Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Diagrammproblem nach .txt-Import

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Diagrammproblem nach .txt-Import (896 mal gelesen)
streetsprayer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von streetsprayer an!   Senden Sie eine Private Message an streetsprayer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für streetsprayer

Beiträge: 19
Registriert: 12.10.2009

AutoCAD LT 2006

erstellt am: 26. Okt. 2009 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen CAD.de-ler,

ich habe ein kleines, für euch bestimmt schnell gelöstes Problem, dass sich heute Morgen als recht hartnäckig erwiesen hat. Folgendes ist bisher geschehen:

Ich habe einen Datenlogger auslesen lassen und die Daten in einer txt-Datei zur Verfügung gestellt bekommen. Diese habe ich anschließend in Excel 2000 importiert. Nun würde ich aus der Tabelle (Datum/Uhrzeit + 4 vortlaufende Temperaturmessungen) gerne ein Linien-Diagramm erstellen, was aber nicht recht gelingen will. Lege ich hier meine gesammelten Fähigkeiten (die normaler Weise in dieser Schwierigkeitsstufe zu recht zufriedenstellenden Ergebnissen führen) in die Waagschale, so gibt mir Excel ein Diagramm aus, bei dem auf der Y-Achse alle Wertepaare dem Wert "0" entsprechen, und auf der X-Achse statt der gewünschten Zeitangabe eine Paar-Zählung stattfindet (1,2,3, ...).

Warum tut es so? Ich finde den Fehler nicht, wisst ihr vielleicht was?
Für konstruktive Hinweise danke ich euch jetzt schon sehr herzlich.

Mit freundlichen Grüßen
- streetsprayer -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 26. Okt. 2009 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für streetsprayer 10 Unities + Antwort hilfreich

Stell mal bitte eine Beispieldatei (Spieldaten) hoch, die Deine Datenstruktur sowie das nicht zufriedenstellende Diagramm enthält.

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 696
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2018 x64 SP4.0
Dell T3600 Workstation
Intel XENON 6x3.2 GHz
NVIDIA Quadro 4000 2 GB
16GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 7 Professional x64 SP1
Microsoft Office Pro 2010 SP2
Kaspersky Anti-Virus 10.2.4.674
Microsoft VB 2010 Express
SpacePilot von 3Dconnexion

erstellt am: 26. Okt. 2009 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für streetsprayer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo streetsprayer

Kuck mal hier-> http://support.microsoft.com/kb/508708/de

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

streetsprayer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von streetsprayer an!   Senden Sie eine Private Message an streetsprayer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für streetsprayer

Beiträge: 19
Registriert: 12.10.2009

AutoCAD LT 2006

erstellt am: 26. Okt. 2009 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Spieldaten.zip

 
Hallo :-)

Spieldaten habe ich wie gewünscht angehängt. Ob die Lösung mit dem "Erinnerungsmakro" den gewünschten Erfolg bringt weiß ich noch nicht. In der Beschreibung steht, dass dort bei manuellem Import (wie bei mir geschehen) keine Probleme auftreten, sondern nur bei einem Imoprt mittels aufgezeichnetem Makro. Ich werde mir das noch genauer ansehen.

Dennoch vielen Dank für beide Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
- streetsprayer -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Moderator
Arbeiter ツ




Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 2896
Registriert: 06.07.2001

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

erstellt am: 26. Okt. 2009 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für streetsprayer 10 Unities + Antwort hilfreich

Systemeinstellung auf Deutsch(Schweiz) einstellen und die Txt- Datei imortieren  

oder beim Textimport beim 3 Schritt die Schaltfläche <Weitere> anklicken und den Dezimalkenner von , auf . ändern (XL 2003).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

streetsprayer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von streetsprayer an!   Senden Sie eine Private Message an streetsprayer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für streetsprayer

Beiträge: 19
Registriert: 12.10.2009

AutoCAD LT 2006

erstellt am: 26. Okt. 2009 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal.

Ich habe das "Erinnerungsmakro" ausprobiert. Es funktioniert und das Diagramm gibt nun auch endlich eine sichtbare Kurve aus, ABER: Leider killt das Makro sämtliche Kommata, was später zu Datensalat führt. Das Makro, wie ich es habe laufen lassen:

  Sub ZahlenWiederAlsZahlenInterpretieren()
      Range("C2").Select
      Do Until ActiveCell.Value = ""
        ActiveCell.Value = ActiveCell.Value * 0.01
        ActiveCell.Offset(1, 0).Select
      Loop
  End Sub

73,7 wird zuerst zu 737 und dann aber zu 7,37.

Vom Prinzip her gut und auch richtig, nur leider sind auch Werte mit zwei Nachkommastellen vorhanden, woduch das ganze verschoben wird, weil z.B. aus

133,77 zuerst 13377 und dann 133,77 wird.

Die Anzahl der Nachkommastellen vorher auf eine zu reduzieren ist leider nicht möglich, da sich die Zellen nicht formatieren lassen. Was tun? Eine (arbeitsintensive und ungenaue) Möglichkeit währe, die fehlenden Ziffern in der Text-Datei manuel zu ergänzen, aber da gibts doch bestimmt elegantere Lösungen?

Mit freundlichen Grüßen
- streetsprayer -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 26. Okt. 2009 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für streetsprayer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
überleg einmal, was Dein Makro dort genau tut.
Versuche noch einmal die bereits gegebenen Antworten zu verinnerlichen.

Wenn Du beim . statt , bleiben willst, würde bei mir mit Deinen Testdaten ein einfaches cell.Value = cell.Value reichen, damit Excel die Zellen einmal anfasst.

Ich konnte danach die Diagramme erzeugen mit sinnigen Werte drin. Vorher waren es die von Dir erwähnten "Nullwerte".

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

streetsprayer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von streetsprayer an!   Senden Sie eine Private Message an streetsprayer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für streetsprayer

Beiträge: 19
Registriert: 12.10.2009

AutoCAD LT 2006

erstellt am: 26. Okt. 2009 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend.

Vielleicht war mein letzter Beitrag missverständlich geschrieben. Ich konnte nach dem ersten Durchlauf des Makros ebenfalls ein Diagramm erzeugen nur leider mit Faktor10 - Werteverschiebungen bei fehlender zweiter Nachkommerstelle.

Andere Lösung bei gewünschtem Ergebnis:

Die txt-Datei mit Punkten als Dezimaltrennzeichen importieren, anschließend mit der Ziffernsuch alle Punkte durch Kommata ersetzen, was die gewünschte "Erinnerung" durch Zellenberührung bringt und die Möglichkeit eröffnet, die Zellenformatierung von Standart auf Zahl mit zwei Nachkommastellen zu ändern.

Dankeschön euch allen!
- streetsprayer -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 26. Okt. 2009 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für streetsprayer 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Aufgabenstellung "Punkt" gegen "Komma" tauschen lässt sich gänzlich ohne Makro durch #Bearbeiten#Ersetzen erledigen. Was zu brauchbaren Daten für das Diagramm führt. Ohne Verschieben von Dezimalstellen, versteht sich.

Ich verstehe in diesem Zusammenhang augenscheinlich nicht, was das Makro machen soll 

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz