Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  Massenträheitsmoment im Riementrieb

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Massenträheitsmoment im Riementrieb (152 mal gelesen)
chrmoehl
Mitglied
Ingenieur MB


Sehen Sie sich das Profil von chrmoehl an!   Senden Sie eine Private Message an chrmoehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chrmoehl

Beiträge: 16
Registriert: 27.06.2017

Creo 2.0 auf Win 7 Pro

erstellt am: 09. Okt. 2017 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Massentragheit.JPG

 
Hallo,
ich habe eine Frage zur Berechnung von Trägheitsmomenten in einem Riementrieb (siehe Bild).

Ich habe das Massenträgheitsmoment der Abtriebsachse I_{1}  (rot) bestimmt.
Nun will ich das daraus resultierende Massenträgheitsmoment für die Antriebsachse I_{2}  (gelb) bestimmen.
Geht die Übersetzung hier quadratisch oder nur linear ein?
Also
I_{2}  =I_{1}  x i²
oder
I_{2}  =I_{1}  x i
oder bin ich auf einem ganz falschen Dampfer?
Danke Christian

------------------
Wenn der Fehler vor dem Bildschirm sitzt,
will ich auf die andere Seite

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy-UP
Moderator
Projektingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Andy-UP an!   Senden Sie eine Private Message an Andy-UP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy-UP

Beiträge: 2522
Registriert: 27.10.2003

AIP2017 Win 10 pro
Xeon W3565 12GB RAM
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 09. Okt. 2017 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chrmoehl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian,
Du bist mitnichten auf dem falschen Dampfer.

J2 = J1*(n1/n2)^2

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de