Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Positionsnummern verteilen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Positionsnummern verteilen (1636 mal gelesen)
SN 12
Mitglied
Industriemeister Metall / Staatlich geprüfter Techniker Maschinen(bau) Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von SN 12 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 12

Beiträge: 448
Registriert: 19.09.2008

Autodesk AEC Collection,Megacad 3d 2014 Unfold 64bit, Genial 3d ,Trepcad 7/2019, CAD/CAM Lantek Expert Cut2013, Win8 Prof. 64bit,16GB RAM, Nvidia Quadro 2000,Cadenas9.07 SP1,PDF Grabber 8 Prof.,Acrobat 11 Standard,

erstellt am: 21. Sep. 2008 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Positionsnummern.png

 
Ein neues Anliegen plagt mich im Zusammenhang mit Mega Cad Genial.
Die Stücklistenfunktion arbeitet nun vernünftig. (schnell)
Wenn ich aber Positionsnummern mit Genial im Arbeitsblatt (siehe Bild ) verteile und ändere anschließend etwas an meiner Stückliste z. B. die Sortierung und Nummerierung neu mache und wieder ins Arbeitsblatt wechsel werden die Symbole nicht aktualisiert.
Das ist doch so nicht richtig? Wer weiß woran das liegen kann?
Weitere Probleme:
1.Es werden auch ausgeschaltete Layer ausgelesen
2. Das Stücklistensymbol sollte nicht nur ein Kreis sein sondern ein Rechteck sein in das man Zusatztexte eingeben kann 
3. Wenn die Stücklistenvorschau aufgerufen wird kann ich im Modell keine Daten abrufen z.B Profillängen usw.  also immer wenn ich etwas in die Liste eintragen will muss ich die Vorschau schließen die Daten vom Modell abfragen und wieder öffnen was bei meinen Modellgrößen (ca.150 MB) lange dauert. Das könnte einfacher gehen.
Mit freundlichen Grüßen
SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 12
Mitglied
Industriemeister Metall / Staatlich geprüfter Techniker Maschinen(bau) Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von SN 12 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 12

Beiträge: 448
Registriert: 19.09.2008

Autodesk AEC Collection,Megacad 3d 2014 Unfold 64bit, Genial 3d ,Trepcad 7/2019, CAD/CAM Lantek Expert Cut2013, Win8 Prof. 64bit,16GB RAM, Nvidia Quadro 2000,Cadenas9.07 SP1,PDF Grabber 8 Prof.,Acrobat 11 Standard,

erstellt am: 22. Sep. 2008 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Halle.png

 
Da bisher niemand eine Antwort auf das Problem mit den Positionsnummern gegeben hat hier nochmal eine neue Beschreibung meines Problems.
1. Ich erstelle ein Modell z.B. einer Halle im 3d Modus mit allen Baugruppeninformationen die ich benötige und lasse die Stücklistenfunktion jedem Teil eine Nummer zuordnen.
2. Jetzt mache ich die Zeichnungsableitung und beschrifte diese mit den Positionsnummern.
Wenn ich nun aber eine Änderung am Modell mache oder die Stückliste anders sortiere (danach auf Nummerierung neu und Anzahl aktuell gehe) und auf mein Zeichenblatt zurückgehe werden die Nummern nicht aktualisiert. (benutze Genial 2009) Ich muss alle Nummern löschen und von neuem beginnen.
Bei reinen 2d-Zeichnungen funktioniert das übrigens tadellos.
Ist das so beabsichtigt?
Mit freundlichen Grüßen
SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadibudka
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von cadibudka an!   Senden Sie eine Private Message an cadibudka  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadibudka

Beiträge: 147
Registriert: 07.11.2004

Windows 7 Professional SP1 - 64bit, RAM 12,0 GB, NVIDIA Quadro 2000,
MegaCad Profi plus 2013, Cadenas

erstellt am: 22. Sep. 2008 23:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SN 12 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Du bist nich der Erste und sicher auch nicht der Letzte... Guckstdu hier:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/002309.shtml

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VHR
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von VHR an!   Senden Sie eine Private Message an VHR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VHR

Beiträge: 1392
Registriert: 14.10.2000

MegaCAD 2018 (64) Profi plus (20.18.11.26)
mit MegaCAD Metall 3D Applikation
Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1803)
Lenovo ThinkPad W540
Intel Core i7-4800MQ 2,7(3,7)GHz
16 GB DDR3 RAM
250 GB SSD / 1TB HDD
NVIDIA Quadro K2100M
2 GB GDDR5, DisplayPort 1.2
OpenGL Version 4.6
Intel HD Graphics 4600
Lenovo ThinkVision LT2324p (23 Zoll) (1920x1080)
3Dconnexion SpaceNavigator for Notebooks

erstellt am: 23. Sep. 2008 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SN 12 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo SN 12,
Die Kopplung erfolgt, indem die Baugruppe der Positionsnummer eine exakte Kopie der DB-Info  Einträge des Bauteils erhält,  das „angezogen“ wird.
Wenn Sie nun die Stückliste aktualisieren, dann „merkt“ das MegaGENIAL, weil die Positionsnummern abweichen und führt das nach, wobei auch der Text der Positionsnummern aktualisiert wird.  Der Wechsel vom Modellbereich zum 2D Arbeitsblatt führt dazu, dass die Baugruppen ausgetauscht werden, die Baugruppen der Positionsnummern aber nicht aktualisiert werden.  Hier fehlt ein Flag,  damit MegaCAD diesen Austausch auch „mitgekommt“.

Ich werde mich darum kümmern, dass wir das kurzfristig realisieren.

Momentan funktioniert nur folgender Workaround:  Platzieren Sie die Positionsnummern bereit im Modellbereich (in der XY Ebene) Wenn Sie die Draufsicht in einem Arbeitsblatt platzieren,  dann  folgen Positionsnummern auch jeder Änderung der Stückliste im Modellbereich.

Gruß VHR

------------------
Expect the best, plan for the worst, and prepare to be surprised

[Diese Nachricht wurde von VHR am 23. Sep. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 12
Mitglied
Industriemeister Metall / Staatlich geprüfter Techniker Maschinen(bau) Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von SN 12 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 12

Beiträge: 448
Registriert: 19.09.2008

Autodesk AEC Collection,Megacad 3d 2014 Unfold 64bit, Genial 3d ,Trepcad 7/2019, CAD/CAM Lantek Expert Cut2013, Win8 Prof. 64bit,16GB RAM, Nvidia Quadro 2000,Cadenas9.07 SP1,PDF Grabber 8 Prof.,Acrobat 11 Standard,

erstellt am: 23. Sep. 2008 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da bedanke ich mich für die Antworten und freue mich schon auf die bevorstehende Verbesserung.
Ich hatte  in der Version 2007 und 2008  die automatische Positionierung nicht  benutzt,weil  Mega  Cad Genial einfach zu langsam war für meine Zeichnungen.
Die Möglichkeit das Feature Tree komplett entfernen zu können ist  ja eine neue (super) Funktion die ich nun öfters nutzen werde um Positionsnummern zu verteilen. (könnte man vielleicht bei den Stücklisten erstellen im Hintergrund automatisieren bin aber kein Programmierer)
Verstehen kann ich allerdings nicht warum das Programm Elementinfos wie Länge, Masse, Werkstoff… die ich ja sowieso dem Modell beim Zeichnen zuordne nicht automatisch lesen kann.
Die normale Stücklistenfunktion von MegaCad kann das ja auch. (nur ohne Nummern) Vielleicht kann man da auch eine Verknüpfung anlegen denn die Werte sind ja schon vorhanden nur nicht an der richtigen Stelle.
Mit freundlichen Grüßen 
SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz