Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Kollisionsprüfung in der Baugruppe/im Zusammenbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kollisionsprüfung in der Baugruppe/im Zusammenbau (219 mal gelesen)
Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4989
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 05. Jan. 2018 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Forum_22_005225_Kollisionscheck.jpg

 
Hallo Zusammen,

MegaCAD bietet ja leider sehr, wirklich sehr wenige Möglichkeiten der "Evaluierung" seiner erstellten Arbeit.

Weder Ausformschrägenanalysen, Wanddickenanalysen, Oberflächenanalysen sind - soweit mir bekannt - möglich.

Auch kein vergleichen zweier sehr ähnlicher Bauteile auf "Änderungen" bzw. "Abweichungen"...

Vom Prüfen auf z.B. tangentiale Übergänge (oder deren Anzeige am Bildschirm) ganz zu Schwiegen.

Was mich aber schon länger sehr stört - das man im Zusammenbau (in einer Baugruppe) keine Möglichkeit hat, diese "komplett" auf "Kollisionen" zu prüfen.

Man nehme eine kleine Baugruppe - denken wir an z.B. 250 Teile...

Wie macht ihr das? Es macht ja keinen Sinn, dies mit dem "Kollisionschek machen zu wollen - soweit mir bekannt, geht das immer nur für zwei Teile - siehe Anlage.

   

------------------
   

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1835
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 05. Jan. 2018 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Speicherbaerle 10 Unities + Antwort hilfreich


KS_Test01.png

 
Hallo Speicherbaerle,

den KS habe ich schon vor langer Zeit abgewählt.
Richtig man kann immer nur zwei Objekte gegeneinander prüfen.
Willst du mehrere Objekte prüfen, musst du immer schön nacheinander vorgehen.
Finden Kollisionen statt kann man diese als Objekt erzeugen lassen.
Dieses wird dann als neues Objekt mit der Bearbeitung KS im FT dargestellt.
Prüft man einen Körper gegen mehrere entstehen somit eine Vielzahl neuer Objekte.
Man kann daraus die Differenz oder Summe editieren.
Eine Abfrage "Kopie erstellen" erfolgt nicht. Man hat dann halt eine Vielzahl neuer Körper.
Alles irgendwie unausgereift!
Eigentlich ist es nur eine leicht abgewandelte Funktion von "Durchschnitt 2 Körper"

"Einfach Machen" wäre: Ein Objekt anklicken - rechte Maustaste - alle kollidierenden Objekte werden angezeigt - Abfrage Kollision erzeugen? - ja - z.B. Gruppe Layer wählen - im FT sichtbar - Möglichkeit diese erzeugten Kollisionen zu bearbeiten - Abfrage in Ausgangskörper übernehmen - Fertig - Abfrage Kollision löschen

So oder ähnlich wäre es sinnvoll.

Macht trotzdem für mich nur wenig Sinn. Denn Unfoldteile werden gegen den Ausgangskörper geprüft.
Damit kollidiert bei mir die halbe Konstruktion.
Da klafft noch eine große Baulücke! 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4989
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 05. Jan. 2018 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von MABI:
...Macht trotzdem für mich nur wenig Sinn. Denn Unfoldteile werden gegen den Ausgangskörper geprüft.
Damit kollidiert bei mir die halbe Konstruktion...

Hi Mabi,

das ist einfach sehr schade - dass sich da in MegaCAD seit vielen Jahren einfach gar nichts tut.

Interessant, dass du den Blechbereich ansprichst - gerade da habe ich in den letzten Monaten einiges interessantes gesehen...

Komplexe Zusammenbauten von Schränken (mit Innenleben...Auszugsbänken....Schubladen...Tresorfächer...) - wurde da sehr wohl auf Kollision geprüft - in der Baugruppe...mit Möglichkeiten...da kann man als MegaCAD-Anwender nur neidisch werden...und - es macht halt ein komisches Gefühl...dass sich hier einfach "nix" tut - seit vielen Jahren nicht.

Gehören doch Baugruppen und Zusammenbauten zu unserem tägl. Brot.

Wenn man mal weiß, was es da alles gibt - Stichworte: Baugruppenvisualisierung und Prüfung...


Zitat:
Original erstellt von MABI:
...Da klafft noch eine große Baulücke!          ...

Na ja - da muss ich mich jetzt etwas zurück halten...es ist halt so - wenn man jedes Jahr Wartung bezahlt - und dann Features "entwickelt" werden, die für die meisten Anwender/innen eher "Nice to have's" sind - und diese dann als "großer Wurf" vermarktet werden - aber solche Dinge (die ich bei einem modernen CAD-System als essentiell erachte) einfach keine Beachtung finden (über einen sehr langen Zeitraum) - da kann man sich schon manchmal Fragen - wo das hingehen mag...

------------------
   

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de