Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Datei per Excel kopieren und unter neuem Namen Speichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Datei per Excel kopieren und unter neuem Namen Speichern (9038 mal gelesen)
hotstaks2005
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von hotstaks2005 an!   Senden Sie eine Private Message an hotstaks2005  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotstaks2005

Beiträge: 142
Registriert: 03.07.2008

EPLAN 5.7
Office 2003

erstellt am: 05. Nov. 2009 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Forum

Ist sowas in Excel möglich:

Gegeben ist ein UL-Zertificat mit Dateinamen "E214207.pdf". Dieses möchte ich in Excel kopieren und unter einen neuen Namen speichern.

E214207.pdf ist die zu kopierende und unter neuem Namen zu speichernde Datei;
BAC-0130334.pdf sollte der neue Name sein unter Verwendung von =B2&".pdf"

Zertifikat Bestellbezeichnung PDF File Neu
E214207.pdf BAC-0130333 BAC-0130333.pdf
E214207.pdf BAC-0130334 BAC-0130334.pdf
E214207.pdf BAC-0130335 BAC-0130335.pdf
E214207.pdf BAC-0130336 BAC-0130336.pdf
E214207.pdf BAC-0130337 BAC-0130337.pdf
E214207.pdf BAC-0130338 BAC-0130338.pdf

Versucht hab ich es mit einer Batch-Datei hänge dort aber bei der Abarbeitung einer Liste fest.

Wenn sowas in Excel funktionieren sollte wo nach muss ich da suchen?

Grüße Wolfgang
Ein kleiner Anfang:

Sub PDFCopy()
Dim Quelle As String, Ziel As String
Quelle = "C:\Datenbank\UL\E214207.pdf"
Ziel = "C:\Datenbank\UL\BAC-0130333.pdf"
FileCopy Quelle, Ziel
End Sub

------------------
Immer wieder neu lernen

[Diese Nachricht wurde von hotstaks2005 am 05. Nov. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hotstaks2005
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von hotstaks2005 an!   Senden Sie eine Private Message an hotstaks2005  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotstaks2005

Beiträge: 142
Registriert: 03.07.2008

EPLAN 5.7
Office 2003

erstellt am: 05. Nov. 2009 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


PDFCopy.xls.txt

 
Hier nun eine Beispieldatei.

Das hab ich bisher hinbekommen:

Sub PDFCopy()
Dim Quelle As String, Ziel As String
Quelle = Range("E2") 'Ursprung festlegen
Ziel = Range("D2") 'Ziel festlegen
FileCopy Quelle, Ziel
End Sub

Wie komme ich an die zeilenweise Abfrage sprich Schleife???

Grüße Wolfgang

------------------
Immer wieder neu lernen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 05. Nov. 2009 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotstaks2005 10 Unities + Antwort hilfreich

So in etwa sollte es klappen:
Code:
Sub PDFCopy()
    Dim Quelle As String, Ziel As String, zeile As Integer
    For zeile = 3 To 12
        Quelle = Cells(zeile, 4) 'Ursprung festlegen
        Ziel = Cells(zeile, 5) 'Ziel festlegen
        FileCopy Quelle, Ziel
    Next
End Sub

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Paulchen
Mitglied
Bauing./SW-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Paulchen an!   Senden Sie eine Private Message an Paulchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Paulchen

Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2004

Büro: Win10 Enterprise 64bit, Office Professional Plus 2013 - Privat: Linux Mint 15, LibreOffice

erstellt am: 05. Nov. 2009 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotstaks2005 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

klingt für mich nach Stapelverarbeitung (batch-processing) mit Mehrfach-Umbenennen (Total Commander unter Windows).

Falls es per Excel sein soll, als Ansatz dieser

Code:
Sub PDFCopy()
Dim Quelle As String, Ziel As String
Dim i As Integer

  For i = 3 To ActiveSheet.Range("E2").CurrentRegion.Rows.Count ' - 2 'Ueberschriften abziehen

    Quelle = Range("E" & i) 'Ursprung festlegen
    Debug.Print "Quelle: " & Range("E" & i).Address(0, 0) & " - " & Quelle 'Strg+G fuer Direktbereich!
    Ziel = Range("D" & i) 'Ziel festlegen
    Debug.Print "Ziel: " & Range("D" & i).Address(0, 0) & " - " & Ziel
    'FileCopy Quelle, Ziel
   
  Next i

End Sub


Carsten ist schneller ;-).

------------------
DIN1055.de  |  Lastannahmen für Anwender NEU: Foren zu DIN 1055

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hotstaks2005
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von hotstaks2005 an!   Senden Sie eine Private Message an hotstaks2005  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotstaks2005

Beiträge: 142
Registriert: 03.07.2008

EPLAN 5.7
Office 2003

erstellt am: 05. Nov. 2009 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für Eure Antworten!

In beiden Fällen bekomme ich bei der Übergabe:
   
"FileCopy Quelle, Ziel"

die Meldung "Datei nicht gefunden"

+ : Me :  : DieseArbeitsmappe/DieseArbeitsmappe
  : Quelle : "C:\Datenbank\UL\E235207.pdf" : String
  : Ziel : "C:\Datenbank\UL\BAC-0130333.pdf" : String
  : i : 3 : Integer

Dann kommt: "Datei nicht gefunden"

Grüße Wolfgang

------------------
Immer wieder neu lernen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Paulchen
Mitglied
Bauing./SW-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Paulchen an!   Senden Sie eine Private Message an Paulchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Paulchen

Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2004

Büro: Win10 Enterprise 64bit, Office Professional Plus 2013 - Privat: Linux Mint 15, LibreOffice

erstellt am: 05. Nov. 2009 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotstaks2005 10 Unities + Antwort hilfreich

Ins Blaue hinein: Stell mal in VBA den Cursor hinter FileCopy und drücke F1 für Hilfe. 
Zitat:
Wenn Sie mit der FileCopy-Anweisung eine momentan geöffnete Datei kopieren möchten, tritt ein Fehler auf.
Vermutungen:
1. Datei ist geöffnet
2. Datei ist nicht vorhanden (Quelldatei)
3. Pfad ist nicht vorhanden.

[Edit: Aus dem Beispiel zur Hilfe zu FileCopy:

Zitat:
FileCopy-Anweisung (Beispiel)
In diesem Beispiel wird die FileCopy-Anweisung verwendet, um eine Datei in eine andere Datei zu kopieren. Im Rahmen dieses Beispiels wird angenommen, daß die Datei QUELLDAT vorhanden ist und Beispieldaten enthält.
/Edit]

------------------
DIN1055.de  |  Lastannahmen für Anwender NEU: Foren zu DIN 1055

[Diese Nachricht wurde von Paulchen am 05. Nov. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hotstaks2005
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von hotstaks2005 an!   Senden Sie eine Private Message an hotstaks2005  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotstaks2005

Beiträge: 142
Registriert: 03.07.2008

EPLAN 5.7
Office 2003

erstellt am: 05. Nov. 2009 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke

Kann es sein das sich das Makro an dieser Schreibweise stört?

D-10709/22-UL.pdf?

Hab jetzt Dateinamen ohne Slash genommen da gehts

Grüße Wolfgang


------------------
Immer wieder neu lernen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Paulchen
Mitglied
Bauing./SW-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Paulchen an!   Senden Sie eine Private Message an Paulchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Paulchen

Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2004

Büro: Win10 Enterprise 64bit, Office Professional Plus 2013 - Privat: Linux Mint 15, LibreOffice

erstellt am: 05. Nov. 2009 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotstaks2005 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, kann sein. Schrägstrich ist ungleich umgekehrter Schrägstrich. Probier mal "\" und/oder den Dateinamen/pfaf zusätzlich in "" Anführungszeichen.

------------------
DIN1055.de  |  Lastannahmen für Anwender NEU: Foren zu DIN 1055

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 433
Registriert: 12.01.2008

Computer: Aldi
Schreibtisch: Ikea
Werkbank: Baumarkt
Software:
1967-2014, viele Updates und SP's, aber sicher nicht alle, deswegen immer wieder Sicherheitslücken

erstellt am: 05. Nov. 2009 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotstaks2005 10 Unities + Antwort hilfreich


Dateinamen.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von hotstaks2005:
Kann es sein das sich das Makro an dieser Schreibweise stört?

D-10709/22-UL.pdf?

Hab jetzt Dateinamen ohne Slash genommen da gehts[/i]



Da stört sich nicht das Makro dran, sondern das Betriebssystem 
Schrägstriche und einige andere Zeichen sind in Dateinamen nicht zulässig, siehe Bild.

------------------
Ich möchte sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht schreiend wie sein Beifahrer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hotstaks2005
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von hotstaks2005 an!   Senden Sie eine Private Message an hotstaks2005  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotstaks2005

Beiträge: 142
Registriert: 03.07.2008

EPLAN 5.7
Office 2003

erstellt am: 05. Nov. 2009 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi besten Dank für eure Antworten - es klappt jetzt wunderbar.

Der "/" wird vom Betriebssystem als Bestandteil des Dateinamens abgelehnt; deshalb wurde hier der Dateipfad ignoriert.

Beide Codes funktionieren einwand frei! Danke Euch.

Grüße Wolfgang

------------------
Immer wieder neu lernen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz