Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX CAM Programmierung
  NX 10 Mold Wizard! Hilfe benötigt?!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   NX 10 Mold Wizard! Hilfe benötigt?! (718 mal gelesen)
felixratemal
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von felixratemal an!   Senden Sie eine Private Message an felixratemal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für felixratemal

Beiträge: 13
Registriert: 16.07.2015

erstellt am: 10. Feb. 2016 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.png

 
Guten Tag liebe CAD-Gemeinschaft,

ich sitze z.Z. an einer Facharbeit.In dieser konstruiere ich ein Bauteil aus einer Baugruppe. Ich musste mich leider selbst in das Programm reinfitzen, dementsprechend komme ich öfters mal an einen Punkt an den ich nicht wirklich weiter weiß. Nun suche ich jemanden der mir bei evtl. auftretenden Fragen zu Mold Wizard helfen kann.

Ich würde mich riesig über Hilfe freuen.

Die Google Suchfunktion ist was Mold Wizard angeht leider ein wenig eingeschränkt. Mein wissen bezieht sich also auf eine Hand voll Youtube Videos ohne große Erklärung und auf die Siemens Hilfe ,sowie Selbststudium und rumprobieren.

Mein bis jetzt erarbeiteter Arbeitsablauf ist wie folgt:

1.Bauteil laden --> ggf. Flächen Teilen, welche evt später bei der Bereich defi. nötig sind

2.Projekt initialisieren
3.Bereiche Prüfen
4.KSYS Neu legen--> je nach Lage im Werkzeug
5. Werkstück definieren--> Dicke evt an Formplatten anpassen (Normteile)
6.Layout erstellen mit Taschen Und Zentrierung
7.Bereiche definieren
8.Patchfläche erzeugen um Offen Schleifen zu schließen.
9. Trennlinie erzeugen

Das ist der Stand an dem ich mich gerade befinde, nachdem ich nochmal von vorn beginnen musste.

Das teil habe ich selbstverständlich mit hochgeladen. Damit Ihr wisst um was es sich handelt .

Vielen lieben Dank im Voraus!

Mfg felixratemal     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 10. Feb. 2016 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für felixratemal 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Damit Ihr wisst um was es sich handelt .

Nett von Dir.
Aber Du stellst keinerlei Fragen.
Und Deine Gedanken lesen kann niemand.
Wo also klemmt es bei Dir?

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

felixratemal
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von felixratemal an!   Senden Sie eine Private Message an felixratemal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für felixratemal

Beiträge: 13
Registriert: 16.07.2015

erstellt am: 10. Feb. 2016 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke schon einmal für Deine rasche Antwort.

Meine erste Frage wäre. Wie kann ich Bereiche erzeugen welche ich dann als Schieberkopf nehmen möchte? Wie auf dem bild zusehen möchte ich den Hinterschnitt Per Schieber freilegen. Habe es schon einmal per Hilfsquarder + Subtrahieren probiert (Ziel und Werkzeug bleiben erhalten) Doch konnte ich diesen Körper nie einzeln anwählen. Den Hilfsquarder Habe ich auf der Core Seite angewandt gehabt.

Ist der Ablaufplan bis dahin ok?

Mfg Felixratemal

[Diese Nachricht wurde von felixratemal am 10. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz