Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  Nennspannungskonzept vs. Örtliches Konzept, DIN 743

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Nennspannungskonzept vs. Örtliches Konzept, DIN 743 (6179 mal gelesen)
Vladimir
Mitglied
Entwicklungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Vladimir an!   Senden Sie eine Private Message an Vladimir  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vladimir

Beiträge: 26
Registriert: 07.05.2008

Windows 7, NX 6.0.5.3, Teamcenter 2007, Ansys 14.5

erstellt am: 29. Jan. 2013 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

ich habe Schwierigkeiten mit den Begriffen "Nennspannungskonzept" und "örtliches Konzept". Sehe ich das richtig, dass beim örtlichen Konzept die exakten Spannungen ermittelt werden (z.B. mittels FEM), wohingegen beim Nennspannungskonzept mit Korrekturfaktoren gearbeitet wird?

Sehe ich es auch richtig, dass die DIN 743 zum Nennspannungskonzept zu zählen ist?

Danke für Eure Hilfe, schöne Grüße!
V.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pete Riley
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Pete Riley an!   Senden Sie eine Private Message an Pete Riley  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pete Riley

Beiträge: 169
Registriert: 30.09.2012

erstellt am: 29. Jan. 2013 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vladimir 10 Unities + Antwort hilfreich

Vladimir
Mitglied
Entwicklungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Vladimir an!   Senden Sie eine Private Message an Vladimir  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vladimir

Beiträge: 26
Registriert: 07.05.2008

Windows 7, NX 6.0.5.3, Teamcenter 2007, Ansys 14.5

erstellt am: 30. Jan. 2013 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, danke für den Link. Hat vielleicht noch jemand eine Antwort mit mehr Fakten und weniger Konjunktiven?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4472
Registriert: 21.07.2005

...

erstellt am: 30. Jan. 2013 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vladimir 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Vladimir:
Sehe ich es auch richtig, dass die DIN 743 zum Nennspannungskonzept zu zählen ist?
Haben Sie DIN 743 schon eimal in die Hand genommen und selber gelesen?
Da steht an fast allen Tabellen und Formelzeichen der Begriff "Nennspannung", als Beispiel:
Zitat:
... Die Gestaltfestigkeit σzd,bADK, ( τtADK) des Bauteils ist aus der Festigkeit des glatten Probestabes zu
errechnen. Sie wird als Nennspannung angegeben und stellt die maximal dauernd ertragbare Amplitude des Bauteils für den vorliegenden Lastfall dar. ...

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pete Riley
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Pete Riley an!   Senden Sie eine Private Message an Pete Riley  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pete Riley

Beiträge: 169
Registriert: 30.09.2012

erstellt am: 30. Jan. 2013 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vladimir 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Frage: ja.
2. Frage: ja.

Edit: bezogen auf das Ausgangsposting.

[Diese Nachricht wurde von Pete Riley am 30. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz