Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Anzeige von Zeilen mit gleichem Inhalt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anzeige von Zeilen mit gleichem Inhalt (8431 mal gelesen)
dainbread
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dainbread an!   Senden Sie eine Private Message an dainbread  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dainbread

Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2008

erstellt am: 17. Apr. 2009 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

Ich bräuchte bitte einen Tipp oder Hinweis zu folgendem Problem:

Meine excel Liste hat 800 Zeilen und 60 Spalten. In der ersten Spalte stehen Produkte, in der ersten Zeile stehen Merkmale, die die Produkte beschreiben. Im weiteren enthält die Tabelle nur noch Kreuze (x), wenn ein Merkmal vorhanden ist oder leere Felder, falls ein Merkmal nicht erfüllt ist.

Ich möchte nun gerne wissen, ob es Zeilen mit identischem Inhalt gibt und welche das sind. Ich will quasi herausfinden, ob Produkte doppelt gelistet sind.

Gibts dafür eine Funktion im Excel?

Danke für Eure Ideen,

Gruß Christoph


edit: Office 2000

[Diese Nachricht wurde von dainbread am 17. Apr. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 339
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 17. Apr. 2009 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christoph,

nur mit Formel ist ein bisschen schwierig. Die wird zu lang. Aber mit einer Kombination aus UDF und bedingter Formatierung sollten wir das hin bekommen.

Die UDF in ein Standardmodul:

Code:
Public Function Build_Bin_Flag(Bereich As Range) As Long
    Dim Zelle As Range
    For Each Zelle In Bereich
        Build_Bin_Flag = Build_Bin_Flag + _
            (2 ^ (Zelle.Column - 2)) * ((Zelle.Value = "x") * -1)
    Next
End Function

In deiner Tabelle in Zelle BJ2 folgende Formel:

=Build_Bin_Flag(B2:BI2)

Diese Formel bis zum Ende der Liste runterziehen. Die Markierung (BJ2:BJ800) bestehen lassen und in der Menüleiste - Format - bedingte Formatierung.

Formal ist: =ZÄHLENWENN(BJ$2:BJ$800;BJ2)>1 und als Format Muster rote Farbe.

Alle identischen Einträge werden rot markiert.

------------------
Gruß
Nepumuk 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 17. Apr. 2009 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
das sollte mit dem Spezialfilter gehen (also zumindest tut es das damit bei mir (XL2007) und einer auf die Schnelle nachgebastelten Datei; da Du keine mappe hochgeladen hast, kann meine Bastelaktion natürlich an Deiner Aufgabenstellung vorbeigehen...)

Daten müssen eine Überschrift haben.
Quellbereich markieren.
Spezialfilter.
Liste an eine andere Stelle koieren.
Haken bei keine Duplikate setzen.

Variante Umstand, falls Du so nicht zum Ziel kommen solltest:
Brauchst Dir die Mühe nur für die erste Zeile machen ;-)
1. Quellzeile mit & verketten: =A1&B1&C1 usw.
Formel: =ZÄHLENWENN(A$1:A1;A1)>1
beide Forneln können runterkopiert (AUtoausfüllen) werden.
quasi als Ableitung von Standardfrage Duplikate finden: KLICK .


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | sinnvoll fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dainbread
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dainbread an!   Senden Sie eine Private Message an dainbread  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dainbread

Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2008

erstellt am: 17. Apr. 2009 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo nepumuk und runkelruebe,

vielen dank für eure schnellen antworten. ich hab mittlerweile geschnallt, daß ich mit den falschen begriffen in die suche gegangen bin. auf das wort duplikat bin ich nicht gekommen.

leider stehe ich sowas von auf dem schlauch. ich kriege das mit keiner der genannten möglichkleiten hin. gibts denn sowas???

ich hänge meine liste mal an. würdet ihr bitte mal drüber schauen? mich interessiert der kreuzelbereich J11 bis BS643. da möchte ich gerne gleiche zeilen markiert haben.

Vielen dank für eure mühe!!!


wie kriege denn ich hier meine list hochgeladen. ich habs 5x versucht. mit geändertem datei kürzel usw...


gruß christoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 17. Apr. 2009 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Max-Dateigröße: 1MB
versuch mal mit zippen.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | sinnvoll fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dainbread
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dainbread an!   Senden Sie eine Private Message an dainbread  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dainbread

Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2008

erstellt am: 17. Apr. 2009 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

dainbread
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dainbread an!   Senden Sie eine Private Message an dainbread  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dainbread

Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2008

HP xw4600 Workstation, Intel Core 2 Quad CPU, 4GB, NVIDIA Quadro FX 1700
Windows 7 64Bit, INV 2013, Office 2010

erstellt am: 17. Apr. 2009 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ach so! pw: technik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 17. Apr. 2009 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast in BW doch schon schön angefangen. Wenn Du das noch um die Spalten AQ-BS erweiterst und in BX11 =ZÄHLENWENN(BW$11:BW11;BW11)>1 schreibst, das runterkopierst, bekommst Du zumindest schon mal eine WAHR/FALSCH Aussage bzgl. der Duplikate. Die kannst Du dann mit dem Autofilter einstellen. Also "Zeig mir alles, was FALSCH ist" bzw. WAHR, da Du ja die Duplikate sehen willst.

Bei mir zeigt er in Deiner unveränderten Datei als erstes Duplikat die Zeile 37 an, das ist das Duplikat von 34, wenn ich mich nicht verguckt habe.

Ist jetzt nicht schön, aber vielleicht hilft Dir das...

Und meinen Beitrag oben mit dem einfachen Verketten mit & vergessen wir alle wieder, der war Blödsinn 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | sinnvoll fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dainbread
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dainbread an!   Senden Sie eine Private Message an dainbread  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dainbread

Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2008

erstellt am: 17. Apr. 2009 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok danke, das funzt jetzt. leider ist das nicht so ganz das, was ich mir vorgestellt habe. jetzt hab ich zwar die zeilen, die nicht einzigartig sind, muß aber immer noch von hand suchen welche das sind.

ich dachte eher an etwas in der richtung: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=80

aber irgendwie kriege ich das nicht adaptiert.
gibts für die verkettung von zellen wie oben bei dem bsp im link eine vereinfachnung, damit ich nicht händisch 60 zellen eingeben muß. so ala zelle J11 bis BS11?


gruß christoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 17. Apr. 2009 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie gesagt: Autofilter > in Spalte mit dem WAHR/FALSCH auf FALSCH beschränken und dann den Segen kopieren und auf nem neuen Blatt einfügen.
-> die ausgeblendeten Zeilen werden nicht mitkopiert.

Das andere ist mir grade zu umständlich  Bin auf dem Weg ins WE, sorry, aber vielleicht kommt noch wer vorbei...

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | sinnvoll fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dainbread
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dainbread an!   Senden Sie eine Private Message an dainbread  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dainbread

Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2008

erstellt am: 17. Apr. 2009 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

alles klar, danke runkelruebe!!! schönes wochenende!

komisch ist, daß ich jetzt die wahr/falsch geschichte und das andere analog dem bsp im link habe, die ergebnisse aber nicht übereinstimmen. seltsam. naja, ich probiere weiter

hat jemand eine ahnung, wie ich jetzt herausbekomme, von welcher zeile ein ezeile ein duplikat ist. ich weiß dann also inzwischen, welche zeile ein duplikat ist, aber ich weiß nicht wovon!

danke für eure hilfe!


gruß christoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 17. Apr. 2009 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich arbeite u. a. an Themen des Fachgebiets Variantenmanagement. Dazu habe ich mir Tools "gestrickt", die Artikel mit gleichen oder ähnlichen Merkmalen aus einer großen Menge mit Merkmalen versehener Artikel finden und gruppiert ausgeben können. Die zu untersuchenden Merkmale sind dabei wählbar (in Deinem Fall wären es halt alle verfügbaren).

Die Tools sind alle mittels Excel und VBA erstellt worden. Ich kann sie nicht frei zur Verfügung stellen, weder auf dem Forum noch per PM, aber ich kann anbieten, Deine Daten "durchzujagen" und Dir das Ergebnis zu übermitteln.

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 339
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 17. Apr. 2009 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christoph,

dann mach es so wie ich es vorgeschlagen habe. Du bekommst rote Zellen mit eindeutigen Nummern nach denen du filtern kannst. Das ganze mache ich in deiner Tabelle in maximal einer Minute.

------------------
Gruß
Nepumuk 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Moderator
Arbeiter ツ




Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 2896
Registriert: 06.07.2001

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

erstellt am: 19. Apr. 2009 23:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

IHMO wäre das auch per Formel zu lösen, ist im Grunde nur Nepumuks Code als Vorlage verwendet

in J9 steht eine 1, in K9 =J9*2, und das rüberziehen bis Spalte BS ; J9-BS9 einen Namen vergeben - zb.  BinFlag
in Spalte BY11 steht dann =SUMMENPRODUKT((((J11:BS11)="x"))*(BinFlag)) - hier kommen nun tierisch hohe Werte ;-)
deswegen  @Nepumuk ein long nicht ausreicht ;-) und so lang ist die Formel auch nicht 

Formel: =WENN(ZÄHLENWENN(A$11:A11;A11)>1;"Duplikat";"") mitteilt das die Auswertung ein Duplikat ist
dann wäre logischerweise
Formel: =WENN(ZÄHLENWENN(A11:A$letzteZelle;A11)>1;"habe Duplikate";"") , oder?

Code:
anstelle
=VERKETTEN(WENN(AD27="x";"1";"0");WENN(AE27="x";"1";"0");WENN(AF27="x";"1";"0");WENN(AG27="x";"1";"0");WENN(AH27="x";"1";"0");WENN(AI27="x";"1";"0");WENN(AJ27="x";"1";"0");WENN(AK2  7="x";"1";"0");WENN(AL27="x";"1";"0");WENN(AM27="x";"1";"0");WENN(AN27="x";"1";"0");WENN(AO27="x";"1";"0");WENN(AP27="x";"1";"0"))
würde auch
=WECHSELN(TEXT(AD27;0)&TEXT(AE27;0)&TEXT(AF27;0)&TEXT(AG27;0)&TEXT(AH27;0)&TEXT(AI27;0)&TEXT(AJ27;0)&TEXT(AK27;0)&TEXT(AL27;0)&TEXT(AM27;0)&TEXT(AN27;0)&TEXT(AO27;0)&TEXT(AP27;0);"  x";1)
gehen, ganz normal die Zellen verketten und dann immer das & mit ;0)&TEXT( ersetzen, ok, das geht mit wenn auch ="x";"1";"0");WENN(

Verketten kann man nicht als MatrixFormel machen, leider.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 20. Apr. 2009 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Christoph (braindead), schaustu PM 

Interessanterweise gabs reichlich Duplikate in Deinem Datenwust, nicht nur doppelte, auch bis 7fache. Na, Du wirst wissen warum 

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 339
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 20. Apr. 2009 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dainbread 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

Zitat:
ein long nicht ausreicht

Danke für den Hinweis!

Wenn ich solche Flags benutzte, dann schreib ich die immer als Hexadezimalwerte. Da schauen die gar nicht so groß aus.

&H1
&H2
&H4
&H8
&H10
&H20
&H40
&H80
&H100
&H200
&H400
&H800
&H1000
&H2000
&H4000
&H8000
&H10000
&H20000
&H40000
&H80000
&H100000
&H200000
&H400000
&H800000
&H1000000
&H2000000
&H4000000
&H8000000

------------------
Gruß
Nepumuk 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz