Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SURFCAM
  Probleme mit V2003 B82

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit V2003 B82 (1381 mal gelesen)
aja
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von aja an!   Senden Sie eine Private Message an aja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aja

Beiträge: 153
Registriert: 03.07.2001

erstellt am: 15. Mai. 2004 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
hat noch jemand den Eindruck dass die V2003 noch nicht so ganz fertig ist, habe so meine Probleme damit:

1. Simulation >SURFCAM Verify mit Automodus starten< funktioniert nicht mehr, SURFCAM stürzt ab, wenn ich normal Verify starte geht es zwar, muss aber immer das Rohteil wieder neu definieren.

2. Postprozess, läuft nur wenn ich die Datei direkt auf C: unter Temp speichere, sonst wird irgendwie der Verzeichnissname zu lang und er kann die Dateien nicht finden, arbeite normalerweise mit Netzlaufwerken, wegen versch. Rechner und Büro/Werkstatteinsatz simultan, echt nerfiges Problem, ist die Frage ob es am Postproz. oder an Surfcam liegt.

3. Z Schlichten und Planar - Bearbeitungswinkel für steile/flache Bereiche - irgendwie finde ich diese Optionen in der 2003 nicht wieder. Heißen die jetzt Winkelgrenzen für Rauhigkeit?
Hat den Effekt dass beim Z- Schlichten in den flachen Bereichen immer eine Spur im Werkstück zurück bleibt, die beim Planar nicht mehr raus geht.

Ja vielleicht kann mir jemand Mut zusprechen oder hat eine Lösung für dass Eine oder Andere Problem.

AJA | www.burg-halle.de/rp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timm
Mitglied
Dipl.Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Timm an!   Senden Sie eine Private Message an Timm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timm

Beiträge: 303
Registriert: 06.04.2002

erstellt am: 18. Mai. 2004 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aja 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von aja:
Hallo,
hat noch jemand den Eindruck dass die V2003 noch nicht so ganz fertig ist, habe so meine Probleme damit:

Kann ich bestätigen, die B82 war nicht das gelbe vom Ei. Wir haben nach Drängen jetzt Build 112 (glaube ich) bekommen.

Zitat:
Original erstellt von aja:

2. Postprozess, läuft nur wenn ich die Datei direkt auf C: unter Temp speichere, sonst wird irgendwie der Verzeichnissname zu lang und er kann die Dateien nicht finden, arbeite normalerweise mit Netzlaufwerken, wegen versch. Rechner und Büro/Werkstatteinsatz simultan, echt nerfiges Problem, ist die Frage ob es am Postproz. oder an Surfcam liegt.

Zitat:
Original erstellt von aja:

3. Z Schlichten und Planar - Bearbeitungswinkel für steile/flache Bereiche - irgendwie finde ich diese Optionen in der 2003 nicht wieder. Heißen die jetzt Winkelgrenzen für Rauhigkeit?
Hat den Effekt dass beim Z- Schlichten in den flachen Bereichen immer eine Spur im Werkstück zurück bleibt, die beim Planar nicht mehr raus geht.


Diese Funktion wurde in den einzelnen Bearbeitungen rausgenommen und ist in einen neun Fräszyklus gebracht worden => "Steil Flach"
Warum ist mir auch ehrlich gesagt ein Rätsel? Vielleicht damit man alles in einem Zyklus definieren kann, finde ich aber irgendwie nicht so ganz gelungen. Auf alle Fälle kannst du da auch wieder Winkelgrenzwerte definieren.

Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

mfg

Timm


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

aja
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von aja an!   Senden Sie eine Private Message an aja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aja

Beiträge: 153
Registriert: 03.07.2001

erstellt am: 19. Mai. 2004 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Timm,
danke für die Infos, Steil/Flach habe ich dann nach Händleranfrage auch gefunden, die Berechnung dauert aber finde ich zu lange.

AJA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Menholz
Mitglied
Dipl.-Ing. Vertriebsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Menholz an!   Senden Sie eine Private Message an Menholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Menholz

Beiträge: 32
Registriert: 05.06.2002

erstellt am: 27. Mai. 2004 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aja 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr geehrte SC Forum - Mitglieder,

das wichtigste zu Ihren Fragen vorab. Build 82 war nur eine Beta - Release und durfte von unseren Händlern entsprechend nicht an Endkunden weitergeleitet werden. Offiziell wurde von uns und unseren Händlern nur Build 83 an unsere Endkunden ausgeliefert. Somit erklärt sich einiges schon von selbst. In der Zwischenzeit gibt es schon die Build 146 die an alle Kunden mit Wartungsvertrag am 24.5.04 versendet wurde.

1. ......  Simulation >SURFCAM Verify mit Automodus .....

Siehe oben - Mit Build 83 gibt es hier keine Probleme.

Das andere war die Sache mit dem Verify normal starten. Man muss das Rohteil nicht immer neu definieren das wurde bereits in der Version 2001 geändert. Seither kann man wenn man im Bearbeitungsmanager mit der rechten Maustaste auf " NC Project " oder auf seinen gewünschten "Bearbeitungsabschnittsnamen (z.B. Setup Section one)"  klickt das Rohteil definieren. Dieses wird dann mit dem Teil gespeichert und man kann dieses Rohteil bei jeder Bearbeitung ohne neu definieren zu müssen verwenden.


2. ..... Postprozess, läuft nur ......

Weder noch !!! Hier spielt die Länge des Dateipfades eine Rolle. Wenn man also zu tief verschachtelt funktioniert der Postprozessor nicht ( Grund: Windows erlaubt den Applikationen nur eine Pfadlänge von einer bestimmten Anzahl an Zeichen). Man kann dem aus dem Weg gehen wenn man im SURFCAM.PST File lokale Zwischenkopierfunktionen zuweist. D.h. Sie programmieren ganz normal über das Netzwerk und wenn Sie den PP-lauf starten wird der APT File lokal kopiert (z.B. C:\Temp), der PP Lauf durchgeführt und das fertige Programm wieder auf das Netzwerk kopiert Zu guter letzt, um eine unnötige Dateianhäufung zu vermeiden, können Sie dann auch Dateien die auf der lokalen Festplatte oder im Netz nicht mehr benötigt werden automatisch löschen lassen so dass Sie nur noch Ihr NC - Programm gespeichert haben. Unsere PP´s sind standardmäßig auf Wunsch mit dieser Funktionalität ausgestattet. Eigene Anpassungen am PST - File sollte aber wirklich nur derjenige selbst vornehmen der in dieser Sache firm ist.


3. ...... Z Schlichten und Planar - Bearbeitungswinkel ....

Wie schon beantwortet gibt es nun die Funktion Steil/Flach diese deckt Steil- und Flachbereichsbegrenzungen die früher in Z-Schlichten  und Planar steckten mit ab. Diese Funktion soll 2 Arbeitschritte zusammen fassen; Erstens Z-schlichten  nur steile Bereiche und zweitens Planar nur Flache Bereiche. In den Z-Schlicht und Planar Funktionen finden Sie diese Begrenzungsmöglichkeiten nicht mehr. Sie können nun aber in der Funktion Steil Flach jeweils auswählen ob Sie Steilbereiche oder Flachbereiche abarbeiten wollen. D.h. Sie haben 2 Karteikarten einmal für Steil und einmal für Flach. In diesen Karteikarten können Sie oben durch ein Häckchen wählen ob sie den Bereich bearbeiten möchten oder nicht. Sie können also entweder nur Steil ( z-schlicht technologie) oder nur Flach (Planar Technologie) oder beides zusammen bearbeiten. Dabei sucht das System dann die Begrenzungen automatisch nach den in der Karteikarte " Allgemeine Kontrolleinstellungen " definierten Parametern. Hier definieren sie die minimalen, maximalen und den mittleren Winkel sowie auch die Überlappung der Bearbeitungen zueinander. 

Der Vorteil der neuen Option "Stei/Flach" is somit das man alles was vorher 2 Bearbeitungen waren mit einer erschlagen kann. Allerdings nur wenn man mit dem selben Werkzeug arbeiten möchte. Wenn nicht muss man weiterhin 2 Bearbeitungen definieren.


Generell werden neue Funktionalitäten detailliert in unseren Update - Schulungen erklärt. Der Besuch dieser Schulungen hat den Vorteil das alle Funktionen exakt angewendet werden und Missverständnisse schon vor dem Praxiseinsatz beseitigt werden. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

------------------
Grüsse aus Empfingen

Ihr CAMTECH Süd Team
Thomas Menholz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

aja
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von aja an!   Senden Sie eine Private Message an aja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aja

Beiträge: 153
Registriert: 03.07.2001

erstellt am: 27. Mai. 2004 20:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Menholz,
danke für die Infos.

AJA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz