Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Linienläge ab Startpunkt eingeben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Linienläge ab Startpunkt eingeben (1079 mal gelesen)
stevie81
Mitglied
Werkstudent

Sehen Sie sich das Profil von stevie81 an!   Senden Sie eine Private Message an stevie81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stevie81

Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2007

erstellt am: 08. Okt. 2007 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi.

ich habe bisher mit proe gearbeitet. dort ist es ja im sketcher so, dass man eine linie zeichnet und dieser von vorneherein eine länge zuweist.
geht dies bei medusa auch?
bisher habe ich die linienlänge über erhöhung der koordinate eingegeben.
zb länge soll 20 sein, istko 480, neue ko 500.
leider ist dies sehr umständlich.
kann man das ändern?

gruß
stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gekor
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gekor an!   Senden Sie eine Private Message an gekor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gekor

Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2005

erstellt am: 08. Okt. 2007 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stevie81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi  stevie81

mit welcher MEDUSA Version arbeitest du?

In Medusa gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten eine Linie zu konstruieren wie:

absolute Kordinaten
relativer Koordinaten
im Gitter
Konstruktionshilfslinien
Winkelfeld
Anwahlmodi
Werkzeuge für geschlossene Linien
Werkzeuge zur Linienbearbeitung

Besonders hervorzuheben ist Smart Edit, Parametrik bei Bedarf.
Mit SMART Edit  kannst du Geometrie  bearbeiten, die nicht bemaßt, teilweise bemaßt, voll bemaßt oder überbemaßt ist.

Einzelheiten hierzu findest du in der Onlinehilfe

Viele Grüße
Gerd Korhammer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stevie81
Mitglied
Werkstudent

Sehen Sie sich das Profil von stevie81 an!   Senden Sie eine Private Message an stevie81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stevie81

Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2007

erstellt am: 09. Okt. 2007 07:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

moin.

also die version ist 2003 200.

ich muß mich in meiner neuen steller hier in medusa einarbeiten.
kannte dieses programm bisher quasi überhaupt net. hab mit proe bisher gearbeitet.
da is es eben so, das man einen startpunkt wählt und dann der linie vorgibt zb 20mm lang zu sein.

ist die bei medusa auch möglich? also startpunkt, dann länge und fertig ist die linie.
bisher habe ich wie schon gesagt, die eingabe über die koordinaten gemacht.
dies ist aber umständlich.

danke für die hilfe.

gruß
stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gf
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von gf an!   Senden Sie eine Private Message an gf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gf

Beiträge: 8
Registriert: 15.02.2005

erstellt am: 09. Okt. 2007 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stevie81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan bei der Version 2003 200 legt man den Startpunkt als freien Punkt fest. Man kann dann mit dem Werkzeug Winkelfeld den Winkel und die Länge eingeben.
Hilft Dir das?
Gruss
gf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stevie81
Mitglied
Werkstudent

Sehen Sie sich das Profil von stevie81 an!   Senden Sie eine Private Message an stevie81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stevie81

Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2007

erstellt am: 09. Okt. 2007 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo.

also das geht. einfach die richtung festlegen und länge, dann klappt das.

danke für die hilfe.

gruß
stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz