Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Aktualisierung mit Funktionen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Aktualisierung mit Funktionen (432 mal gelesen)
Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 08. Jan. 2006 01:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe eine Excelmappe erzeugt in der in Zellen für gewisse Bereiche eine Funktion aufgerufen wird, in der Aktionen abhängig vom aktuellen Datum erfolgen. Meine Idee war eigentlich, dass automatisch beim Öffnen der Tabelle die Zellen entsprechend dem Datum aktualisiert werden. Leider bringt bei geöffnetem File auch das Neuberechnen oder F9 keinen Erfolg. Erst wenn ich in den Bereichen, von denen die Funktion abhängig ist, etwas ändere finktioniert es Hab ich da noch einen Schalter übersehen oder an was könnte das liegen ?

Axel

[Diese Nachricht wurde von Axel.Strasser am 08. Jan. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rainberg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rainberg an!   Senden Sie eine Private Message an rainberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rainberg

Beiträge: 147
Registriert: 14.01.2005

erstellt am: 08. Jan. 2006 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Axel.Strasser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Axel,

deine Frage ist ein echtes Rätsel.
Was meinst du mit Funktion - Tabellenfunktion, UDF?
Wenn UDF, wie sieht der Code aus?
Kurzum ein abgespecktes Beispiel könnte Klarheit schaffen.

------------------
Gruß Rainer

Feedback wäre nett!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

startrek
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von startrek an!   Senden Sie eine Private Message an startrek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für startrek

Beiträge: 1361
Registriert: 13.02.2003

.

erstellt am: 08. Jan. 2006 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Axel.Strasser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

versuche evtl. mal, gleich zu Beginn der Funktion ein Application.Volatile zu bringen.

Code:

function xxx()
  Application.Volatile
  ...
end function

Gruss Nancy 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 08. Jan. 2006 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe die Lösung gefunden.

Application.Volatile hat leider nicht funktioniert

Ich hatte im Excelblatt den Aufruf gemacht über z.B.

=Ist_Stunden(C6:K6)

In der Funktion habe ich "Date" verwendet. Das Komische daran ist für mich, warum bei Neuberechnen, die Funktion nicht ausgeführt wird  .

Also die Lösung ist jetzt, den Funktionsaufruf einfach zu erweitern:

=Ist_Stunden(C6:K6;HEUTE())

dann geht es auch mit Meuberechnen und dass wiederum lässt sich dann ja beim Aktivieren des Blattes automatisieren.

Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz