Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Symbole einladen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Symbole einladen (642 mal gelesen)
brufre
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von brufre an!   Senden Sie eine Private Message an brufre  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brufre

Beiträge: 31
Registriert: 31.05.2005

erstellt am: 30. Aug. 2006 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo
Ist es moeglich unter Medusa4 bestimmte Symbole mit Pfad unter einem ICON zu laden ??
Also nicht aus dem Stammverzeichnis, sondern ein speziell bei mir abgelgtes Symbol, welches ich aber oft brauche, und nicht immer den Pfad wechseln will. Und dann am liebsten mit einem knopfdruck unter einem ICon.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alba_wh
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von alba_wh an!   Senden Sie eine Private Message an alba_wh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alba_wh

Beiträge: 10
Registriert: 13.07.2005

erstellt am: 05. Sep. 2006 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für brufre 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

welche Version benutzt Du?

Grundsätzlich ist es natürlich mit allen Versionen möglich aber mit heftiger Bastelei verbunden.

Bei Version 4 gibt es aber ander Möglichkeiten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brufre
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von brufre an!   Senden Sie eine Private Message an brufre  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brufre

Beiträge: 31
Registriert: 31.05.2005

erstellt am: 06. Sep. 2006 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

auch Moin

Mit der 2.1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alba_wh
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von alba_wh an!   Senden Sie eine Private Message an alba_wh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alba_wh

Beiträge: 10
Registriert: 13.07.2005

erstellt am: 06. Sep. 2006 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für brufre 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, also 2.1

Es gibt natürlich noch mehr Fragen:

1) Personal Version oder regulär
2) Angepasste Version oder Standard

Jedoch:

In der 2.1 gibt es im Ordner \med2d\m2d\symbol

eine example_symtree.xml.

Diese sorgt dafür, dass beim Öffnen des Symbolmanagers die in der XML
definierten Verzeichnisse direkt auf Top-Ebene des Browsers liegen.

Selbst wenn man eine Standard-Version benutzt kann man hier eingreifen.

Entweder man kopiert seine Symbole unter eines der dort definierten verzeichnisse (i.d.R. \med2d\m2d\symbol\........)

Oder man erweitert die XML um einen Eintrag mit einem fetsen Verzeichnispfad.

XML ist eher unübersichtlich, aber wenn man mal den Inhalt der datei vergleicht mit dem, was passiert, wenn man den Symbolmanager öffnet und mit der unter \med2d\m2d\symbol vorhandenen verzeichnisstruktur, dann findet man sich wohl zurecht.

Es ist dann möglich auf eigene symbole zuzugreifen und hat noch den
Vorteil des Preview!

Try it!

alba_wh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brufre
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von brufre an!   Senden Sie eine Private Message an brufre  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brufre

Beiträge: 31
Registriert: 31.05.2005

erstellt am: 09. Sep. 2006 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

OK, Danke

Ich werde es versuchen

Freddy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz