Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Gewindedarstellung bei 2D-Ableitung?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewindedarstellung bei 2D-Ableitung? (4763 mal gelesen)
beraldo
Mitglied
GL


Sehen Sie sich das Profil von beraldo an!   Senden Sie eine Private Message an beraldo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für beraldo

Beiträge: 24
Registriert: 02.11.2002

erstellt am: 26. Nov. 2002 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

1-> Wenn ich in Cadenas eine Schraube oder ein Gewinde erzeuge, wird dieses in der 2D-Ableitung nicht als Gewinde sondern nur als Loch dargestellt...

2-> Gehören Gewinde einfach in ein CAD-Programm. Als Standard!

Ich habe jedes mal einen Heidenaufwand die Gewinde nachzuzeichnen und einen riesen Frust, wenn sich das eine oder andere Gewinde noch ändert.
In welchen 2D-Ableitungen wird dieses Gewinde jetzt wieder dargestellt?

Was denkt Ihr zu dieser Problematik, und wie könnte man diese einfach und effizient lösen?


mfg.
S. Beraldo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoop
Mitglied
Dipl.-Ing. masch.


Sehen Sie sich das Profil von Knoop an!   Senden Sie eine Private Message an Knoop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoop

Beiträge: 409
Registriert: 09.10.2000

erstellt am: 05. Dez. 2002 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

ein kleiner praktischer Tip. Wenn man die MegaCAD solid & surface einsetzt, könnte man den 7/8 Bogen zur Gewindedarstellung als Fläche dazu konstruieren. Diese Fläche sollte dann mindestens 0.001 mm über die Oberfläche rausragen, dann hat man vernünftige Darstellungen im Schnitt und in 2D-Ableitungen.

Gewinde ist derzeit ein wichtiges Gesprächsthema bei uns. Ich sehe da auch Handlungsbedarf.

Viele Grüße

Bernd Knoop

------------------
-Megatech Software GmbH-  -Niederlassung Nord-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mechaniker
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Mechaniker an!   Senden Sie eine Private Message an Mechaniker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechaniker

Beiträge: 209
Registriert: 14.11.2002

MegaCAD 2005 Unfold SR1
auf Sony Vaio VGN-A197XP
17"TFT mit 1920x1200 Pixel
tolles Teil

erstellt am: 09. Dez. 2002 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

und nicht zu vergessen, auch die nutzbare Gewindetiefe sollte in Modell darstellbar sein! In pro/E wird das mit einem "kosmetischen Element" gelöst. Vielleicht auch für MegaCAD eine Lösungsansatz  ?

------------------
Und einen entspannten Tag mit MegaCAD 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sput_nic
Mitglied
Maschinenbautechniker

Sehen Sie sich das Profil von sput_nic an!   Senden Sie eine Private Message an sput_nic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sput_nic

Beiträge: 7
Registriert: 19.11.2002

erstellt am: 09. Dez. 2002 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute!

Ich habe in diesem Forum schon einmal einen Beitrag zu diesem
Thema verfaßt, der leider unbeantwortet geblieben ist.
Hier noch einmal ein Auszug davon:

"Ich hab bis vor drei Jahren mit Pro-Engineer gearbeitet und da wurde
das z.B. für M5 so gelöst:
1. Es wird die Kernbohrung D4.2 mit z. B. t=12.0 erzeugt.
2. Es wird um diese Kernbohrung eine besondere Hüllfläche mit D5.0
  und t=9.0 erzeugt. Diese Hüllfläche, in Pro-E "kosmetisches Ele-
  ment-Gewinde" genannt, ist im 3D als magentafarbener
  durchsichtiger Zylinder um die Bohrung zu erkennen, so kann man
  Gewindebohrungen von anderen Bohrungen optimal unterscheiden.
  Bei der Zeichnungserstellung erkennt das System automatisch das
  Gewinde, und zeichnet es entsprechend. Selbst im Schnitt wird es
  normgerecht dargestellt und auch die Sraffur endet automatisch
  an der richtigen Stelle.
  Die Gewinde kann man abspeichern und bei bedarf laden und einbauen.
  Analog funktioniert es bei Aussengewinden."

Ich kann "Mechaniker" nur zustimmen, das war optimal gelöst.
Was sagt Ihr dazu??

PS:
Ich arbeite jetzt seit ca. einem Jahr mit Mega Cad, und dieses Forum
hat mir schon mehr als einmal aus der Patsche geholfen. Danke Herr
Hochbaum & Co!
So, das musste mal gesagt werden!

Also frohes Schaffen
Sput_nic

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 911
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 03. Feb. 2003 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei der Realisierung bitte die Rohrgewinde (DIN ISO228-1 & DIN2999) nicht vergessen.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mechaniker
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Mechaniker an!   Senden Sie eine Private Message an Mechaniker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mechaniker

Beiträge: 209
Registriert: 14.11.2002

MegaCAD 2005 Unfold SR1
auf Sony Vaio VGN-A197XP
17"TFT mit 1920x1200 Pixel
tolles Teil

erstellt am: 03. Mai. 2005 22:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Abend Miteinander!
Will mal das alte Thema wieder hochholen!
Beim Durchblättern des DIN Taschenbuches 2, Zeichnungswesen Teil 1 findet sich eine DIN-Norm für die Darstellung von u.A. Gewinden im 3D-Modell: DIN 32869 (:Grins: Was es alles so gibt)
Und so könnte das ganze auch gelöst werden. Nur müsste MegaCAD bei der Ableitung ins 2D auch noch wissen, dass da ein Gewinde (und welches) ist.
mfg Steffen
nach langer Abstinenz vom Forum

------------------
Und einen entspannten Tag mit MegaCAD 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kopfkantenbruch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kopfkantenbruch an!   Senden Sie eine Private Message an Kopfkantenbruch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kopfkantenbruch

Beiträge: 124
Registriert: 17.12.2008

MegaCAD Profi plus 2014/15
MegaCAD 2014/15 3D + Genial
Nvidia Quadro FX 1500
Spacetraveller

erstellt am: 13. Aug. 2010 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich


Da ich mich gerade wieder über das Bohrungsmenü geärgert habe, hole ich das Thema mal wieder hoch.

@Megatech: Es muss dringend was geschehen! Jetzt!

Gruß Helge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Mitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1369
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD
unfold 2015 (32)
unfold 2014 (32)
Metall 3D (32)
unfold 2013 (32)-noch verfügbar
Adobe Acrobat9-3D
Office2007
ATI FirePro M7740

erstellt am: 13. Aug. 2010 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Helge,

da ist seit damals aber schon einiges besser.
Was mich stört ist, dass die Gewindelängen im Schnitt nicht nur im Materialbereich sonder über die Gesamte Eingabelänge dargestellt wird.
Und so ganz im Geheimen träume    ich davon, dass einem Bolzen ein Gewinde zugewiesen werden kann und dies in der Ableitung auch noch dargestellt wird.

------------------
Gruß Matthias

  bald bin ich groß 

[Diese Nachricht wurde von MABI am 13. Aug. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kopfkantenbruch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kopfkantenbruch an!   Senden Sie eine Private Message an Kopfkantenbruch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kopfkantenbruch

Beiträge: 124
Registriert: 17.12.2008

MegaCAD Profi plus 2014/15
MegaCAD 2014/15 3D + Genial
Nvidia Quadro FX 1500
Spacetraveller

erstellt am: 16. Aug. 2010 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,

vielleicht sitzt der Fehler ja auch mal wieder vor dem Bildschirm. Wenn ich in einen Körper Durchgangsbohrungen und Gewindebohrungen einbringe und weise dann einer Gewindebohrung für die Gewindeaußenlinie eine schmale Linie zu, dann werden auch alle meine Durchgangsbohrungen mit schmaler Linie dargestellt. Wo ist nun der Fehler?

Gruß Helge

Edit: ich sehe gerade, dass die Linie der Durchgangsbohrungen als breite Vollinie gedruckt wird, am Bildschirm aber die Farbe von schmalen Volllinien hat... Dann ist es nicht so schlimm, aber trotzdem verwirrend.

[Diese Nachricht wurde von Kopfkantenbruch am 16. Aug. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Moderator
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1291
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2015 Profi Plus (64) Metall
aktuelles Servicepack
Megacad 2014 Profi Plus (64) Metall
(Rev. 20.13.11.27)
Megacad 2012 Profi Plus Metall(Rev. 20.12.12.03)
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.02 SP 1
Intel (R) Xeon (R) CPU
W350 @2,80 GHz 2,79GHz
12GB Arbeitsspeicher (11 verwendbar)
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 16. Aug. 2010 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

moin,moin,

@Mabi
Bei Cadenas gibt es schon Bolzen mit Gewinde, die auch in der 2d Ableitung dargestellt werden. Auch Gewindesacklöcher....und die nutzbare Gewindetiefe  wird auch dargestellt....
Aber das ist wahrscheinlich nicht das was Du möchtest. Es soll wohl lieber im Megacad-Bohrungsmenue sein, oder?

Einen guten Start in die Woche

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Mitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1369
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD
unfold 2015 (32)
unfold 2014 (32)
Metall 3D (32)
unfold 2013 (32)-noch verfügbar
Adobe Acrobat9-3D
Office2007
ATI FirePro M7740

erstellt am: 16. Aug. 2010 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich


gew-bohrM02.png

 
Hallo Helge,

ja meist sitzt der Fehler vor dem Bildschirm, aber manchmal auch darunter.   
Was ich meine: z.B. Hohlprofil mit Durchgangsbohrung - die Gewindelinien werden auch im gehölten Teil dargestellt. (siehe Anhang)

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Mitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1369
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD
unfold 2015 (32)
unfold 2014 (32)
Metall 3D (32)
unfold 2013 (32)-noch verfügbar
Adobe Acrobat9-3D
Office2007
ATI FirePro M7740

erstellt am: 16. Aug. 2010 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fuselfee,

genau! Ich meine das Bohrungsmenue. Cadenas lohnt sich für mich nicht.
Wir arbeiten vorwiegend im Blechbereich. Da funktioniert das Bohrungsmenue sowieso nicht. (Noch nicht?)
Aber für Gewindeschweißbolzen u.ä. darf man ja wohl mal träumen.
Auch dir eine gute Woche. 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Moderator
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1291
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2015 Profi Plus (64) Metall
aktuelles Servicepack
Megacad 2014 Profi Plus (64) Metall
(Rev. 20.13.11.27)
Megacad 2012 Profi Plus Metall(Rev. 20.12.12.03)
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.02 SP 1
Intel (R) Xeon (R) CPU
W350 @2,80 GHz 2,79GHz
12GB Arbeitsspeicher (11 verwendbar)
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 16. Aug. 2010 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

Richtig, das ist etwas nervig 
Man kann die Gewinde nur so tief wie die Wandstärke machen, aber selbst da ist das Ende der Linien nicht korrekt mit den Zylinderlinien und muß nachgearbeitet werden... 

@Mabi

Danke, unsere letzten Beiträge wurden zur gleichen Zeit verfasst.

------------------
  Fuselfee  

[Diese Nachricht wurde von Fuselfee am 16. Aug. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kopfkantenbruch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kopfkantenbruch an!   Senden Sie eine Private Message an Kopfkantenbruch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kopfkantenbruch

Beiträge: 124
Registriert: 17.12.2008

MegaCAD Profi plus 2014/15
MegaCAD 2014/15 3D + Genial
Nvidia Quadro FX 1500
Spacetraveller

erstellt am: 16. Aug. 2010 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für beraldo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MABI:
Hallo Helge,

Was ich meine: z.B. Hohlprofil mit Durchgangsbohrung - die Gewindelinien werden auch im gehölten Teil dargestellt. (siehe Anhang)


Das ist auch nett...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2015 CAD.de