Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  variable Werte in Formel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   variable Werte in Formel (31299 mal gelesen)
Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

erstellt am: 01. Dez. 2005 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, mächtiges Problem für mich!

In einer Zelle (A1) steht ...A5:A168... (z.B. Summe(A5:A100)

In einer anderen Zelle (C5) steht eine Wert, z.B. 95

Jetzt soll die in der Zelle (A1) folgendes passieren. der o.g. Wert 100 soll varibale sein, d.h. wenn ich in Zelle (C5) die 95 eintrage, soll die Kiste rechnen: Summe(A5:A(5+C5)). Der fettgeschrieben Term soll sich also zusammensetzen zu A100.

Der bisherige Versuch mittels & zu verknüpfen schlägt fehlt, so z.B. führt A5:A&(5+C5) nicht zum gewünschten Ergebnis.

Hat jemand eine Idee?

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

ich hab eh keine Probleme damit...

erstellt am: 01. Dez. 2005 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Idee auf die Schnelle nicht, aber erklär mal was du vor hast; vielleicht gibt's 'ne andere Lösung dafür...

------------------
Grüsse

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Grebe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Grebe an!   Senden Sie eine Private Message an Grebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Grebe

Beiträge: 523
Registriert: 16.12.2002

erstellt am: 01. Dez. 2005 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Such mal in der Hilfe nach INDIREKT - damit kannst du dein Problem lösen.
Mathias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

**CSWP 06/2004**
--
geschäftlich:
SWX 2013 Sp5.0
Win7, XEON E5-1620 @3,6GHz
16GB RAM, Quadro 4000,
Nvidia 296.70
- - - - - - -
privat:
MacBook Pro 2,66GHz 15" 8GB
OSX 10.9

erstellt am: 01. Dez. 2005 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

O.K. nochmal vereinfacht: der Wert A100 in dem Term Summe(A5:A100) soll eine Variable sein, die z.B. aus der Zelle C5 den Wert ausliest und in die Formel einträgt. Steht also in C5 ein A99 drin soll der Term Summe(A5:A99) lauten, steht in C5 ein B27 drin soll der Term Summe(A5:B27) lauten, usw.

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Moderator
Arbeiter ツ




Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 2896
Registriert: 06.07.2001

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

erstellt am: 01. Dez. 2005 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

=SUMME(A5:INDIREKT(("A"&C5))) Wenn du nir den Zahlen wert in C5 drinnen stehen hast und immer nur Spalte A berechnen willst

=SUMME(A1:INDIREKT(C5)) Wenn du in C5 B20 oder so drinne stehen hast

[Diese Nachricht wurde von Thomas Harmening am 01. Dez. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rainberg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rainberg an!   Senden Sie eine Private Message an rainberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rainberg

Beiträge: 147
Registriert: 14.01.2005

erstellt am: 01. Dez. 2005 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Teddy,

wenn die Formel den letzten Eintrag in Spalte A selbst finden soll, dann funktioniert

Code:
=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN($A$5;;;ANZAHL(A5:A65536); ))

wenn du ihn selbst bestimmen willst dann trage in C5 die betreffende Zeilennummer ein und nimm diese Formel (oder natürlich die von Thomas, ich will nur eine Alternative aufzeigen)
Code:
=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN($A$5;;;C5; ))

------------------
Gruß Rainer

Feedback wäre nett!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

**CSWP 06/2004**
--
geschäftlich:
SWX 2013 Sp5.0
Win7, XEON E5-1620 @3,6GHz
16GB RAM, Quadro 4000,
Nvidia 296.70
- - - - - - -
privat:
MacBook Pro 2,66GHz 15" 8GB
OSX 10.9

erstellt am: 01. Dez. 2005 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke schon vorab. Kann's erst morgen testen.

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

erstellt am: 02. Dez. 2005 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Thomas Harmening:
=SUMME(A5:INDIREKT(("A"&C5))) Wenn du nir den Zahlen wert in C5 drinnen stehen hast und immer nur Spalte A berechnen willst

=SUMME(A1:INDIREKT(C5)) Wenn du in C5 B20 oder so drinne stehen hast

[Diese Nachricht wurde von Thomas Harmening am 01. Dez. 2005 editiert.]


GENAU SO HABE ICHS GEWOLLT! DANKE!!!!! - 10Us

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

**CSWP 06/2004**
--
geschäftlich:
SWX 2013 Sp5.0
Win7, XEON E5-1620 @3,6GHz
16GB RAM, Quadro 4000,
Nvidia 296.70
- - - - - - -
privat:
MacBook Pro 2,66GHz 15" 8GB
OSX 10.9

erstellt am: 02. Dez. 2005 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja ich nochmal:

Meine Formel lautet:

=HÄUFIGKEIT(Prüfer1!H5:H61;A82:A163)

das H61 soll durch das was in der Zelle H2 steht ersetzt werden

--> =HÄUFIGKEIT(Prüfer1!H5:Das was in Zelle H2 steht;A82:A163)

In Zelle H2 steht ="H"&$C$3+$C$2
Das was oben "H61" ist errechnet sich aus den Werten aus Zelle C2 und C3 und wird um ein vorangestelltes "H" ergänzt.

Um Das was in Zelle H2 steht "auszulesen" habe ich
1. INDIREKT(Prüfer1!H2) eingesetzt
--> Error #Wert!
2. 1. INDIREKT(H2) eingesetzt
--> Error #Bezug!

Bleibt noch zu erwähnen: Die Formel steht auf einem anderen Blatt.

Ich ko... gleich ab      Andere Ideen!?!??

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

erstellt am: 02. Dez. 2005 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Teddibaer:
Ja ich nochmal:

Meine Formel lautet:

=HÄUFIGKEIT(Prüfer1!H5:H61;A82:A163)

das H61 soll durch das was in der Zelle H2 steht ersetzt werden

--> =HÄUFIGKEIT(Prüfer1!H5:[b]Das was in Zelle H2 steht;A82:A163)

In Zelle H2 steht ="H"&$C$3+$C$2
Das was oben "H61" ist errechnet sich aus den Werten aus Zelle C2 und C3 und wird um ein vorangestelltes "H" ergänzt.

Um Das was in Zelle H2 steht "auszulesen" habe ich
1. INDIREKT(Prüfer1!H2) eingesetzt
--> Error #Wert!
2. 1. INDIREKT(H2) eingesetzt
--> Error #Bezug!

Bleibt noch zu erwähnen: Die Formel steht auf einem anderen Blatt.

Ich ko... gleich ab      Andere Ideen!?!??

[/B]


Bin ich blöd:

Ich auf "dem anderen Blatt" eine Zelle in der statt Prüfer1!H5:H61 der Term INDIREKT(AA99) steht: AA99 enthält "Prüfer1!H5:H61"

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rainberg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rainberg an!   Senden Sie eine Private Message an rainberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rainberg

Beiträge: 147
Registriert: 14.01.2005

erstellt am: 02. Dez. 2005 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Teddy,

ungetestet

Code:
{=HÄUFIGKEIT(INDIREKT("Prüfer1!H$5:H$"&SUMME(C2:C3));$A$82:$A$163)}

oder
Code:
{=HÄUFIGKEIT(INDIREKT("Prüfer1!H$5:H$"&SUMME(Prüfer1!C2:C3));$A$82:$A$163)}

je nach dem in welchem Tabellenblatt sich die Zellen C2 und C3 befinden.
Wenn es Probleme gibt, dann lade einfach mal deine Datei hoch.

------------------
Gruß Rainer

Feedback wäre nett!

[Diese Nachricht wurde von rainberg am 02. Dez. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

**CSWP 06/2004**
--
geschäftlich:
SWX 2013 Sp5.0
Win7, XEON E5-1620 @3,6GHz
16GB RAM, Quadro 4000,
Nvidia 296.70
- - - - - - -
privat:
MacBook Pro 2,66GHz 15" 8GB
OSX 10.9

erstellt am: 05. Dez. 2005 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab's jetzt so gelöst:

=HÄUFIGKEIT(INDIREKT(C32);A33:A114)

mit C32: ="Prüfer1!H5:H"&C31
und C31: =Prüfer1!$C$3+Prüfer1!$C$2

Kompliziert, aber funktioniert!

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brocke64
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Brocke64 an!   Senden Sie eine Private Message an Brocke64  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brocke64

Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2007

erstellt am: 12. Feb. 2007 16:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe ein ähnliches Problem und versucht dieses wie folgt zu lösen.

=SUMME('[DOB I Lieferant IS2007.xls]Biba'!$B$8:INDIREKT(("B"&C2)))

Leider erhalte ich nur #WERT!

Wenn ich mir die Berechnungsschritte anzeigen lasse, erhalte ich als letzten Wert vor dem Fehler:

=SUMME('[DOB I Lieferant IS2007.xls]Biba'!$B$8:$B$19)

Gebe ich nun diesen Schritt manuell ein, führt er zu dem richtigen Ergebnis. Wo ist da mein Denkfehler?

Im Voraus Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Moderator
Arbeiter ツ




Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 2896
Registriert: 06.07.2001

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

erstellt am: 12. Feb. 2007 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

=SUMME(INDIREKT("[DOB I Lieferant IS2007.xls]Biba!B8:B"&C2))
probiere mal das

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brocke64
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Brocke64 an!   Senden Sie eine Private Message an Brocke64  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brocke64

Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2007

erstellt am: 13. Feb. 2007 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Herzlichen Dank!

Funzt prima nach einer kleinen Änderung. Hatte zuerst einen Bezugsfehler. Hab es dann so geändert und er rechnet genau so, wie ich es mir gedacht habe.

=SUMME(INDIREKT("'[DOB I Lieferant IS2007.xls]Biba'!B8:B"&C2)) 

Danke Dir nochmals, für die schnelle und gute Hlfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knorrli
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von knorrli an!   Senden Sie eine Private Message an knorrli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knorrli

Beiträge: 1
Registriert: 03.11.2008

erstellt am: 03. Nov. 2008 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Ich habe dasselbe Probleme. Allerdings möchte ich, dass die Summe variabel ist, was die Spalte betrifft. Wenn zum Beispiel in A1 5 steht, soll gerechnet werden Summe von A5 bis E5.
Ist dies möglich?

Danke für Eure Hilfe...
gruss
Knorrli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

MS-Office 365 ProPlus x86
WIN7(x64)

erstellt am: 03. Nov. 2008 18:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Teddibaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
sollte mit
Code:
=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN($A$1;4;;;A1))

funktionieren:
Bezugspunkt ist A1
von da aus 4 Zeilen runter ->A5
keine Spalte verschieben
nicht mehrere Zeilen
aber soviele Spalten, wie in A1 steht

PS: Herzlich Willkommen bei CAD.de 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info     Excel -Suche    RuA-Suche     FAQ-ACAD     Hilfe zu CAD.de 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz