Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Von AutoCad zu MEDUSA

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Von AutoCad zu MEDUSA (1153 mal gelesen)
Azrael63
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Azrael63 an!   Senden Sie eine Private Message an Azrael63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Azrael63

Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2007

erstellt am: 16. Nov. 2007 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Derzeit wird mir ein Projekt mit Medusa angeboten, es geht dabei um Erstellung von Baugruppen, eigentlich nciht schwierig, da ich jahrelange Erfahrung mit AutoCAD habe. Problem ist jedoch, dass das Projekt nur 3 Wochen dauert und ich maximal 2 Tage habe um auf Geschwindigkeit zu kommen. Vorher soll mich ein anderer Mitarbeiter 1-2 Tage auf Medusa schulen.
Ich habe noch nie mit Medusa gearbeitet und auch keine Möglichkeit mich selsbt vorzubereiten, da ich selbst noch in einem Projekt bin.
Kann mir jemand sagen, ob diese Umstellung in so kurzer Zeit möglich ist und ob man so schnell auf das gleiche Tempo wie mit AutoCad (also mein gewohntes Programm) kommt, oder ob das eher unrealistisch ist.
Bisher habe ich erfahren, dass das Grundkonzept der 2D-Zeichnungserstellung unterschiedlich sein soll und da ich schon sehr viel Erfahrung mit AutoCad habe, soll die Umstellung umso schwieriger sein!
Danke für eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fritsrol
Mitglied
CAD-Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von fritsrol an!   Senden Sie eine Private Message an fritsrol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fritsrol

Beiträge: 140
Registriert: 11.12.2002

Windows 10 64
Office 2016
Eplan P8 2.7 HF2
VS 2015
Medusa 2000i2

erstellt am: 16. Nov. 2007 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Azrael63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

für eine vollständige Medusa Schulung setze ich 3 Tage an.
Danach muß das natürlich immer noch vertieft werden.
Da Du "nur" Baugruppen zusammen stellst, denke ich das Du
nach 2 Tagen Einweisung und etwas Übung die Aufgabe bewältigen
kannst.

Gruß
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gekor
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gekor an!   Senden Sie eine Private Message an gekor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gekor

Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2005

erstellt am: 21. Nov. 2007 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Azrael63 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

In Medusa gibt es Funktionen um sehr schnell Zusammenstellungen zu erzeugen. Besonders anzumerken ist hierbei die dynamische 2D Sichbarkeitsklärung mir Abdeckungskontur und Ebenenzuweisung.

Die Frage ist inwieweit die ACAD Daten strukturiert sind und wie sie auf die MEDUSA Struktur gemäpped werden kann.

In welcher MEDUSA Version sollen die Daten erstellt werden.

Viele Grüße
Gerd Korhammer www.gekor-it.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz