Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bohrungen verschieben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrungen verschieben (633 mal gelesen)
enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

MegaCAD 3D Maschinenbau 2018
Win 10 64bit
3DConnexion SpaceMouse Pro

erstellt am: 05. Jan. 2018 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


GelanderForum.PRT

 
Guten Morgen,

habe ein Geländer gezeichnet. Jetzt habe ich festgestellt das die unteren Bohrungen für die Klemmhalter 7mm zu hoch sitzen.
Wie kann ich das denn auf die schnellste Weise ändern?
Oder muss ich wirklich jede einzelne Bohrung auswählen und verschieben?
Ich hab die Bohrungen mit einem Hilfzylinder in den Klemmhaltern erstellt.
Danke un Gruß
enhesse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mon Cheri
Mitglied
Inhaber Michael Klug Metallbau


Sehen Sie sich das Profil von Mon Cheri an!   Senden Sie eine Private Message an Mon Cheri  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mon Cheri

Beiträge: 276
Registriert: 04.04.2007

Megacad3D 2018/64bit Megacad Metall 2018/64bit 2D TT
Dell XPS 17 Intel Core i7 2630 QM Grafik NVIDIA Geforce GT555M 3072MB
Windows 10 auf SSD 500GB 64Bit-Betriebssystem
Arbeitsspeicher 6,00 GB<P>Spacenavigator

erstellt am: 05. Jan. 2018 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo enhesse,
du kannst das mit der Funktion Strecken machen.
Du gehst in die Vorderansicht , legst die Arbeitebene auch in die Vorderansicht, rahmst die zu verschiebenden Bohrungen ein und verschiebst sie nach oben. es öffnet sich ein Fenster und du gibst den Wert ein den du möchtest fertig.
PS Speicherbaerle könnte dir das warscheinlich besser mit einem seiner super Filmle zeigen, ich habe aber leider nicht die Möglichkeiten.
Gruß Mon Cheri

------------------

Im Web: www.klug-metallbau.de
Bei Facebook: www.facebook.com/MichaelKlugMetallbau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Max O.
Mitglied
Ausbilder


Sehen Sie sich das Profil von Max O. an!   Senden Sie eine Private Message an Max O.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Max O.

Beiträge: 222
Registriert: 29.02.2016

MegaCAD 2017 (64)
MultiSurf
aktuelles SP<P>Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU @ 2.8 GHz 2.8 GHz
16 GB RAM
3840 x 2160

erstellt am: 05. Jan. 2018 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich


VerschiebenvonBohrungenuberStrecken.mp4

 
Hallo enhesse und hallo Mon Cheri,

das habe ich auch gleich ausprobiert und siehe da es funktioniert  Da freue ich mich und habe gleich einen kurzen Film erstellt.

------------------
Gruß

Max O.  


Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken, sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 05. Jan. 2018 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich


Forum_22_005222_Strecken.rar.txt

 
Hallo Mon Cheri,
da habe ich doch noch ein Filmle gemacht... 


Hallo Max O.,
du warst ganz klar schneller...sehr schön gemacht...

Dennoch zeige ich mein kleines Filmle auch (txt entfernen, rar entpacken)...konnte das nicht eher hochladen - mein DSL hatte keine Verbindung - 

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1857
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 05. Jan. 2018 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich


GelanderForum_MB1.PRT


GEL_mb01.mp4


GEL_mb02.mp4

 
Hallo enhesse,

auch ich habe mir deine Konstruktion mal angesehen.
Generell ist der Vorschlag von Mon Cheri anwendbar.
Mir ist nur aufgefallen, dass die Pfosten aufwendig konstruiert sind. Das kostet zu einem Speicherplatz und kann auch in komplexen Konstruktionen zu Verzögerungen führen, da sich die Datei aufbläht.
Du hast bei allen Pfosten die Zylinder auch der Anderen mit abgezogen.
Wenn du nur ein Objekt gleicher Bauart einzeln bearbeitest und anschließend durch Verschieben/Kopieren in der Konstruktion positionierst, wird bei Änderungen die Abfrage zur Gleichbehandlung gestellt.
Solange die Bearbeitungen auf gleicher Ebene liegen und die Auswahl so einfach ist, funktioniert es mit Strecken. Bei Treppenläufen wird es da schon schwierig.
Auch würde ich die Konstruktion durch Gruppen- und Layerschaltung strukturieren. Ich habe dies mal als Beispiel in deiner Zeichnung begonnen. Soll nur als Anregung dienen. Außerdem mal noch zwei Filme zum Besseren Verständnis meiner obigen Beschreibung.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1857
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 05. Jan. 2018 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich


GEL_mb03.mp4

 
Hallo Speicherbaerle,

da hat es bei mir noch hochgeladen, als dein Beitrag schon erschien.
Das mit der Differenz ist dir ja auch aufgefallen.
Nur bin ich kein Freund von globalen Bearbeitungen.
Wir haben keine Kurvenbohrer (Sweepprofil) und müssen jedes Rohr einzeln bohren. 

Auch finde ich es, wie von mir beschrieben, einfacher und leicht zu editieren.
Weiterhin ist es schwierig nachvollziehbar, welche Bohrung durch Strecken verschoben wurde.
Im Film habe ich mehrere Bohrungen gesetzt. Nur eine habe ich über Strecken verschoben.
Leider zeigt der FT mir nicht an welche.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1857
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 05. Jan. 2018 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch als Ergänzung!
Die Funktion macht schon Sinn und wird auch von mir angewendet nur halt für andere Bearbeitungen.
Die Anzeige der Operation für das ganze Rohr ist ja auch richtig. Denn man macht nichts anderes, als das Rohr auf der einen Seite der Bohrung zu strecken und auf der anderen Seite zu stauchen.
Deshalb wird die Operation auch nicht dem Zylinder zugeordnet (der bleibt unverändert auch in Lage und Position) sondern dem Rohr.
Hoffentlich war das jetzt verständlich.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 05. Jan. 2018 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich


Forum_22_005222_Sweepen.rar.txt

 
Hallo Mabi,

bei einem Neuaufbau der Geschichte würde ich auch "komplett" anders vorgehen...mir ging es hier um das direkte Umsetzen einer Lösung mit möglichst wenig Aufwand...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1857
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 05. Jan. 2018 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Speicherbaerle,

da bin ich ja ganz bei dir.
Deshalb ist die Lösung mit dem Sweepprofil allemal besser, als die Differenz aller Zylinder von allen Pfosten.
Deshalb auch mein Hinweis, das Strecken nur wieder Fehler weiter dupliziert.
Wie dir aufgefallen ist, sind ja jetzt schon Zylinder versetzt. Mit Strecken bleibt der Versatz erhalten.
Wenn man sich erst einmal etwas angewöhnt hat, ist es später schwer wieder los zu werden.
Deshalb bin ich etwas ausführlicher auf die Mängel in der Konstruktion eingegangen.
Jeder kann sich, das für sich Brauchbare herausziehen. Hilfe zur Selbsthilfe! 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 05. Jan. 2018 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MABI:
...Jeder kann sich, das für sich Brauchbare herausziehen. Hilfe zur Selbsthilfe!   ...

Hi Mabi,

genau so 

z.B. mit Bohren...klick...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

erstellt am: 08. Jan. 2018 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


GelanderForum2.PRT

 
Guten Morgen zusammen,

erst mal vielen Dank für die ganzen "Anleitungen" und Tips.
Habe das mal jetzt, soweit ich es hinbekommen habe, nachgezeichnet.

@speicherbaerle: diese versetzte Bohrung/Zylinder war der erste Versuch die Bohrung zu verschieben, also deshalb ist die zu den anderen versetzt. Nachdem ich aber gesehen habe, dass es mit der einzelnen Bearbeitung so lange dauert, hatte ich diesen Fred eröffnet.

Ich habe die ganzen Bearbeitungen (Zylinder) gelöscht und die Bohrungen aus der Bohrungsfunktion eingefügt.

Die Idee mit den Zylindern kam mir bei der Überlegung, wie bekomme ich am schnellsten die Bohrungen in die Pfosten, nachdem ich die Klemmhalter an der richtigen Position einfüge. Habe den in das Macro vom Klemmhalter diesen Hilfszylinder in einer bestimmten Farbe eingezeichnet. Hatte dann die Klemmhalter eingefügt und dann mit der Funktion Differenz die Pfosten alle angewählt und mit Auswahl der Farbe die Zylinder abgezogen. Warum dann bei jedem Pfosten die ganzen Zylinder da drin waren... keine Ahnung.
Na ja, werde es beim nächsten mal anders angehen.

Einfach machen ist ja gut, aber nicht immer ist der Weg der beste.

Das mit den Layern habe ich auch mal angepasst und versucht so umzusetzen (s. Anhang)

Wie würdet ihr denn bei so einer Konstruktion vorgehen? Da das ja eine der häufigsten Arbeiten ist, bin da sehr für Tips dankbar.
Vielleicht bin ich ja in einiger Zeit auch in der Lage, mal Tips zu geben. Aber noch ist eben die 3D-Geschichte alles Neuland... und in der Schulung bekommt man ja wirklich nur mal die Grundlagen erklärt.

Schöne Woche und Gruß
enhesse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 08. Jan. 2018 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo enhesse,

gerne möchte ich dir hier etwas ausführlicher Antworten.

Zitat:
Original erstellt von enhesse:
...Einfach machen ist ja gut, aber nicht immer ist der Weg der beste....

genau so ist es!

Zitat:
Original erstellt von enhesse:
...Aber noch ist eben die 3D-Geschichte alles Neuland...

Lass dich ja nicht in's Boxhorn jagen (s.u.) - für deine "ersten Schritte im 3D" bist du ganz prima unterwegs...und - soweit ich das beurteilen kann - geht es vielen zunächst so, wenn sie vom reinen 2D kommen - aber je mehr du im 3D arbeitest, desto mehr wirst du da "fit" werden...

Zitat:
Original erstellt von enhesse:
...und in der Schulung bekommt man ja wirklich nur mal die Grundlagen erklärt...

Das höre und lese ich immer wieder - und ich denke, das hat viele versch. Gründe.

Zum einen gibt es ganz versch. "Lerntypen". Ist für den einen ein "Präsenzseminar" genau das richtige, ist es für den anderen eher eine Mischung aus "Online- und Präsenzunterricht" (Stichwort: blended learning). Wieder andere fühlen sich im reinen Fernunterricht bestens aufgehoben.

Und wieder andere können sehr gut autodidaktisch lernen. Manche davon über "Bücher" - andere über "Videos" in Form von Schritt für Schritt Anleitungen.

Manche müssen das vermittelte Wissen "notieren", damit es "abrufbar" bleibt.

Stichworte hier: synchrones und asynchrones Lernen.

Es hat schon Gründe, warum viele Schulungsanbieter von Präsenzseminaren und Lehrgängen immer häufiger Probleme haben, ihre Schulungen mit Teilnehmer/innen "komplett ausgelastet" zu bekommen...

...da sich auch die "Lernlandschaft" allgemein verändert. Da ist gerade vieles am "Werden".

Ich als Lernbegleiter (als der ich mich sehe), merke das ja ganz deutlich an den Rückmeldungen auf meine Beiträge und Videos hier im Forum und auf Youtube.

Viele wollen das Lernen in "ihren eigenen Tages- und Wochenablauf" so integrieren, wie es für sie am Besten passt. Ohne fixe Zeiten. Ohne Tagelang im Büro zu fehlen. Ohne Anreisen. Staus. Hohe Kosten.

Und viele wollen so etwas wie ein Nachschlagewerk, in dem sie eben den "jetzt" benötigten Befehl ganz einfach nachschauen (und anschsauen) können...diesen dann direkt in ihre jetzige Aufgabenstellung übernehmen können - und gut. Wenn dann dieser Befehl 3 Monate nicht benötigt wird, wissen sie aber, wo sie nachschauen können, wenn er  dann wieder benötigt - aber momentan nicht erinnert - wird.

Und nichts anderes findet ja eigentlich hier im Forum statt.

Ein großer Irrtum, dem ich auch schon aufgesessen bin, ist folgender:

Das was ich als "Lernbegleiter, Dozent, E-Learning Trainer" einer/m Teilnehmer/in vermittle, hat mitunter nicht das geringste damit zu tun, was letztendlich beim "Empfänger" ankommt. Ganz zu Schwiegen davon, was der/die Schüler/in dann tatsächlich an Wissen mitnimmt und in die tägl. Praxis integrieren kann.

Hierzu habe ich in einem Seminar von Frau Zamyat M. Klein folgendes  mitgenommen:

Das, was ein/ Trainer/in (in einem Vortrag/Präsenzunterricht) von sich gibt, ist in keiner Weise identisch mit dem, was die Teilnehmer/innen

- aufnehmen
- verstehen
- verarbeiten
- behalten
- wieder abrufen
- und anwenden

können!

Unter diesem Gesichtspunkt wundern mich eben Aussagen wie diese:

"Ich war 5 Tage auf Lehrgang - beim Anbieter - und komme nicht klar"

oder

"Jetzt war ich zur dritten Schulung - für fortgeschrittene - und stehe immer noch in vielen Bereichen auf dem Schlauch"...

...nicht wirklich.

Dies hat natürlich Auswirkungen und Folgen. Auf mehreren Seiten.

- Dozenten nehmen das oft persönlich.

- Schüler denken: "Das ist alles doch sehr schwierig. Bin ich viell. zu blöd..."

- Chef's denken: "Für was zahle ich da viele "€uro's", wenn es nicht den erhofften Erfolg bringt."

Und das führt dann oftmals zur Frustration - und zur Unlust. Und Erzeugt oftmals Druck. Und im ungünstigsten Falle führt es zu "Unstimmigkeiten". Auch unter Kollegen/innen.

"Du, der Badstieber war jetzt schon 3x zur Schulung - und blick es immer noch nicht. Ich habe nur eine benötigt."

"Ja - ich war gar nicht zu Schulung, und bin der Bringer..."

Deshalb - Bitte daran denken:

Lernen benötigt immer auch Zeit! Und Geduld! Und ist eben meist mit Aufwand und Kosten verbunden.

Egal wie oft einem "suggeriert" wird:
"Kaum Lernaufwand" - "Selbsterklärend" - "nach zwei Tagen produktives Arbeiten"

Das ist in aller Regel nur "Vermarktung und Werbung" - und Erzeugt im ungünstigsten Falle noch mehr Druck, da falsche "Erwartungen" genährt werden...

Da Lernen ein höchst individueller Prozess ist, dauert es bei jedem unterschiedlich lange, sich etwas neues anzueignen oder vorhandenes Wissen zu vertiefen. Und - im Idealfall - dürfen wir ein Lebenlang Lernen.

Ein großes Problem dabei ist zunehmend folgendes:

Es gibt "CAD-Anwender", die weder ausgebildete Techn. Zeichner/innen, Techn.Produktdesigner heißt das ja heute -  Konstrukteuere/innen sind oder eine sonstige Quailifikation in diesem Bereich haben.

Manchmal können Sie das eigene CAD-System, das zum Einsatz kommt, gerade so "bedienen" (mit sehr vielen fraglichen Vorgehensweisen, die einem "Könner" eher den Schweiß auf die Stirn und die Tränen in die Augen treiben...)

Von einer Ausbildung in Sachen "Trainer/in", "Dozent/in", "Lernbegleiter/in" - nicht der Hauch einer Spur.

Jetzt kommen z.B. von diesen Anwender/innen (wenn auch gut gemeinte) Videos auf Youtube - und diese werden hundertfach - wenn nicht gar tausendfach - angeschaut...oder - konsumiert...

Das besonders "ungünstige" dabei ist, dass in solchen "Tutorials" eben z.T. Dinge vermittelt werden, die nicht nur "umständlich" sind, sondern die einem später geradezu auf "die Beine fallen können". Z.B. wenn Änderungen anstehen. Oder 2D-Ableitungen auf einmal Probleme machen. etc. pp.

Zu allem Übel sind diese "falschen" Vorgehensweisen und Methoden, so man sie einmal verinnerlicht hat - mitunter sehr schwierig wieder "auszumerzen"...

Das dabei keine "stabilen" 3D-Modelle und Konstruktionen oder norm- und fertigungsgerechten Zeichnungen entstehen können, ist ja fast eine logische Folge davon.

Und - das vielen, die nicht in einem CAD-Programm "Zuhause" sind (und aus diesem Grunde werden ja solche Tutorials angeschaut), Dinge vermittelt werden, die ein CAD-System und die Methodik damit dermaßen falsch Abbilden können, so dass der Eindruck entstehen mag:
"Dieses Programm ist ja "schrottig"..." - das ist schon heftig.

Also - lass dich ja nicht ins Boxhorn jagen!
Du bist echt gut unterwegs!

      

------------------
      

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Max O.
Mitglied
Ausbilder


Sehen Sie sich das Profil von Max O. an!   Senden Sie eine Private Message an Max O.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Max O.

Beiträge: 222
Registriert: 29.02.2016

MegaCAD 2017 (64)
MultiSurf
aktuelles SP<P>Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU @ 2.8 GHz 2.8 GHz
16 GB RAM
3840 x 2160

erstellt am: 08. Jan. 2018 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Lieber Speicherbaerle, lieber Thomas,

das ist ein ganz großartiger Beitrag, damit bringst Du vieles auf den Punkt und Deinen Worten möchte ich nur hinzufügen:
ich finde es gut wie in diesem Fred schon gleich zu Beginn eine sinnvollere Vorgehensweise angeregt wurde - im Grunde ja eine Vorgehensweise nach der gar nicht gefragt wurde. Ich ziehe meinen Hut vor Dir und Deinem Engagement, MABI eingeschlossen, sinnvollere Vorgenensweisen zu beschreiben.

Was wäre das Forum ohne solches Engagement!

------------------
Gruß

Max O.  


Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken, sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 09. Jan. 2018 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von enhesse:
...Wie würdet ihr denn bei so einer Konstruktion vorgehen? Da das ja eine der häufigsten Arbeiten ist, bin da sehr für Tips dankbar...

Hallo enhesse,

hier noch ein paar Anregungen - anhand deines letzen Beispiels - ohne Anspruch auf Vollständigkeit...eher so - just-for-fun... 

------------------
 

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Berdi
Mitglied
Feinmechaniker an der Uni Freiburg


Sehen Sie sich das Profil von Berdi an!   Senden Sie eine Private Message an Berdi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berdi

Beiträge: 221
Registriert: 23.01.2015

MegaCAD 2016 Unfold SF Schulversion
Autodesk Inventor 2017 Schulversion
Solidworks 2014 Schulversion
SolidCAM 2015
HP Z600 Workstation (2x Xeon X5570 2.93Ghz, 16GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA Quadro 2000)

erstellt am: 09. Jan. 2018 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,
ich finde das ein ganz tolles Thema. Wie strukturiere und organisiere ich meine Zeichnung mit Layern und Gruppe.
Damit könnte man sogar einen eigene Thread startet. MABI hat darüber schon viel erzählt aber so ganz durchgestiegen, wie er das genau macht, bin ich immer noch nicht. Bei dem Thema könnte ich auch noch etwas Nachhilfe gebrauchen. Ich selbst hab für mich auch noch keine richtige Lösung gefunden. Bei mir sind die Layer, Gruppe wild durcheinander. Falls ich überhaupt mehrere verwende. Meist liegt immer alles auf einem Layer.

Viele Grüße
Berdi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 09. Jan. 2018 23:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Berdi:
...Damit könnte man sogar einen eigene Thread startet...

Hallo Berdi,

meiner Meinung nach könnte man über dieses Thema eine eigene Schulung machen, da hier sehr vieles ineinander greift. Neben den Layer- und Gruppenstrukturen...den Schaltzuständen derselben...den Attributen...der Bedeutung dessen in den 2D-Ableitungen...

...tja...so eben ist das kaum zu machen...

Für "fortgeschrittene" MegaCAD-Anwender/innen - zu denen ich dich zähle - und - speziell für dich und diesen Fred...habe ich hier ein Filmle gemacht...

Nur mal so...zum besseren Verständnis...und ziemlich vollgepackt mit Infos...

Und - ich habe da jetzt heute um 20:55 Uhr begonnen...und bin eben (23:30 Uhr) fertig geworden....ich denke, das ist auch mal interessant... 

------------------
 

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

erstellt am: 10. Jan. 2018 06:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin zusammen,
moin Speicherbaerle,

erst mal wieder vielen, vielen Dank für die Hilfestellungen und Erklärungen.  

Du hast einige Dinge auf den Punkt gebracht.
Ich habe deiner Empfehlung folgend die einzelnen Baugruppen erstellt. So hatte ich mir das auch irgendwann mal vorgestellt, wusste eben nur nicht wie das geht. So kann ma ja auch ganz einfach aus dem Tree ein Arbeitsblatt mit dem entsprechenden Bauteil erzeugen.
Ich mache Fortschritte... Ich hoffe mal, dass ich das Teil heute fertig bekomme...

PS: Deine Videos sind echt Klasse!!! (und helfen mir sehr!)

Gruß
ENhesse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1857
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 10. Jan. 2018 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Speicherbaerle:
[B]
...
Und - ich habe da jetzt heute um 20:55 Uhr begonnen...und bin eben (23:30 Uhr) fertig geworden....ich denke, das ist auch mal interessant... /B]

Hallo Speicherbaerle,

das ist mal ganz prima, dass du den zeitlichen Aufwand dokumentierst. Viele können es gar nicht einschätzen, was für ein Einsatz dahinter steckt. Meine Filme sind nicht so toll und professionell wie deine. Das liegt unter anderem daran, dass mir meistens die Zeit dazu fehlt.
Wichtig sind für mich immer die Rückmeldungen. Zum Einem, ob mein Beitrag geholfen hat und zum Anderen ob etwas nicht verstanden wurde.

@ enhesse

Toll finde ich deine Rückmeldung. Da freut man sich, dass es sich lohnt, hier seinen Einsatz zu zeigen.
Als ich vor 20 Jahren mit  der 14.8 mit 3D angefangen habe, war dieses Forum für mich die große Einstiegshilfe.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Max O.
Mitglied
Ausbilder


Sehen Sie sich das Profil von Max O. an!   Senden Sie eine Private Message an Max O.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Max O.

Beiträge: 222
Registriert: 29.02.2016

MegaCAD 2017 (64)
MultiSurf
aktuelles SP<P>Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU @ 2.8 GHz 2.8 GHz
16 GB RAM
3840 x 2160

erstellt am: 10. Jan. 2018 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Speicherbaerle:


Und - ich habe da jetzt heute um 20:55 Uhr begonnen...und bin eben (23:30 Uhr) fertig geworden....ich denke, das ist auch mal interessant...  


Hallo Speicherbaerle,

das verdient große Anerkennung, ich habe wieder viel gelernt und es hilft richtig viel weiter. Nebenbei: nun weiß ich auch warum der CNC-Plasmaschneider meine dxf nicht lesen konnte (Gruppe Null).

------------------
Gruß

Max O.  


Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken, sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Berdi
Mitglied
Feinmechaniker an der Uni Freiburg


Sehen Sie sich das Profil von Berdi an!   Senden Sie eine Private Message an Berdi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berdi

Beiträge: 221
Registriert: 23.01.2015

MegaCAD 2016 Unfold SF Schulversion
Autodesk Inventor 2017 Schulversion
Solidworks 2014 Schulversion
SolidCAM 2015
HP Z600 Workstation (2x Xeon X5570 2.93Ghz, 16GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA Quadro 2000)

erstellt am: 10. Jan. 2018 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Speicherbaerle,
wieder mal klasse gemacht!! War sehr aufschlussreich für mich. Vor allem weiß ich endlich, wie man die Layerstruktur macht. Hab das schon oft bei MABI gesehen, aber nie gewusst, wie das geht. Vielen Dank für deinen nächtlichen Arbeitseinstatz. Ich hab mich schon oft gefragt, wie du das alles zeitlich schaffst? Entweder dein Tag hat 30 Stunden oder du kannst dich in verschieden Zeitzonen beamen 

Viele Grüße und nochmals Vielen Dank für Deine großartige Hilfe hier

Berdi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 10. Jan. 2018 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

fein, wenn meine Beiträge etwas Beitragen...

@enhesse,

Danke für deine Rückmeldung - prima - wenn du da voran kommst - das finde ich schön...


Zitat:
Original erstellt von Berdi:
...Entweder dein Tag hat 30 Stunden oder du kannst dich in verschieden Zeitzonen beamen   ...

Beamen...ich glaube - Beamen...und - Direktflüge - durch schwarze Löcher...das muss es sein...

Hin und wieder kommt mein Raum-Zeit-Kontinuum schon etwas durcheinander - kritisch wird es nur, wenn meine strukturelle Integrität etwas in mitleidenschaft gezogen wird...aber solange meine Schilde bei 65% sind - alles gut...

Und - Energie....

Ja - wenn mir das Forum und seine Teilnehmer/innen nicht so wichtig wären - und das ganze nicht auch etwas wie ein Hobby für mich wäre - und wenn ich keine so große Afinität zu MegaCAD hätte (zumindest noch...) - und ich meine Zeit nicht komplett frei einteilen könnte - würde das so ganz bestimmt nicht gehen - das ist korrekt.

Die Zeit, die ich hiefür aufwende, hole ich eben dann für meine Broterwerbsarbeit wieder rein...Abends...oder mal am Wochenende...oder so...bin ja wie gesagt komplett frei in meiner Zeiteinteilung...

Schön, dass mein Aufwand hier auch etwas anerkannt wird...das ist nicht selbstverständlich - oh - eben sehe ich - dies ist mein Beitrag Nummer 5006 - ha...darauf einen Cappuchino...

...und - in Gedanken - belege ich den Schwenkgrill von Max O. während ich in der Zwischenzeit die Steckerlfische von Dieter's "Jäger" probiere...

Mahlzeit...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1857
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 10. Jan. 2018 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Na dann mal Glückwunsch zur Ü 5000!

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 10. Jan. 2018 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MABI:
Na dann mal Glückwunsch zur Ü 5000!
 


Hi Mabi,

Danke dir...   

Sind hier im Forum Ü 5000 eine Sache - sind im richtigen Leben die "Ü 50" eine ganz andere...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

erstellt am: 18. Jan. 2018 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gesamt_V3.PRT

 
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob sich folgendes bei euch genau so verhält, wie bei mir:
Aus irgendwelchen Gründen die mir nicht bekannt sind, hab ich das Problem, dass sich die Zeichnung in der Darstellung "OpenGL-Darstellung mit Texturen und Kanten" hundsmiserabel bewegt. Damit meine ich, Zoom - verschieben - drehen etc. Wenn ich am Knöpfchen der SpaceMouse drehe, hoppelt die Zeichnung im Schneckentempo vor sich in. In den anderen Darstellungsmodi keine Probleme. 
Mir ist nicht bekannt das irgendwelche Grafiktreiber aktualisiert wurden oder sonstiges. Letzte Woche lief das alles noch wie am Schnürchen, heute die Datei geladen um Maße zu überprüfen und da war ich doch geschockt was denn nun auf einmal wieder mit der Kiste los ist.
Die Datei habe ich mal beigefügt, ist das Teil worum es hier auch in dem Beitrag ging.

Danke schon mal.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 18. Jan. 2018 18:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo enhesse,

hast du "real transparenz" aktiviert?

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

erstellt am: 18. Jan. 2018 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ForumTransparenz.JPG

 
Hallo Speicherbaerle,

das ist bei mir ausgegraut!?!?!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 18. Jan. 2018 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

ah - ok - das meint, deine GraKa unterstützt das nicht...

hmm...bei mir gehen alle Modi ohne Probs...

Hast du mal den Rechner neu gestartet?

Oder gabs ein Update für die GraKa...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

erstellt am: 18. Jan. 2018 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Speicherbaerle:


Hast du mal den Rechner neu gestartet?

Oder gabs ein Update für die GraKa... 

[/i]


Neu gestartet und nein, Update für die Grafikkarte gab es meines Wissens auch nicht. Lt. Windows Update gab es letzte Woche am 10.1. Updates, aber nix was mit der Grafikkarte zu tun hat...

mh, da bin ich doch jetzt etwas ratlos...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5047
Registriert: 23.11.2002

MegaCAD in der aktuellen Version
Andere CAD-Systeme:
u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere mehr...

erstellt am: 18. Jan. 2018 19:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich


Forum_22_005222_Gesamt_V3_tmb.PRT

 
...magst du mal diese Datei versuchen...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

MegaCAD-Videos auf meinem “YouTube-Kanal”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mon Cheri
Mitglied
Inhaber Michael Klug Metallbau


Sehen Sie sich das Profil von Mon Cheri an!   Senden Sie eine Private Message an Mon Cheri  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mon Cheri

Beiträge: 276
Registriert: 04.04.2007

Megacad3D 2018/64bit Megacad Metall 2018/64bit 2D TT
Dell XPS 17 Intel Core i7 2630 QM Grafik NVIDIA Geforce GT555M 3072MB
Windows 10 auf SSD 500GB 64Bit-Betriebssystem
Arbeitsspeicher 6,00 GB<P>Spacenavigator

erstellt am: 18. Jan. 2018 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für enhesse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Speicherbaerle und enhesse, habe beide Dateien probiert, funktionieren beide gleich gut. Allerdings habe ich beim bewegen mit dem Spacenavigator gefühlt eine halbe bis eine Sekunde auch ein kleines ruckeln drin, aber dann läuft es flüssig.

Grüße aus Reinstedt
( auch en Hesse ausgewandert)
Mon Cheri

------------------

Im Web: www.klug-metallbau.de
Bei Facebook: www.facebook.com/MichaelKlugMetallbau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

enhesse
Mitglied
Metallbau-Meister


Sehen Sie sich das Profil von enhesse an!   Senden Sie eine Private Message an enhesse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für enhesse

Beiträge: 36
Registriert: 16.07.2010

erstellt am: 18. Jan. 2018 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das gleiche geruckel...

hab mal alle Materialien entfernt und nach und nach wieder zugeordnet.
Um so mehr ich zugeordnet habe, um so schlimmer wurde es.

Ist ja jetzt kein Super-Problem, aber wenn es halt mal funktioniert hat, warum jetzt auf einmal nicht mehr...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de