Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  SVWEWEIS mit Variabler Quelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SVWEWEIS mit Variabler Quelle (800 mal gelesen)
Tammy89
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tammy89 an!   Senden Sie eine Private Message an Tammy89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tammy89

Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2016

Microsoft Office 2010
Windows 7

erstellt am: 08. Mai. 2018 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe eine Excel-Vorlage, die mir jeden Tag Bestände aus zwei System abgleicht.
Nun ist es so, dass ich gerne einen SVERWEIS verwenden möchte, der immer auf die Excel-Datei vom letzten Arbeitstag verweist.
Also ist im SVERWEIS der Pfad für die "Matrix" varibel.

Geht sowas?

Das wäre ein Beispiel:
SVERWEIS(I2;'P:\...\[Bestandsabgleich20180507.xlsx]Tabelle1'!$I:$N;6;FALSCH)

Im Pfad steht dann der Dasteiname mit Datumangabe und genau das Datum müsste variabel sein (letzter Arbeitstag)

Vielen Dank für eure Hilfe und Gruß
Tammy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

Office 2010
Visual Basic

erstellt am: 08. Mai. 2018 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tammy89 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tammy,

Im Prinzip ist so etwas möglich nur müßte Dein Suchverweis anders aufgebaut werden
Du brauchst dazu eine Zelle in der Du Dir den Wert zusammenbaust
z.B. A1 = ''P:\...\[Bestandsabgleich20180507.xlsx]Tabelle1'!$I:$N
Die beiden Apostrophe am Anfang sind wichtig da Excel den ersten als Textmarkierung interpretiert

Dein Suchfeld sieht dann so aus:
SVERWEIS(I2;Indirekt(A1;falsch);6;FALSCH)

Zur Datumsfindung könntest Du evtl. die Funktion =TEXT(HEUTE()-1;"JJJJMMTT")
verwenden. Gibt das Datum des Vortages an. Letzter Arbeitstag könnte schwieriger werden, gab da aber auch eine Funktion die mir auf die Schnelle nicht einfällt und der Biergarten ruft 

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2335
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2015 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 09. Mai. 2018 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tammy89 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tammy,

Hier gibt es Formeln zur Ermittlung des letzten Arbeitstages unter Berücksichtung von Feiertagen bei einer 5 Tage (Mo.-Fr.) Arbeitswoche.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tammy89
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tammy89 an!   Senden Sie eine Private Message an Tammy89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tammy89

Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2016

Microsoft Office 2010
Windows 7

erstellt am: 09. Mai. 2018 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für den Hinweis, allerdings bekomme ich beim Befehl INDIREKT eine Bezug-Fehler.
Weist du zufällig, woran das liegen kann?

P2 = ''P:\Logistik\...\[Bestandsabgleich20180507.xlsx]Tabelle1'!$I:$J

P5 =SVERWEIS(I2;(INDIREKT(P2;FALSCH));2;FALSCH)

Danke und Gruß

[Diese Nachricht wurde von Tammy89 am 09. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 09. Mai. 2018 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tammy89 10 Unities + Antwort hilfreich

Laß mal das FALSCH im INDIREKT weg, denn Du bist ja, so wie ich das sehe, nicht in der Z1S1-Schreibweise.
Sowie
Zitat:
aus der Programmhilfe unter "INDIREKT":
Verweist "Bezug" auf eine andere Arbeitsmappe (ein externer Bezug) muss diese Arbeitsmappe geöffnet sein. Ist die Quellarbeitsmappe nicht geöffnet, gibt die INDIREKT-Funktion den Fehlerwert #BEZUG! zurück.

PS: Kennst Du die FORMELAUSWERTUNG (Ribbon "Formeln" >> "Formelüberwachung"), find ich bei sowas immer hilfreich, ebenso wie der Test der Formel-Einzelteile, in diesem Fall also in Hilfszelle nur den Teil =INDIREKT(P2)
HTH

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

Office 2010
Visual Basic

erstellt am: 09. Mai. 2018 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tammy89 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo sie recht hat hat sie recht 
Muß bei A1-Bezug natürlich Wahr heißen bzw. kann ganz weggelassen werden
Vor dem Biergarten ins Forum gehen ist wohl doch nicht das wahre ...

Andererseits könnt ich mir auch vorstellen dass, wenn ein Text zusammengesetzt wird, doch ein Apostroph genügt.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tammy89
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tammy89 an!   Senden Sie eine Private Message an Tammy89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tammy89

Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2016

Microsoft Office 2010
Windows 7

erstellt am: 16. Mai. 2018 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

leider bin ich bisher noch nicht weitergekommen.
Wenn ich nur die INDIREKT Formal in einer Zelle teste und die zu verweisende Datei aufhabe, bekomme ich trotzdem einen Bezug-Fehler

Danke für euere Hilfe und Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3098
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W7-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, HP DJ 500, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 16. Mai. 2018 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tammy89 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

ohne deine Formel muss man die Glaskugel förmlich durchwetzen um auf den Fehler zu kommen.

Mein Tipp: Erstelle zuerst normal die Formel hier Sverweis, dann Klammer den Bereich mit Indirekt und Gänsefüßchen ein. Und tausche dann die Teile variablen Teile aus.

=Sverweis(A1;A2:B10;Falsch)
=Sverweis(A1;indirekt("A2:B10");Falsch)
=Sverweis(A1;indirekt(B1&":B10");Falsch)

=SVERWEIS(I2;'P:\...\[Bestandsabgleich20180507.xlsx]Tabelle1'!$I:$N;6;FALSCH)
=SVERWEIS(I2;indirekt("'P:\...\[Bestandsabgleich20180507.xlsx]Tabelle1'!$I:$N");6;FALSCH)
=SVERWEIS(I2;indirekt("'P:\...\[Bestandsabgleich"&text(heute()-1;"JJJJMMTT")&".xlsx]Tabelle1'!$I:$N");6;FALSCH)

Und mit =hyperlink(indirekt("'P:\...\[Bestandsabgleich"&text(heute()-1;"JJJJMMTT")&".xlsx];"Aktuell") kann man sie bequem öffnen das auch indirekt funktioniert.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

[Diese Nachricht wurde von Bernd P am 16. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz