tag/Woche erlernen kann.

Im ersten Beitrag von "Reinhardt 44" war folgende Frage: "Wäre das Programm für mich sinnvoll,..."?

In meinem Beitrag habe ich Reinhard nur meine Meinung, bei einer Nutzung in einem Metallbaubetrieb, zu TC mitgeteilt.

Zum Thema Stücklisten:
Ist es in TC a. möglich und b. mit welchem Aufwand folgende Stücklistendaten zu erzeugen?
Positionsnummer, Menge, Bezeichnung (Größe, Norm) mit Angabe von Länge, Breite, Höhe, Gewicht von z.B. mehreren Winkeln z.B. W100x10, W100x60x8 oder QR40x2,0, HEA-100.

An Alle: Bitte teilt mir mit wie ich das hinbekommen kann.

Ich freue mich auf Eure Antworten.
freundliche Grüße TC17pro 

------------------
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 06. Nov. 2013 18:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

konnte inzwischen eine Podesttreppe komplett zeichnen. Habe die Zeichnung auf Modellebene samt Bemaßung erstellt.
Bin gut zurechtgekommen.
Habe am Anfang über den Seiteneinrichtungsassistent bei automatische Auswahl des Maßstabs die Gesamtgröße meiner Zeichnung in mm eingegeben.
Wenn ich zur Druckvorschau gehe und über Seite einrichten den Befehl "Anpassen" gebe, füllt sich das Blatt nicht aus, sondern die Zeichnung ist nur in einem kleinen Randbereich zu sehen.
Wie lässt sich das ändern, um das Blatt mit der Zeichnung auszufüllen?

Gruß Reinhard

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 06. Nov. 2013 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Zeichnung ist passend ausgedruckt

Reinhard

------------------
Immer mit der Ruhe !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

martinga
Mitglied
CAD Trainer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von martinga an!   Senden Sie eine Private Message an martinga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für martinga

Beiträge: 170
Registriert: 19.10.2004

WIN7 64bit
Inventor 2014 , AutoCAD 2014
TurboCAD 20 Platinum

erstellt am: 06. Nov. 2013 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Reinhard 44 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reinhard,
zu deiner letzten Frage hatte RexDanni ja schon was geschrieben:
Papierbereich benutzen!

Ansonsten kann ich Dir nur sagen das Du mit TC schon einiges anstellen kannst. Ich bin selber Metallbaumeister und arbeite schon seit Jahren mit TC. Laserteile werden üblicherweise als dxf Dateien zu den Schneidbetrieben gegeben. Die kannst Du problemlos mit TC erstellen.

Gruß Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reinhard 44
Mitglied
Metallbauer

Sehen Sie sich das Profil von Reinhard 44 an!   Senden Sie eine Private Message an Reinhard 44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reinhard 44

Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2013

erstellt am: 06. Nov. 2013 22:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[QUOTE]Original erstellt von martinga:

zu deiner letzten Frage hatte RexDanni ja schon was geschrieben:
Papierbereich benutzen!

Fazit:

Ich finde es schon seltsam , wenn ein Beitrag gelöscht wird , nur weil man sich Gedanken macht , ob das Programm zu einem passt

Grüße Reinhard


------------------
Immer mit der Ruhe !

[Diese Nachricht wurde von Reinhard 44 am 06. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz