Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Konstruktionstechnik
  hauptmasse in zusammenstellungszeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   hauptmasse in zusammenstellungszeichnung (12862 mal gelesen)
stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 17. Feb. 2008 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi,

mein name is gernot un dich besuche die höhere technische bundeslehranstallt für automatsierungstechnik

wir müssen in der schule ein projekt (lammellenkupplung) machen
ich hab die einzellnen teile im Inventor gezeichnet und sie zu einer baugruppe zusammen gefügt, von dem müssen wir auch eien handskizze mit hauptmaßen machen
und da weiß ich nicht was da mit hauptmaßen gemeint is, denn die maße von den einzelnen teilen sind bei der werkstattzeichnung ja dabei
würde mich freuen wenn wer antworten würd

lg gernott

[Diese Nachricht wurde von stogey06 am 17. Feb. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bastler mit Diplom



Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6185
Registriert: 14.12.2004

Malen nach Zahlen

erstellt am: 17. Feb. 2008 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Hauptmasse ist natürlich ein Gummi-Begriff...

Logischerweise sind das die Abmessungen, die wichtig sein können für verschiedene Betrachtungsweisen der Gesamtbaugruppe.
Zum Beispiel: Länge x Breite x Höhe für den Transport/Verpackung oder den Aufstellungsort oder bestimmte Lochabstände/-durchmesser um die Baugruppe irgendwo anzuschrauben.

------------------
                 CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Snyder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Doc Snyder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12515
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 17. Feb. 2008 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Oh, Rechtschreibung! 

In Deutschland ist es folgendermaßen geregelt (und das finde ich auch gut so!):

- Maß mit langem a wird mit ß geschrieben.
- Maße, der Plural von Maß, auch mit langem a, wird auch mit ß geschrieben.
- Maßen, der Dativ Plural von Maß, auch mit langem a, wird auch mit ß geschrieben.

- Masse, mit kurzem a, wird mit ss geschrieben.
- Massen, der Plural von Masse, auch mit kurzem a, wird auch mit ss geschrieben.

In BLOCKSCHRIFT (was hier vermutlich nicht der Fall ist!) oder sonstigen Fällen mit Mangel an Sonderzeichen wie z.B. EDV kann ß aus ästhetischen Gründen als ss geschrieben werden. In Zweifelsfällen (was hier wegen Massen und Maßen der Fall ist!) muss auch in Blockschrift ß als SZ geschrieben werden.

Da die Aufgabenstellung (vermutlich) nicht in Blockschrift verfasst ist, aber eindeutig ein Zweifelsfall vorliegt, kann nur ß richtig sein, sofern die Hauptmaße gemeint sind.

Dass das gemeint ist, würde ich auch annehmen, denn im allgemeinen werden auf einer Gesamtdarstellung zunächst die Maße benötigt, vor allem wo der fragliche Begriff hier auch in der Aufgabenstellung ohne Zweifel im Plural steht.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 17. Feb. 2008 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja rechtschreibung is halt net jeden sein ding^^
wollte mich trotzdem mal für die antwort bedanken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bastler mit Diplom



Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6185
Registriert: 14.12.2004

Malen nach Zahlen

erstellt am: 17. Feb. 2008 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Seit der Rechtschreibreform sehen irgendwie alle Wörter seltsam aus wenn ich in die Hefte meiner Kinder sehe...

------------------
                 CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Snyder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Doc Snyder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12515
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 17. Feb. 2008 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gernot (mit wieviel t eigentlich?  ),

Zunächst will ich noch nachholen, Dich als Neuankömmling auf CAD.de zu begrüßen.
HERZLICH WILLKOMMEN!

Und dann Danke für die Rückmeldung!

Nun bin ich aber etwas besorgt, ich wollte Dich nicht angreifen. Ich dachte wirklich, dass Dich die Schreibweise in der Aufgabenstellung verwirrt hätte. Nun hast Du das geändert. Hattest Du Dich selber verschrieben?

Von einer Aufgabenstellung von der Höheren Technischen Lehranstalt erwarte ich mehr Sorgfalt bei der Rechtschreibung als von einem Posting im Internet, obwohl ich es sehr schätze, wenn auch hier richtig und verständlich geschrieben wird (z.B. auch groß und klein).

Maße und Masse ist nun mal der klassische Fall, wo man im Maschinenbau immer wieder nachhaken muss. Ich weiß aber, dass bei Euch in A oder zumindest nebenan in CH die Regeln zum ß etwas anders sind.

Na ja, Hauptsache Du kommst weiter! 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Snyder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Doc Snyder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12515
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 17. Feb. 2008 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von highway45:
...Rechtschreibreform ... alle Wörter seltsam...
Mit Maßen und Massen verhält es sich aber nach wie vor gleich.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 17. Feb. 2008 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ne ich hab mich verschrieben
waren die längenangaben gemeint
und der lehrer sagt uns auch nichts, bis auf "du wirst konstrukteur also finde es selber heraus"
ja und dann weißß die ganze klasse nicht weiter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5194
Registriert: 15.04.2007

SWX 2019
Windows 10 x64

erstellt am: 17. Feb. 2008 19:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und einen schönen guten Tag Gernot.

Hauptmaße eines Teiles?

Stell dir vor, du mußt dieses Teil bei dir in der Konstruktion verwenden und als Modell einbauen. Was willst du wissen?

Also, Länge, Breite (Durchmesser), Höhe.
Wie wird befestigt? => Bohrungsdurchmesser, Gewindedurchmesser, Abstandsmaße.

Nicht zu den Maßen, aber genau so wichtig sind die Kenndaten:
Max. zu übertragendes Drehmoment, Winkelversatz, Linearversatz, etc.

Beispiele von Hauptmaßen einer Lamellenkupplung kannst du im Web anschauen.
Z. B. hier: http://www.ktr.com/katalog/DE/KTR_141.pdf
Gruß
ThoMay

------------------
Es gibt keine dummen Fragen, nur unzweckmäßige.
Hierauf bekommt man dann machesmal eine unzweckmäßige, freundliche Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10791
Registriert: 30.04.2004

IV

erstellt am: 17. Feb. 2008 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Abend,

eben wie ThoMay mache ich es auch.

Ich überlege mir immer folgendes:
Was muss der Verpacker haben?
- die äußersten Abmaße.
Was braucht der Monteur auf der Baustelle für Maße?
- Die Anschlußmaße und Verschraubmaße. Z.B. das Gewinde für die Madenschraube.
Was braucht der Konstrukteur für Maße/Angaben zum Auslegen?
- Dies kann sehr differieren.
Nun kommt noch die Frage nach dem Funktionsmaßen oder Vorgabemaßen (Störkonturen).

herzlich

Sascha Fleischer

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 17. Feb. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11874
Registriert: 28.05.2002

erstellt am: 17. Feb. 2008 23:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Deshalb heißt´s ja eigentlich auch "Haupt- und Anschlußmaße"... 

d.h.: Die Extremabmessungen (Höhe / Länge / Breite bze. Durchmesser) und die für den Einbau notwendigen Abmessungen (Flansche, Lochbilder und Lage Selbiger)

CUSee You

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 18. Feb. 2008 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke für die schnellen und guten antorten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 18. Feb. 2008 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wenn ma scho amal so viel sind dann hät ich da noch eine frage

wie stellt man eien zahnwellenverbindung da, wenn ich von vorne draufschau und nur den zahnkranz sehe (hoffe ihr wisst was ich meien)
muss ich da alle zähne zeichnen des ist nämlich ein großer aufwand für einen handskizze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mutschek
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Mutschek an!   Senden Sie eine Private Message an Mutschek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mutschek

Beiträge: 78
Registriert: 08.02.2008

privat:
AMD 3000+
ATI Radeon 9800 pro
Windows XP SP2
Solid Works 2006
Mathcad 13
beruflich:
Nvidia Quadro FX 560
Windows XP SP2
ProE WF 3 M110

erstellt am: 18. Feb. 2008 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Gruß Stogey,

ich weiß jetzt nicht so richtig, ob du eine Keilwelle (Welle-Nabe Verbindung) oder eine Ritzelwelle (Verzahnung von Getriebe) meinst.
Bei der Keilwelle kommst du nach Norm nicht drumrum. Verzahnungen werden laut Norm im Schnitt dargestellt. Das heißt du brauchst keine Ansicht vorn und damit auch keine Zähne zeichnen.

Eigentlich braucht man eine Welle im seltensten Fall von vorn zeichnen, da sie ja eigentlich rund ist. Mit einer Ansicht von der Seite und eventuellen Ausbrüchen kommst du vielleicht auch hin?

Am besten schaust du bei soetwas in ein Buch. Zum Beispiel ins Hoischen ("Technisches Zeichnen").

Viel Spaß!

Mutschek

------------------
Aus Hackepeter wird Kacke später!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 18. Feb. 2008 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke
ich muss die welle aber von vorne zeichnen damit ich was bestimmtes sehe
ich hab zwar ein buch da stehen aber nur sachen von zahnrädern drin is das das gleiche wie eien zahnwellenverbindung(ich hab evolventenverzahnung)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mutschek
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Mutschek an!   Senden Sie eine Private Message an Mutschek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mutschek

Beiträge: 78
Registriert: 08.02.2008

privat:
AMD 3000+
ATI Radeon 9800 pro
Windows XP SP2
Solid Works 2006
Mathcad 13
beruflich:
Nvidia Quadro FX 560
Windows XP SP2
ProE WF 3 M110

erstellt am: 18. Feb. 2008 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Also das gleiche ist es nicht, aber ähnlich. Z.B. die Berechnung von Zahnwellenverbindungen mit Evolventenflanken ist analog zu den Zahnrädern.

Ich hab mal ins Hoischen geschaut. Da steht nur die verienfachte Darstellung von der Seite drin, was wie oben schon gesagt auch Sinn macht.

Ich nehme mal an, wenn du deine Welle wirklich von Vorn zeichnen musst (du kannst ja mal den Grund schreiben, mir fällt grad echt keiner ein  ), wirst du die Verzahnung schon so zeichnen müssen, wie man es auch sieht.

Mutschek

------------------
Aus Hackepeter wird Kacke später!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 18. Feb. 2008 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich hab da bei der welle drei einfäsungen die man nur sehen kann und daru muss ich so zeichnen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mutschek
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Mutschek an!   Senden Sie eine Private Message an Mutschek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mutschek

Beiträge: 78
Registriert: 08.02.2008

privat:
AMD 3000+
ATI Radeon 9800 pro
Windows XP SP2
Solid Works 2006
Mathcad 13
beruflich:
Nvidia Quadro FX 560
Windows XP SP2
ProE WF 3 M110

erstellt am: 18. Feb. 2008 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, prüfe, ob du es mit Ausbrüchen hinbekommst. Ansonsten musst du wohl in den sauren Apfel beißen.

Mutschek

------------------
Aus Hackepeter wird Kacke später!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 18. Feb. 2008 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

kann man hier nicht auch sollch eUNITS vergeben hab zwar keine ahnung für was die sind aber wollte mich trotzdem nochmal bedanken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mutschek
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Mutschek an!   Senden Sie eine Private Message an Mutschek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mutschek

Beiträge: 78
Registriert: 08.02.2008

privat:
AMD 3000+
ATI Radeon 9800 pro
Windows XP SP2
Solid Works 2006
Mathcad 13
beruflich:
Nvidia Quadro FX 560
Windows XP SP2
ProE WF 3 M110

erstellt am: 18. Feb. 2008 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, kann man.

Dazu musst du einfach nur bei dem Beitrag, bei dem du dich bedanken möchtest, auf die Reihe mit den Zahlen klicken. Die Zahlen sind die Anzahl der Üs.

Viel Glück im Beleg!

Mutschek

------------------
Aus Hackepeter wird Kacke später!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stogey06
Mitglied
schüler

Sehen Sie sich das Profil von stogey06 an!   Senden Sie eine Private Message an stogey06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stogey06

Beiträge: 9
Registriert: 17.02.2008

erstellt am: 18. Feb. 2008 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

und für was sind die?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10791
Registriert: 30.04.2004

IV

erstellt am: 18. Feb. 2008 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

lange zurück wurde kam das Gerücht auf das es für genügend Üs einen Ferrari geben wird. Bisher wurde auf Übay ein Nachbarforum aber jener sagenumwobene Ferrari noch nicht zur Versteigerung angeboten.

ich sehe dies immer als Hinweiss das mein Beitrag helfen konnte. Wobei für mich nicht die Anzahl der abgegebenen Üs wichtig ist. Denn auch kleine Hilfen sind gut.

herzliche Grüsse

Sascha Fleischer

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 18. Feb. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bastler mit Diplom



Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6185
Registriert: 14.12.2004

Malen nach Zahlen

erstellt am: 18. Feb. 2008 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier findest du die offizielle Erklärung zu den Us:
http://hilfe.cad.de/index.php?option=com_content&task=view&id=65&Itemid=62
Und auch noch ein paar Hinweise zum Forum 

------------------
                 CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8

erstellt am: 19. Feb. 2008 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Gernot(t)!

Ich muss hier mal feststellen, dass Du ganz schön gut weggekommen bist. Daher denke ich, es sollte noch jemand drauf hinweisen, dass Du den Punkt 5 unter http://hilfe.cad.de/index.php?option=com_content&task=view&id=29&Itemid=57  bitte mal noch durchlesen und in Zukunft beherzigen solltest.

Denke auch daran, dass Du Dich hier (wie überall im Leben) präsentierst. Die Leute werden Dich nach dem beurteilen, was sie von Dir sehen und das ist in dem Fall nicht viel aber leider auch nicht besonders gut präsentiert. Es geht nicht um Rechtschreibung oder Tippfehler, sondern darum, seinen Beitrag nach dem Schreiben nochmal durchzulesen und festzustellen, ob z. B. irgendwelche Buchstaben am falschen Wort hängen. Wenn Du wirklich bis zum technischen Zeichnen gekommen bist, merkst Du sowas!

Gruß
Daniel

PS.: was soll ich von jemand denken, der seinen eigenen Namen mal mit einem und mal mit 2 "t" schreibt? Würde Dir das in einer Bewerbung passieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Snyder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Doc Snyder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12515
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 27. Feb. 2008 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stogey06 10 Unities + Antwort hilfreich


Word-Grammatik-080227.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von stogey06:
ja rechtschreibung is halt net jeden sein ding^^
Ja.  Selbst renommierte Programme können es offenbar nicht richtig --->


------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz