Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Konstruktionstechnik
  Seifenkiste Aerodynamik ! Wichtig

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Seifenkiste Aerodynamik ! Wichtig (1113 mal gelesen)
colorkid92
Mitglied
Landmaschinenmechaniker

Sehen Sie sich das Profil von colorkid92 an!   Senden Sie eine Private Message an colorkid92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für colorkid92

Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2017

erstellt am: 04. Apr. 2017 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


c4.jpg

 
Hallo zusammen. Ich bin neu hier im Forum!:-)

Ich habe mal eine Frage und zwar lautet diese: Wie lässt sich die Aerodynamik dieser Seifenkiste noch verbessern? Ist diese Form optimal? (Geschwindigkeiten bis ca 110Km/H)

Wäre froh um ein wenig Rat.

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 05. Apr. 2017 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin.

Bist Du sicher, dass Du eine Seifenkiste meinst, bzw. ist die Bezeichnung "Seifenkiste" richtig,
Denn Dein "Ding" sieht nach einem verkleideten Cart aus.

Eine Seifenkiste nach den Bestimmungen des Verbandes ist das mit den verbauten Rädern, die auf dem Bild zu sehen sind, nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Euroschwede
Mitglied
BSc. Mechanical Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Euroschwede an!   Senden Sie eine Private Message an Euroschwede  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Euroschwede

Beiträge: 187
Registriert: 15.11.2004

WIN 7
Solid Works 2013
ACAD 2013
HP z600 Workstation

erstellt am: 05. Apr. 2017 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo colorkid,

die Räder/Radkästen könnten ganz bedeckt sein. Dann würde ich auch nicht die Karosserie um die Räder formen wenn nicht notwendig.
Räder sind nicht Aerodynamisch.
Dann was ich auch an mein PKW habe sind keilförmige Teile die den Luftstrom an den Reifen vorbei umleiten soll unter das Auto.


------------------
/wer glaubt alles zu wissen, weiß nichts.

[Diese Nachricht wurde von Euroschwede am 05. Apr. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 502
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 05. Apr. 2017 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Von Aerodynamik habe ich keine Ahnung, aber ich würde das Rad nicht versuchen neu zu erfinden.
Bei Daimler und Co arbeiten viele Ingenieure die mit ihren Formen nicht ganz Unrecht haben werden.
Ideal ist die Tropfenform der Helme von den Bahnradrennfahrern.

Diese Bauart hier hat keine wuchtigen Radkästen, was eine geringere projizierte Fläche ist:
Holzgerippe

Platz 1 finde ich die Kamikaze-Bauform, bei der der Helm des Fahrers weg ist. Also flach auf dem Bauch liegend, mit dem Kopf voraus.
Dann hat man auch gleich eine Stoßstange.

Gruß
Julian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Beratender Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 05. Apr. 2017 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo colorkis92,

willkommen im Forum 

Ich glaube dass die Reifenbreite verringert werden könnte. Theoretisch geht beim Rollwiderstand die Reifenbreite nicht ein. Aber ein breiter Reifen hat mehr Querschnittsfläche zur Fahrtrichtung ergo mehr Luftwiderstand.
Größe und Lagerung der Reifen sind bei den offiziellen Seifenkisten doch zumeist vorgegeben...
https://dskd.org/wp-content/uploads/DSKD-Bauvorschrift-alle-Klassen.pdf

Große Werbung gab es auch für das 1 Liter Auto mit dem ein Vorstandsvorsitzender durch die Gegend gefahren ist. Die Form war scheinbar auch nicht schlecht.

Viel Spaß beim bauen und fahren
Ralf

BTW: Ich meine gelesen zu haben, dass die Kisten in den Wettbewerben nicht über 60 km/h rollen sollen...

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 93
Registriert: 30.03.2011

erstellt am: 05. Apr. 2017 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo colorkid,

diese Seifenkiste sollte wohl in erster Linie dem Batmobil ähnlich sehen.
Du solltest darauf achten, dass die projizierte Fläche (von Vorne gesehen) so gering wie möglich ist und dabei die Luft gut um alles herum geführt wird. Wenn die Räder schmall genug sind, sollte es sich auszahlen diese Freistehen zu lassen.

Die Räder an diesem Batmobil halte ich halte ich für einen Nachteil. Zu breit (Rollwiderstand) und zu schwer (Trägheitsmoment).

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

colorkid92
Mitglied
Landmaschinenmechaniker

Sehen Sie sich das Profil von colorkid92 an!   Senden Sie eine Private Message an colorkid92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für colorkid92

Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2017

erstellt am: 05. Apr. 2017 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


IMG_2207.JPG

 
Hallo Wolfen
Nein überhaupt nicht. Es ist
mehr dazu gedacht um die Aufhängung zu schützen. Es ist eine Pushrod aufhängung verbaut. Die Breiten Reifen brauchen wir wegen des Gripes ! Da wir zum Teil Kurvengeschwindigkeiten von 80 Kmh hast!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

colorkid92
Mitglied
Landmaschinenmechaniker

Sehen Sie sich das Profil von colorkid92 an!   Senden Sie eine Private Message an colorkid92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für colorkid92

Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2017

erstellt am: 05. Apr. 2017 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ja das ist aber eine Seifenkiste mit Pushrod Aufhängung mit Stabilisator sowie 2Kreis Scheibenbremsen Anlage 😂

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 502
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 05. Apr. 2017 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich


Sehr schönes Projekt !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3150
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 05. Apr. 2017 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Ding ist wirklich beeindruckend! 
Respekt!

Meine 2ct:
Sportwagenhersteller setzen für hohe Endgeschwindigkeiten Langhecks ein.
IMHO, um den Luftstrom hinter dem Wagen möglichst zielgerichtet wieder 'zusammenzusetzen' und das 'Luftloch' hinter der Karre zu minimieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 93
Registriert: 30.03.2011

erstellt am: 05. Apr. 2017 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für colorkid92 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr schönes Ding! Jetzt musst du aber noch ein bisschen Anfüttern  . Gibt es dafür eine Rennserie oder wo nach müsste ich suchen um ein paar Videos zu finden.

Ihr könntet evt. oberhalb vom Rad und etwas hinter der Achse eine Öffnung in der Karosse vorsehen (als Vorbild kann ein LMP1 dienen). Dadurch sollte der Druck im Radkasten abfallen. In Verbindung mit einer Öffnung in der Front mit der die Luft gerichtet von Innen in den Radkasten nachströmt sollte der Druck vor dem Auto gesenkt (sprich der Luftwiderstand).
Allerdings habe ich dies noch nicht bei 110 km/h betrachtet.

Um eure Vorhandene Aerodynamik zu analysieren, könnt ihr ca. 50 mm lange Wollfäden aufkleben und eine Actioncam darauf ausrichten. So könntet ihr sehen ob die Strömung hinter den vorderen Radkästen noch laminar ist oder in welchen Bereichen sie sich bei welcher Geschindigkeit ablöst. Wie Torsten schon schrieb, die Strömung sollte gut hinter dem Fahrer zusammen geführt werden möglichst sauber das Heck verlassen.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz