Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  BACIS 1 unter PC100

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   BACIS 1 unter PC100 (790 mal gelesen)
parametrikser
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von parametrikser an!   Senden Sie eine Private Message an parametrikser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für parametrikser

Beiträge: 9
Registriert: 11.11.2003

erstellt am: 21. Jan. 2004 19:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Meduser,

ich habe ein Problem, da keine schriftliche Info vorhanden :

wie kann ich in einem BACIS 1 Macro, bzw. Prog,  die Boolsche
Oparation  progammieren ???

nehme jede Info dankend entgegen.

happy CAD

parametrikser

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PKlotz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PKlotz an!   Senden Sie eine Private Message an PKlotz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PKlotz

Beiträge: 44
Registriert: 19.07.2002

CAD/PDM-Admin
Medusa4

erstellt am: 21. Jan. 2004 22:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für parametrikser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo parametrikser,

erstmal die dumme Frage, was "Medusa PC 100" sein soll? MedusaNG 2001-100 oder MedusaNG 2003-100 oder sowas? Ich vermute es.

Boolsche Operation:
IF <(a .gt. 0) .and. (b .eq. 0) > THEN
statt .and.  auch : .or. , .not.

Ein Boolscher Wert ist ein Integer, wie in C.
IF < 0 > THEN    : ergibt FALSE
IF < n > THEN    : mit n = 1,2,3,... ergibt TRUE
daher sehr einfach und klar:
IF <error$> THEN
  write "Hier war ein Fehler"
ENDIF


Zu der anderen Frage "Datum Variable"
DAT ist eine geschützte Systemvariable und kann nicht geändert werden.
Ein Tipp zum ändern der 500 (ehrlich?) Programme :
unter www.lab1.de gibt es ein Tool "Suchen-und-ersetzen-für-HTML",
damit lassen sich alle Textdateien bearbeiten. Kostenlos!


Gruß
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz