Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  diagramm über makro - dynamischer zellbereich

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   diagramm über makro - dynamischer zellbereich (2067 mal gelesen)
fregl1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fregl1 an!   Senden Sie eine Private Message an fregl1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fregl1

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2006

erstellt am: 08. Apr. 2006 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Ich möchte aus einem Zellbereich ein Diagramm erstellen, das nur die Zeilen des Bereiches darstellt in denen auch Werte vorhanden sind. Ich habe versucht den Zellbereich im Makro dynamisch anzugeben, jedoch funktioniert die Sache nicht.
Wenn das Diagramm über einen CommandButton erstellt wird, ist es möglich das Diagramm nur zu aktualiseren, damit es nicht immer neu erstellt wird wenn daten hinzukommen?

Vielen Dank für die Hilfe
Martin

nachstehend der makro-code:

Charts.Add
 
    ActiveChart.ChartType = xlColumnClustered
    ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Vorlage").Range("AZ34", "BP" & Sheets("Vorlage").Range("AZ65").End(xlUp).Column), PlotBy:=xlRows
    ActiveChart.SeriesCollection(1).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(1).Values = "=Vorlage!R34C55:R34C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(1).Name = "=Vorlage!R34C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(2).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(2).Values = "=Vorlage!R35C55:R35C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(2).Name = "=Vorlage!R35C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(3).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(3).Values = "=Vorlage!R36C55:R36C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(3).Name = "=Vorlage!R36C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(4).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(4).Values = "=Vorlage!R37C55:R37C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(4).Name = "=Vorlage!R37C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(5).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(5).Values = "=Vorlage!R38C55:R38C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(5).Name = "=Vorlage!R38C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(6).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(6).Values = "=Vorlage!R39C55:R39C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(6).Name = "=Vorlage!R39C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(7).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(7).Values = "=Vorlage!R40C55:R40C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(7).Name = "=Vorlage!R40C52"
    ActiveChart.SeriesCollection(8).XValues = "=Vorlage!R33C55:R33C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(8).Values = "=Vorlage!R41C55:R41C68"
    ActiveChart.SeriesCollection(8).Name = "=Vorlage!R41C52"
    ActiveChart.Location Where:=xlLocationAsObject, Name:="Vorlage"
    ActiveChart.HasDataTable = False
   
End Sub

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Moderator
Arbeiter ツ




Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 2896
Registriert: 06.07.2001

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

erstellt am: 10. Apr. 2006 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fregl1 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fregl1:
Wenn das Diagramm über einen CommandButton erstellt wird, ist es möglich das Diagramm nur zu aktualiseren, damit es nicht immer neu erstellt wird wenn daten hinzukommen?


hmmm,hmmm...
- so richtig schlau werd' ich nicht

mögliche Variante:
Makro: Diagramm erstellenlassen, Gif davon erzeugen, Diagramm löschen, Gif anzeigen...

hmmm, hmmm...

------------------
Am Anfang war kein Licht - und Vater blickte Kalt
Miss Brauch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nepumuk
Mitglied
Entwicklungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Nepumuk an!   Senden Sie eine Private Message an Nepumuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nepumuk

Beiträge: 339
Registriert: 16.10.2004

erstellt am: 10. Apr. 2006 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fregl1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

wenn die Werte ohne leere Zellen dazwischen sind, dann könntest du dynamische Namensbereiche vergeben, welche du an das Diagramm übergibst. Wie du Bereich dynamisch machst, findest du hier:

Guckst du

------------------
Gruß
Nepumuk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz