Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Kuchendiagramm

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kuchendiagramm (1031 mal gelesen)
Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3645
Registriert: 29.09.2004

Excel 2010
128GB SSD
Windows 7

erstellt am: 21. Okt. 2008 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Beim Kuchendiagramm rechnet Excel 2003 die Prozente etwas doof.

Lässt man die Werte in % mit 0 Stellen nach dem Komma anzeigen, und hat z.B.
die Werte 10 ; 20.55 ; 30.5 ; 35 ; 3.95 (ergibt zusammen 100) so zeigt Excel die
Werte 10 ; 21 ; 31 ; 34 ; 4 an. Die 35 wird 34, da Excel 2 Werte mit 0.5 aufrundet 
Zusammen ergeben die Werte zumindes 100%, das fällt nicht so direkt auf.

Zeigt man die Werte in % im Kuchendiagramm auf eine Stelle nach dem Komma an, bekommt man
folgendes. 10.0 ; 20.6 ; 30.5 ; 35.0 ; 4.0, ergibt zusammen 100.1 

Gibt es da Abhilfe, oder muss man damit leben?

Hinweis: In unserer Exceltabelle sind es berechnete Werte, welche angezeigt werden
sollen. Dieser Werte ergeben in % eine ausgefranzte Zahl wie 12.32156456....%.

Die einzige Lösung welche ich bisher gefunden habe ist folgende.
Errechnen der Prozente mit einer Stelle nach dem Komma (Runden). Anschliessen
Errechnen der Werte aus dem gerundeten Prozentwerten. Damit hat Excel für das
Kuchendiagramm Werte, welche exakt aufgehen.

Wie war da nochmal, glaub keiner Statistik welche du nicht selber gefälscht hast....

Nun die Frage: Gibt es eine bessere Lösung?

Gruss
Mike

------------------

The Power Of Dreams

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Moderator
Arbeiter ツ




Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 2896
Registriert: 06.07.2001

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

erstellt am: 22. Okt. 2008 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Oberli Mike 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Oberli Mike:
Beim Kuchendiagramm rechnet Excel 2003 die Prozente etwas doof.

IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) wirst du dieses Problen immer haben, nicht nur bei Kuchendiagramm ;-)

Excel rechnet ja richtig,
die gerundeten Werte [10.0 ; 20.6 ; 30.5 ; 35.0 ; 4.0] ergeben rechnerisch immer 100),
nur optisch halt nicht,
drum fälscht man ja auch Statistiken, damit es auch dem Auge gefällt 

Lösung: ? die KommataWerte hart verdrahten, wenn es einmalig Richtung Präsentation oder so geht.
Dient es nur der eigenen Information/Auswertung, dann weiss man ja die eine gewisse Rundungsabweichungen zu 100 vorkommen können  - aber die sollten nie gravierend sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3645
Registriert: 29.09.2004

Excel 2010
128GB SSD
Windows 7

erstellt am: 22. Okt. 2008 21:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Thomas Harmening:
die KommataWerte hart verdrahten, wenn es einmalig Richtung Präsentation oder so geht.


Genau das ist der Hintergrund. Versteht jemand nicht, worum es in der Präsentation geht, rechnet er die Werte zusammen und lässt den Präsentator wie ein Schulbub in der 1. Klasse aussehen.

Was mich etwas stört ist, dass Excel zwei Werte rundet, und dann bei einem Wert eine Veränderung in der Anzeige vornimmt, damit es zusammen wieder einigermassen passt.
Muss man wohl damit leben.

Dann werde ich meinem Chefe mal die Lösung mit dem Umrechnen vorschlagen. Damit werden die
Werte zusammen 100% ergeben, und sie passen einigermassen.

Gruss und Danke
Mike

------------------

The Power Of Dreams

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz