Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  HiCAD - CAD-Software
  Vollmaterial zu Profil mit Wandstärke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Vollmaterial zu Profil mit Wandstärke (626 mal gelesen)
hannibalsgurke
Mitglied
BA Student Maschinenbau-Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von hannibalsgurke an!   Senden Sie eine Private Message an hannibalsgurke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hannibalsgurke

Beiträge: 93
Registriert: 04.11.2008

erstellt am: 14. Aug. 2009 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallöchen!

ich habe einen Rahmen im Zuge eines Entwicklungsprojektes aus Vollmaterial erstellt. Jetzt will ich aus dem '3D-Modell' die Richtige 3D-Konstruktion erstellen. Ist es bei HICAD möglich, dem Vollprofil zu sagen: die Ausseflächen bleiben und parallel zu der Aussenfläche im Abstand von x( Wandstärke)ist noch eine Kontur und daraus hast du jetzt ein Hohlprofil zu erstellen!
Geht das im HICAD?

wenn ja, wie?

Mfg Lars

------------------
BA-Student Maschinenbau - Konstruktion

Firma:

HETEK Hebetechnik GmbH
Unter den Linden 1
99830 Treffurt

Berufsakademie:

Eisenach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hannibalsgurke
Mitglied
BA Student Maschinenbau-Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von hannibalsgurke an!   Senden Sie eine Private Message an hannibalsgurke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hannibalsgurke

Beiträge: 93
Registriert: 04.11.2008

erstellt am: 14. Aug. 2009 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat sich erledigt! Geht über Offset erstellen. Einfach RMT auf Weitere Teile-Bearbeitungsfunktionen(3D) Offset, dann flächen wählen dazu Wandstärke und fertsch.
Geht auch mit komplizierten Teilen.

Aber nur noch ne kleine Frage: wenn ich da Bohrungen drin hatte bevor ich das ffset gemacht habe...wie bekomme ich es hin, dass
die Wandstärke in den Bohrungen auch angezeigt wird?

MfG

------------------
BA-Student Maschinenbau - Konstruktion

Firma:

HETEK Hebetechnik GmbH
Unter den Linden 1
99830 Treffurt

Berufsakademie:

Eisenach

[Diese Nachricht wurde von hannibalsgurke am 14. Aug. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von hannibalsgurke am 14. Aug. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ch
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) - Studiendirektor i.R.


Sehen Sie sich das Profil von ch an!   Senden Sie eine Private Message an ch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ch

Beiträge: 699
Registriert: 27.05.2001

Hicad 2016 2100.1

erstellt am: 14. Aug. 2009 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hannibalsgurke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das geht besser wenn Sie Ihre Skizze im Feature-Protokoll ändern!

Parallele (Wabdstärke) um die Grundskizze..

Dann bleiben die Bohrungen erhalten!

Hat es geklappt?

------------------
K. Christ
Fachschule für Technik - Technikerschule
Heilbronn
http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/

Hilfestellungen und Makros:
Hicad: http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ4.html
Catia V5: http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ41.html


Stellenangebote für Techniker und Konstrukteure:
http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ3.html

[Diese Nachricht wurde von ch am 14. Aug. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hannibalsgurke
Mitglied
BA Student Maschinenbau-Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von hannibalsgurke an!   Senden Sie eine Private Message an hannibalsgurke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hannibalsgurke

Beiträge: 93
Registriert: 04.11.2008

erstellt am: 14. Aug. 2009 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja danke hat auch geklappt. aber vor ihrer idee hatte ich das feature der bohrungen gelöscht und diese einfach neu gesetzt.
am ende kommt aber das gleiche resultat heraus.

MfG

------------------
BA-Student Maschinenbau - Konstruktion

Firma:

HETEK Hebetechnik GmbH
Unter den Linden 1
99830 Treffurt

Berufsakademie:

Eisenach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz