Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Eigenes Icon

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eigenes Icon (300 mal gelesen)
GüSo
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von GüSo an!   Senden Sie eine Private Message an GüSo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GüSo

Beiträge: 130
Registriert: 22.01.2009

Windows 7 Professional SP1, AutoCAD 2011, Office 2013
Windows 10, Office2019

erstellt am: 21. Apr. 2020 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Icon-Auswahl.jpg

 
Hallo Allerseits!
Ich will für eine VBA-Routine, die ich über einen separaten Button aus der Menüleiste starten will, ein eigenens Icon verenden. Das Einbinden des Progrämmchens im VB-Editor ist mir ja soweit klar. Aber wie bekomme ich noch zusätzliche Icons in den Icon-Auswahlbereich. Siehe hierzu den angefügten Bildschirmausschnitt.

Mittels Google'n bin ich auch auf das Thema Ribbon und dessen Anpassung mittel RibbonX-Editor usw. gestoßen. Das ganze ist aber für meine (gegenwärtigen) Bedürfnisse zu aufwendig und zeitraubend. Gibt es da nicht einen praktikableren Weg ohne weit in die Tiefen der Menübandprogrammierung einsteigen zu müssen? Wie bereits gesagt reicht mir der Umfang, der in dem benutzerdefinierten Bereich zur Verfügung steht reicht mir aus. Hier fand ich bisher auch keine passenden Hinweise. Oder habe ich nach den falschen Themen gesucht?

   
Günter

------------------
MfG

Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 344
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 21. Apr. 2020 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GüSo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Günter,

wenn du die Mappe und das Icon hochlädst, dann baue ich dir das ein.

------------------
Gruß
Nepumuk 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GüSo
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von GüSo an!   Senden Sie eine Private Message an GüSo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GüSo

Beiträge: 130
Registriert: 22.01.2009

Windows 7 Professional SP1, AutoCAD 2011, Office 2013
Windows 10, Office2019

erstellt am: 22. Apr. 2020 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Iconstesten.zip

 
Hallo Nepomuk,
ich hatte die Antwort geschrieben und beim Hochladen kam eine Fehlermeldung.... und nun ist der Text weg.

Es ist eine Excel Musterdatei und ein Stück Programm. Das will ich mit dem beispielhaft mitgeschickten Icon in die Menüleiste unter Benutzerdefiniertes einbinden.

------------------
MfG

Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 344
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 22. Apr. 2020 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GüSo 10 Unities + Antwort hilfreich


Iconstesten.zip

 
Hallo Günter,

teste mal:

------------------
Gruß
Nepumuk 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GüSo
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von GüSo an!   Senden Sie eine Private Message an GüSo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GüSo

Beiträge: 130
Registriert: 22.01.2009

Windows 7 Professional SP1, AutoCAD 2011, Office 2013
Windows 10, Office2019

erstellt am: 22. Apr. 2020 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Nepomuk,
danke erstmal. Es funktioniert fehlerfrei. Um jetzt das Ganze mal zu interpretieren was Du gemacht hast - Zu meinem Verständnis.
Du hast für das Workbook einen separaten Tab "BENUTZERDEFINIERT" angelegt. In diesem ist eine Befehlsschaltfläche angelegt, die das von mir gesendete Icon trägt. Diese startet dann die Sub-Prozedur. Das Ganze funktioniert aber nur, wenn das Workbook "iconstesten.xlsm" geöffnet ist. Also nur innerhalb dieser Mappe. Meine Zielvorstellung geht aber dahin, daß ich statt den Tab "BENUTZERDEFINIERT" den standardmäßig vorhandenen Bereich vom Excel verwende. Also keinen arbeitsmappen-spezifischen MenüTab verwende. Unter den Hauptregisterkarten in der standardmäßigen Menüband gibt es ja den Bereich benutzerdefiniert. Ich bin jetzt im Excel 2013.
Aber ausgehend von dieser Erfahrung sollte ich nochmal über die große Linie nachdenken. Ich meine überlegen, ob es nicht sinnvoll ist, bestimmte Arbeitsmappen mit einer eigenen Befehlsleiste auszustatten.
Um das Ganze aber zu verstehen, habe ich noch einige Unklarheiten zu beseitigen. Ich habe mir zwischenzeitlich den "Office RibbonX Editor" runtergeladen. Mein Ziel ist es mich in dieses Thema einzuarbeiten.

------------------
MfG

Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 344
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 22. Apr. 2020 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GüSo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Günter,

wo im Ribbon gibt es "Benutzerdefiniert"? In meinem 2013er finde ich das nicht.

Ich habe das Ganze über XML gemacht.

Eine gute Seite zum Einarbeiten in Ribbons findest du her:

https://www.rholtz-office.de/ribbonx/start

[Diese Nachricht wurde von Nepumuk am 22. Apr. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GüSo
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von GüSo an!   Senden Sie eine Private Message an GüSo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GüSo

Beiträge: 130
Registriert: 22.01.2009

Windows 7 Professional SP1, AutoCAD 2011, Office 2013
Windows 10, Office2019

erstellt am: 22. Apr. 2020 20:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Nepomuk,

anbei 3 Bildschirmfotos zur Verdeutlichung meines Anliegens, oder besser gesagt, meiner Vorgehensweise. OK es heißt "Benutzerdefiniert". Ich habe bisher die eingebauten Bordmittel verwendet. Das hat mir bisher auch gereicht. Den Weg über die XML-Dateien habe ich zwischenzeitlich dahingehend kennengelernt, daß ich weiß es gibt ihn. Aber beherrschen tue ich diesen bisher nicht. Es ist noch umgekehrt. Aber ich werde jetzt mal mit dem von Dir vorgeschlagenen Link weitermachen.
Ich gehe mal davon aus, daß ich in nächster Zeit sicherlich mit Fragen löchern werde.


------------------
MfG

Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz