Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Medusa 2003-300 Programm

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Medusa 2003-300 Programm (1752 mal gelesen)
CinemaX
Mitglied
Maschinenzeichner

Sehen Sie sich das Profil von CinemaX an!   Senden Sie eine Private Message an CinemaX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CinemaX

Beiträge: 5
Registriert: 06.10.2003

erstellt am: 02. Mrz. 2007 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Ich würde gerne ein kleines Programm schreiben, um in Medusa mit einer grafischen Oberfläche, Zeichnungen in DWG/DXF/IGES konvertieren zu können.
Ein Programm hab ich bereits erstellt das mir die grafische Oberfläche soweit erstellt.

Weiss jemand wie ich nun CADCONVERT direkt aus Bacis2 heraus ansteuern kann?
In der Dokumentation hab ich nicht so das richtige gefunden (oder es nicht erkannt) 

Vielen Dank schonmal
Raphael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HGK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HGK an!   Senden Sie eine Private Message an HGK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HGK

Beiträge: 57
Registriert: 07.03.2002

SWX 2006 SP4.1 Office Prof.
Medusa 2003-300
Proe WFIII M060
XP und div. Hardware

erstellt am: 05. Mrz. 2007 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CinemaX 10 Unities + Antwort hilfreich


Batch-MEDDXF.txt

 
Hallo Cinemax,

die anhängende Batch-Datei zeigt den Befehlszeilenaufruf aus einer Dos-Box heraus (für DXF).
Vielleicht kannst du aus BaCis2 heraus ja eine solche Batch-Datei starten.

Gruß, Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fritsrol
Mitglied
CAD-Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von fritsrol an!   Senden Sie eine Private Message an fritsrol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fritsrol

Beiträge: 140
Registriert: 11.12.2002

erstellt am: 05. Mrz. 2007 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CinemaX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

mit folgenden Bacis2 Befahl kann man Batchprogramme starten :

sys_command ( spawn )

Spawn = DOS-Kommando String
z.B. C:\Medusa\COnvert.bat C:\Medusa\123.she

Gruß

Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CinemaX
Mitglied
Maschinenzeichner

Sehen Sie sich das Profil von CinemaX an!   Senden Sie eine Private Message an CinemaX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CinemaX

Beiträge: 5
Registriert: 06.10.2003

erstellt am: 06. Mrz. 2007 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Viele Dank für eure Tips... ich habe es nun so gemacht dass ich mir ein Makro geschrieben habe wo ich Datei für Datei umwandle.

Dabei verwende ich im Bacis2 Proramm die Funktionen m2d_bacis1({name des makros}) und übergebe zuerst mit m2d_lvar_put({Variablenname}, {Wert}) die nötigen Daten für das Makro.

Dies funktioniert soweit einwandfrei und es erzeugt mir der Reihe nach alle Umgewandelten Zeichnungen 

Eine kleine kosmetische Frage hätte ich jedoch noch... Wenn ich mit CADCONVERT die Zeichnungen umwandle wird bei jeder Datei folgendes angezeigt:

Code:
CADConvert Medusa / DWG 4.4.1
=============================

CAD Schroer GmbH (c)January 2005, Germany


... kann man diese Ausgabe evtl. irgendwie unterdrücken??

Gruss
Raphael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fritsrol
Mitglied
CAD-Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von fritsrol an!   Senden Sie eine Private Message an fritsrol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fritsrol

Beiträge: 140
Registriert: 11.12.2002

Windows 10 64
Office 2016
Eplan P8 2.7 HF2
VS 2015
Medusa 2000i2

erstellt am: 06. Mrz. 2007 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CinemaX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Wenn Du im Macro einen Spawn Process (!...) zum starten
des Konverters öffnest kannst Du normallerweise mit

!Dos-Befehl > NUL

die Ausgabe ins Nirwana lenken.

Gruß
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbaukonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

ACAD 2000 Mechanical PP

erstellt am: 06. Mrz. 2007 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CinemaX 10 Unities + Antwort hilfreich

hier war imho auch sowas bei ... gleich für ganze Verzeichnisse ...

------------------
  - Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz