Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  HiCAD - CAD-Software
  Blechecke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechecke (2552 mal gelesen)
tavision
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von tavision an!   Senden Sie eine Private Message an tavision  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tavision

Beiträge: 32
Registriert: 03.10.2002

erstellt am: 23. Jul. 2009 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

hat jemand einen Automatismus für die folgende Blechecke in der Schublade ?

------------------
mfg Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ch
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) - Studiendirektor i.R.


Sehen Sie sich das Profil von ch an!   Senden Sie eine Private Message an ch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ch

Beiträge: 699
Registriert: 27.05.2001

Hicad 2016 2100.1

erstellt am: 26. Jul. 2009 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tavision 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

welches Ergebnis soll der "Automatismus" erzeugen?

Es gibt für diese Ecke ein fertiges Makro im Blechmodul von Hicad!
Ist dieses Makro bekannt?

------------------
K. Christ
Fachschule für Technik - Technikerschule
Heilbronn
http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/

Hilfestellungen und Makros:
Hicad: http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ4.html
Catia V5: http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ41.html


Stellenangebote für Techniker und Konstrukteure:
http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ3.html

[Diese Nachricht wurde von ch am 26. Jul. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tavision
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von tavision an!   Senden Sie eine Private Message an tavision  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tavision

Beiträge: 32
Registriert: 03.10.2002

erstellt am: 26. Jul. 2009 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Christ

Die Funktion soll eine abgesetzte Gehrung wie im Bild zu sehen erzeugen.

Meine Ziel ist es die folgenede Funktionalität zu haben:
 
  1. man wählt zwei Kanten aus,
  2. gibt eventuell die Schnittluft ein

und dann wird Absatz mit einer 45° Gehrung mit der höhe der kürzeren Kante erzeugt.

Sinn dieser Ecke ist eine kanntbare Lasche zu erhalten, denn wenn der Winkel an den Laschen zu spitz wird gibt es keine sauber geschlossene Ecke mehr.

 

------------------
mfg Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ch
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) - Studiendirektor i.R.


Sehen Sie sich das Profil von ch an!   Senden Sie eine Private Message an ch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ch

Beiträge: 699
Registriert: 27.05.2001

Hicad 2016 2100.1

erstellt am: 26. Jul. 2009 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tavision 10 Unities + Antwort hilfreich


Blech.JPG

 
Hallo,

vielleicht ist das ein Ansatz...

1. Bearbeitungsebene festlegen - siehe Bild!

2. Makro starten

REM  HICAD-Next VN:1212
REM          HiCAD 
REM Bearbeitungsebene vor Makroaufruf anlegen         
START  59
HNEXT
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  10= Aktivieren
OPTION  10 102
STRING  INT
Echo Blaue Blechlasche antippen
POINT  #
POINT  ESC
OPTION  ESC
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  1 = Bearbeiten
OPTION  1 102
REM  BEARBEITEN  8 = Bohren/Schnei
OPTION  8 106
REM  2D MIT TRANS.  7 = 2D Linienmenü
OPTION  7 112
REM  LINIEN  2 = Streckenzug
OPTION  2  6
POINT  A 0 0
POINT  A 1000 1000
POINT  R -1000 0
POINT  A 0 0
POINT  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
REM  HICAD-Next VN:1212
REM          HiCAD         
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
WAIT  Gelbes Blechlasche antippen
REM  TEILE  10= Aktivieren
OPTION  10 102
STRING  INT
POINT  #
POINT  ESC
OPTION  ESC
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  1 = Bearbeiten
OPTION  1 102
REM  BEARBEITEN  S6= Bool. Operat.
OPTION  16 106
WAIT Blaue Blechlasche antippen
REM    Differenz
INTEGER 3
STRING  INT
POINT  #
POINT  ESC
REM    zweites Teil erhalten :
ANTWORT 1
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
END
END

Ohne Gewährleistung!

Hat es geholfen?

------------------
K. Christ
Fachschule für Technik - Technikerschule
Heilbronn
http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/

Hilfestellungen und Makros:
Hicad: http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ4.html
Catia V5: http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ41.html


Stellenangebote für Techniker und Konstrukteure:
http://home.wms-hn.de/people/teachers/ch/christ/christ3.html

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaisasose
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von kaisasose an!   Senden Sie eine Private Message an kaisasose  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaisasose

Beiträge: 9
Registriert: 29.01.2002

erstellt am: 27. Jul. 2009 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tavision 10 Unities + Antwort hilfreich


abgesetzteGehrung.jpg

 
Hallo,

die Vorgehensweise ist eigentlich sehr kurz. Diese Art der Gehrung muss sehr oft vorkommen, das sich eine Automatisierung lohnt.

1.Da der Gehrungsschnitt immer eine Winkelhalbierung verwendet, müssen beide Laschen gleich lan sein.
2. Damit mit der Funktion Blech verlängern die seitlichen Winkel wieder senkrecht sind, muss eine Ausnehmung über die gesamte Laschenlänge durchgeführt werden.
3. mit Blech verlängern(um Wert)die entgültige Laschenlänge festlegen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tavision
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von tavision an!   Senden Sie eine Private Message an tavision  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tavision

Beiträge: 32
Registriert: 03.10.2002

Allplan, Archicad, Hicad, Inventor, Solidworks

erstellt am: 28. Jul. 2009 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abgewickelt.jpg

 
Hallo Herr Christ

erst einmal Danke für die Vorlage.
Ich habe sie um Ebenen einfügen und Schnittluftabfrage erweitert.

Hier der Makro:

REM  HICAD-Next VN:1212
REM          HiCAD 
REM  HICAD-Next VN:1401
REM          HiCAD         
START  59
HNEXT
REM ************ Ebene Erstellen *************
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM ALT5
OPTION  25  0
Wait Ebene erstellen =>1. Kante der schmalen Lasche an der Biegezone nah der Ecke !!!  Dann 2. Kante kurze Seite der Lasche !
REM  3D RASTER  S1= Eb. anlegen
OPTION  11 129
REM    ~Kante-Kante(0)-Kante,Punkt(1)-drei Punkte(2)-X/Y-Ebene(3)-Fläche(4): ~
INTEGER RET
OPTION  ESC
OPTION  ESC
REM ************ Gehrung Schneiden *************
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  10= Aktivieren
OPTION  10 102
STRING  INT
Echo Schmale Blechlasche antippen
POINT  #
POINT  ESC
OPTION  ESC
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  1 = Bearbeiten
OPTION  1 102
REM  BEARBEITEN  8 = Bohren/Schnei
OPTION  8 106
REM  2D MIT TRANS.  7 = 2D Linienmenü
OPTION  7 112
REM  LINIEN  2 = Streckenzug
OPTION  2  6
POINT  A 0 0
POINT  A 1000 1000
POINT  R -1000 0
POINT  A 0 0
POINT  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
REM  HICAD-Next VN:1212
REM          HiCAD         
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
WAIT  Breite Blechlasche antippen
REM  TEILE  10= Aktivieren
OPTION  10 102
STRING  INT
POINT  #
POINT  ESC
OPTION  ESC
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  1 = Bearbeiten
OPTION  1 102
REM  BEARBEITEN  S6= Bool. Operat.
OPTION  16 106
WAIT Schmale Blechlasche antippen
REM    Differenz
INTEGER 3
STRING  INT
POINT  #
POINT  ESC
REM    zweites Teil erhalten :
ANTWORT 1
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  1 = Bearbeiten
OPTION  1 102
OPTION  ESC
OPTION  ESC
REM ************ Schnittluft erzeugen *************
REM  3D - SZENE  S7= 3D Blech
OPTION  17 101
REM  B L E C H  3D  3 = Weitere Hilfen
OPTION  3 141
%E :=0.2
(
Var %E Betrag für die Schnittluft eingeben
)
Wait Zwei Kanten für die Schnittluft wählen.
REM  H I L F E N  2 = Verläng./Kürz.
OPTION  2 144
REM    Blech
INTEGER 1
REM    Betrag der Verlängerung (0 = dynamisch) :
real -E
REM  H I L F E N  2 = Verläng./Kürz.
OPTION  2 144
REM    Blech
INTEGER 1
REM    Betrag der Verlängerung (0 = dynamisch) :
real -E
OPTION  ESC
END
END

Das ganze hat nur einen kleinen Schönheitsfehler  siehe Bild.

Die Abwicklung streikt bei dieser vorgehensweise.

Ich werde alternativ den Weg den kaisasose aufgezeigt hat betrachten.

Bis bald.

------------------
mfg Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tavision
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von tavision an!   Senden Sie eine Private Message an tavision  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tavision

Beiträge: 32
Registriert: 03.10.2002

erstellt am: 26. Aug. 2009 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

es hat ein wenig gedauert, aber hier wie angekündigt noch ein Makro was sich an der Vorgehensweise von kaisasose orientet.

Funktioniert ganz gut hat aber noch einen Schönheitsfehler die erzeugte Ecke lässt sich nich nachträglich ändern, da die Ausnehemung nicht gefeature wird.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee wie man das noch lösen kann ? 

Hier der Makro


Rem asymmetrische Blechecke schließen
Rem Gehrung erzeugen standard Hicadbefehl ***********************
REM {#810#}
REM                         
START  101

Wait Die Bearbeitung bezieht sich auf die zu vergrößernde Lasche
REM  3 D - S  Z  E  N  E      S7=3D-Blech             
OPTION  17 101
REM  B L E C H - 3 D          3=Weitere Hilfen       
OPTION  3 141

REM  Gehrung
OPTION  5 144

REM verlaengern
ANTWORT 1

POINT #
IF PINT THEN
  POINT  ESC
  POINT  ESC
  GOTO 99
IFEND
IF PESC THEN
  POINT  ESC
  RMT ..\PMU\ABWGehrung1.PMU
  GOTO 99
IFEND

POINT #
IF PINT THEN
  POINT  ESC
  POINT  ESC
  GOTO 99
IFEND
IF PESC THEN
  POINT  ESC
  RMT ..\PMU\ABWGehrung1.PMU
  GOTO 99
IFEND

REM Winkelhalbierende
POINT ESC
IGNORE
99:OPTION  ESC
OPTION  ESC

Rem Ebene erzeugen und ausnehmen ***********************

REM  HICAD-Next VN:1212
REM          HiCAD         
START  59
HNEXT
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC

REM ************ Ebene Erstellen *************
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM ALT5
OPTION  25  0
Wait Ebene erstellen =>1. Kante der zu verbreiternden Lasche wählen !!!  2. Gehrungskante dieser Lasche wählen !!!
REM  3D RASTER  S1= Eb. anlegen
OPTION  11 129
REM    ~Kante-Kante(0)-Kante,Punkt(1)-drei Punkte(2)-X/Y-Ebene(3)-Fläche(4): ~
INTEGER RET
OPTION  ESC
OPTION  ESC

REM ************  Ausnehmen*************
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  10= Aktivieren
OPTION  10 102
STRING  INT
wait zu verbreiternde Lasche antippen
POINT  #
POINT  ESC
OPTION  ESC
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  1 = Bearbeiten
OPTION  1 102
REM  BEARBEITEN  8 = Bohren/Schnei
OPTION  8 106
REM  2D MIT TRANS.  7 = 2D Linienmenü
OPTION  7 112
REM  LINIEN  2 = Streckenzug
OPTION  2  6
POINT  A 0 0
POINT  A 10000 0
POINT  A 10000 1
POINT  A 0 1
POINT  A 0 0
POINT  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC
OPTION  ESC

Rem Lasche verlängern standard Hicadbefehl ************************

REM  HICAD-NT  :  2.1 VN:  1
REM          HiCAD         
START  59
Wait  Laschelänge = LASCHE vorhanden + Verlängerung + 1
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  S7= 3D Blech
OPTION  17 101
REM  B L E C H  3D  3 = Weitere Hilfen
OPTION  3 141
REM  H I L F E N  2 = Verläng./Kürz.
OPTION  2 144

ECHO $10089
POINT  #

IF ZEDZ>1 THEN
  INTEGER RET
IFEND

IF PINT THEN
  POINT ESC
  POINT ESC
  GOTO 999
IFEND
IF PESC THEN
  POINT ESC
  RMT ..\PMU\ABWVerlaengernLE.PMU
  GOTO 999
IFEND

REM   
INTEGER 1

REAL #

IF INT GOTO 999
IF ESC THEN
  RMT ..\PMU\ABWVerlaengernLE.PMU
  GOTO 999
IFEND

IF ZV=0 THEN
  REAL #
  IF INT THEN
    REAL ESC
    GOTO 999
  IFEND
  IF ESC THEN
    REAL ESC
    RMT ..\PMU\ABWVerlaengernLE.PMU
    GOTO 999
  IFEND
IFEND

999:OPTION  ESC
END

------------------
mfg Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz