Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Bemaßung von Tangetenpunktbögen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemaßung von Tangetenpunktbögen (1004 mal gelesen)
talman
Mitglied
Metallblasinstrumentenmacher

Sehen Sie sich das Profil von talman an!   Senden Sie eine Private Message an talman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für talman

Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2012

Win7, Medusa4, 5.0.1

erstellt am: 28. Aug. 2012 23:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit der Bemaßung von Tangentenpunktbögen. Hauptsächlich geht's dabei um die Bogenlänge, die Radialbemaßung kriege ich aber auch nicht hin. Bei Kreisbögen funktioniert es so, wie im Tutorial beschrieben. Konkret geht es darum, konische, gebogene Rohre in 2D zu konstruieren und auszumessen.
Grüße
talman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PKlotz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PKlotz an!   Senden Sie eine Private Message an PKlotz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PKlotz

Beiträge: 44
Registriert: 19.07.2002

CAD/PDM-Admin
Medusa4

erstellt am: 31. Aug. 2012 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für talman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
da hast Du leider Pech. Elipsen und ähnliches kann Medusa nicht vermaßen.
Allenfalls über die Messfunktion kann die Bogen-Länge bestimmt werden.

Gruß
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

talman
Mitglied
Metallblasinstrumentenmacher

Sehen Sie sich das Profil von talman an!   Senden Sie eine Private Message an talman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für talman

Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2012

Win7, Medusa4, 5.0.1

erstellt am: 01. Sep. 2012 00:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Na, das wäre dann ja wohl eine Anregung für das nächste Update, oder?
Mit der Messfunktion funktioniert's übrigens auch nicht, der Bogen lässt sich gar nicht anwählen.
(Ich bin allerdings froh, dass es nicht an meiner Dummheit liegt :zwinker
Da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mehrere Kreisbögen darüber zu legen und die dann auszumessen. Das wird wahrscheinlich nicht ganz genau, aber immerhin kriege ich so vielleicht brauchbare Näherungswerte. Vielen Dank jedenfalls für die Antwort.
Gruß talman

Nachtrag: Kreisbögen darüberlegen und dann ausmessen funktioniert ganz gut, so kann man die Bogenlänge ermitteln. Wenn man die Bögen dann wieder löscht, bleibt die Bemaßung ja sogar stehen, etwas Rechenarbeit bleibt allerdings übrig.

[Diese Nachricht wurde von talman am 03. Sep. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gekor
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gekor an!   Senden Sie eine Private Message an gekor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gekor

Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2005

erstellt am: 14. Sep. 2012 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für talman 10 Unities + Antwort hilfreich

Bogen aktualisieren und die Meßfunktionen aufrufen.
Medusa kann alles.

MFG
Gerd Korhammer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

talman
Mitglied
Metallblasinstrumentenmacher

Sehen Sie sich das Profil von talman an!   Senden Sie eine Private Message an talman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für talman

Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2012

Win7, Medusa4, 5.0.1

erstellt am: 14. Sep. 2012 20:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ah, sehr cool!
Aber ich war immerhin nahe dran...
Danke für die Hilfe!

------------------
Am Computer löst man Probleme, die man ohne Computer nicht hätte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz