Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Siemens-Sinumerik
  Aufbaustruktur eines NC-Programms

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Aufbaustruktur eines NC-Programms (1915 mal gelesen)
Mr. Miller
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mr. Miller an!   Senden Sie eine Private Message an Mr. Miller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr. Miller

Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2012

erstellt am: 12. Okt. 2012 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich hab ein vielleicht recht banales Problem. Ich beschäftige mich gerade mit einer 6-Achs Portalanlage, die mit einer Sinumerik 840D sl gesteuert wird.
Kurz vor der Inbetriebnahme habe ich ein NC-Programm erhalten, das auf seine Richtigkeit überprüft werden soll. Und jetzt fängt es an....
Damals habe ich gelernt, dass die Programmzeilen folgendermaßen aufgebaut sein sollen/müssen:

N000036 G00 X= [Wert] Y= [Wert] Z= [Wert] A1= [Wert] B1= [Wert] C1= [Wert]

in dem erhaltenen NC-Programm ist nun folgende Struktur aufzufinden, die ich nicht nachvollziehen kann:

N000036 G00 X= [Wert] Y= [Wert] Z= [Wert] C1= [Wert] A1= [Wert] B1= [Wert]

Die Reihenfolge der Drehachsen ist hier vertauscht. Die C-Achse steht hier als erste und erzeugt die gewünschte Rotation um die Z-Achse. Anschließend kommt die A1-Achse, die in Wirklichkeit die B-Achse (Rotation um die Y-Achse) steuert. Anscheinend wurde hier die Achsbezeichnung von B1 auf A1 geändert. Der B1-Wert erzeugt eine Rotation um die X-Achse, auch hier wurde der Achsname umbenannt.

Meine Frage:
Könnt Ihr mir erklären, warum die Reihenfolge der Rotationsachsen für Steuerung der Anlage  scheinbar uninteressant ist. Kann die Reihenfolge der Achsen x-beliebig sein? Beispiel:

XYZABC, XYZCBA, XYZBAC, ....

Kann man die Achsnamen in der Sinumerik-Steuerung umbenennen und die die Achsen eventuell anderen Hauptachsen (x,y oder z) zuordnen? Beispiel: Rotationsachse C dreht um die X-Achse, anstatt um die Z-Achse.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Grüße

[Diese Nachricht wurde von Mr. Miller am 12. Okt. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Mr. Miller am 12. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 433
Registriert: 12.01.2008

Computer: Aldi
Schreibtisch: Ikea
Werkbank: Baumarkt
Software:
1967-2014, viele Updates und SP's, aber sicher nicht alle, deswegen immer wieder Sicherheitslücken

erstellt am: 12. Okt. 2012 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr. Miller 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mr. Miller:
Meine Frage:
Könnt Ihr mir erklären, warum die Reihenfolge der Rotationsachsen für Steuerung der Anlage  scheinbar uninteressant ist. Kann die Reihenfolge der Achsen x-beliebig sein?

Tach Herr Miller,

Ich weiß von einigen Steuerungen, denen tatsächlich egal ist, in welcher Reihenfolge die Wörter stehen. Die Steuerung liest ja immer einen Sack voll Sätze voraus, um die Bewegungen rechtzeitig generieren zu können. Da wird es wohl egal sein, in welcher Reihenfolge die Wörter kommen, Hauptsache, sie sind vorhanden, korrekt und vollständig.
Ich habe hier noch eine alte Siemens, der es schon vor 20 Jahren egal war, wie die Sätze numeriert sind.
Die können aufsteigend, absteigend, durcheinander oder doppelt vorhanden sein, die Steuerung liest sie einfach in der Reihenfolge, in der sie geschrieben sind.

Zusammenfassend würde ich sagen: Probiers doch einfach aus:

N10 X200 Y300 Z150 ...
N20 Z100 X300 Y200 ...

Dann wirst Du schon sehen, ob's funktioniert 

Wenn da allerdings jemand die Achsen an der Maschine umgeklemmt hat, also A zu B gemacht hat, dann siehts anders aus. Wenn keine Dokumentation vorhanden ist wirst Du das ausprobieren müssen.

Viel Erfolg!

Grüße

Hofe

------------------
Ist mir egal, wer Dein Vater ist; solange ich angle läuft hier keiner übers Wasser!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

doktornava
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von doktornava an!   Senden Sie eine Private Message an doktornava  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für doktornava

Beiträge: 23
Registriert: 09.10.2012

erstellt am: 14. Okt. 2012 00:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr. Miller 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo

ich kenne keine steuerung, bei der das eine rolle spielt. sogar heidenhain laesst das zu. gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CNCler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNCler an!   Senden Sie eine Private Message an CNCler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNCler

Beiträge: 10
Registriert: 17.09.2001

erstellt am: 01. Nov. 2012 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr. Miller 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Reihenfolge der Angaben in einem Satz ist völlig gleichgültig.
Die kinematische Struktur der Maschine wird in Maschinendaten definiert und nicht durch die Reihenfolge der Achsangaben im NC-Programm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz