Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  Druck oder Zugstab berechnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Druck oder Zugstab berechnen (600 mal gelesen)
bastian85
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von bastian85 an!   Senden Sie eine Private Message an bastian85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bastian85

Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2016

erstellt am: 05. Feb. 2017 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


stativ.png

 
Hallo,

ich wollte prüfen ob mein Stativ eine Last über einen Hebel tragen kann. Ich habe das Stativ so aufgebaut, dass der Stab 2 Deckungsgleich mit dem dritten Bein des Statives ist. Dadurch habe ich festgestellt, dass viel weniger Kraft benötigt wird um das Stativ zu kippen zumindestens nach links. Nun habe ich es mir aufgezeichnet und überprüft ob S1 ein Druckstab ist. Ja das Ergebnis ist negativ. Da ich noch nicht so ganz fit in dem Bereich bin wollte ich um eure Hilfe bitten, ob ich die Zeichnung richtig freigemacht habe bzw. ob das überhaupt so möglich ist. Im oberen Bereich bei F1 und F2 bin ich mir unsicher ob das so richtig aufgebaut ist. Der Balken ist im Knotenpunkt fest fixiert.
F1=30N und F2=8N

[Diese Nachricht wurde von bastian85 am 05. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4390
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 05. Feb. 2017 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bastian85 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ermittle einfach den Lastschwerpunkt.
Wenn der über einer Stütze liegt kann die Sache kippen.

Da fehlt nich mindestens eine Ansicht um das zu verstehen.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bastian85
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von bastian85 an!   Senden Sie eine Private Message an bastian85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bastian85

Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2016

erstellt am: 05. Feb. 2017 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielleicht hab ich dich nicht ganz verstanden. Aber der Balken oben ist Fest und die Kräfte sind ein Gewicht jeweils links und rechts. Es geht darum ob das Stativ um das Lager A kippt. Ich weiß deshalb nicht, warum ich den Schwerpunkt berechnen soll. Was meinst du eine weitere Ansicht fehlt? Ich glaube sogar das eine Berechnung gar nicht nötig ist, da der Hebel nicht über das Stativ hinausragt.

[Diese Nachricht wurde von bastian85 am 05. Feb. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von bastian85 am 05. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4390
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 05. Feb. 2017 20:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bastian85 10 Unities + Antwort hilfreich

Oben schreibst Du  von einem dritten Bein ?

Das kann dann kaum ein zweidimensionales Produkt sein.
Wenn dieses Stativ zur Zeichenebene symmetrisch ist, ist es
2-dimensional berechenbar.

Aber das muss ich erraten. 

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Homologationsexperte (m/w) in DIREKTVERMITTLUNG
DIS AG - Homologationsexperte (m/w) in DIREKTVERMITTLUNG Sämtliche Bezeichnungen richten sich an alle Geschlechter. Homologationsexperte (m/w) in DIREKTVERMITTLUNG Kennziffer 104832 Bei einem unserer namhaften Kunden in Kötz, einem international tätigen Technologiekonzern und Anbieter in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Gartengeräten und Lufttechnik mit ...
Anzeige ansehenFahrzeugtechnik
bastian85
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von bastian85 an!   Senden Sie eine Private Message an bastian85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bastian85

Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2016

erstellt am: 05. Feb. 2017 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich weiß leider nicht wie man das räumlich berechnet, deshalb habe ich mein Stativ aufgebaut und geguckt wo es am ehesten kippen könnte. Und das war der Fall, wenn ein Bein deckungsgleich ist. Wenn keines der Beine deckungsgleich ist, dann ist die Stabilität am stärksten. Daher dachte ich, ich könnte es zweidimensional berechnen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de