Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows XP
  WinXP-32 fährt nicht ganz runter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   WinXP-32 fährt nicht ganz runter (1618 mal gelesen)
Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 10. Aug. 2013 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Habe versucht eine alte Workstation zu restaurieren und neu aufzusetzen, für den Heimgebrauch.
Es läuft alles soweit ganz gut, aber das frisch installierte Windows (Anwendersoftware ist praktisch noch nichts drauf) fährt nicht runter, es bleibt der Abmeldebildschirm "...Abmelden..." einfach stecken.
Hat Jemand eine Idee wo der Haken steckt?
Gibt's irgendein Logfile wo man nachschauen kann?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 12. Aug. 2013 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo,

kann es vll. sein, dass da Updates ohne Ende laufen? WinXp32bit dürfte den Rechner mit über 200 Updates erstmal eine Weile beschäftigen. Ich würde dir also empfehlen erstmal alle Updates zu installieren.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 12. Aug. 2013 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rick,

Der Rechner steckt schon lange vor dem ersten Anschluss ans Internet, es hakt schon ganz frisch nach der Installation von Windows.
Diese Installation wurde schon mehrmals gemacht, jedesmal mit irgendwelchen dubiosen Problemen.
Es sind noch keinerlei Anwenderprogramme installiert.
Habe dann am Samstag bemerkt dass das CD/DVD-LW nicht funktioniert (erklärlich, das stammt von 2005), ein Neues gekauft, damit konnte ich die Treiber für die Netzkarte draufspielen.
Aber immer wieder mal bleibt Windows beim Abmelden oder Runterfahren stecken.
In ein paar "hellen Minuten" konnte ich den Fritz-Stick installieren, und genau 1x Zugang zum Internet herstellen, aber es hakt immer wieder und steckt fest.
Auch der berüchtigte Fehler, dass der Netzbetrieb erst ca. 2 Minuten nach dem Booten startet ist gegeben.
Die Ereignisanzeige sagt nichts Verdächtiges aus, leider.

Nur im Gerätemanager tauchen zwei unbekannte/fehlerhafte USB-Geräte auf, die hab ich deaktiviert (USB's funktionieren trotzdem).
Vielleicht steckt an dieser Maschine ja irgendein Defekt tiefer drin in der Hardware? Nur, welcher?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 12. Aug. 2013 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Schwer zu sagen... Das klingt für mich nach einem Problem mit dem SATA-Controller oder dem Chipsatz generell bzw. deren Treiber. Es kann natürlich auch ein wirkliher Defekt vorliegen, was das Fehlerbild aber nicht klar vorgibt. Hast du denn die aktuellsten Treiber schon heruntergeladen?

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1837
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 12. Aug. 2013 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Was noch eine Möglichkeit wäre, bei alten Rchnern, ist das die Pufferbatterie
aufem Mainboard hinüber ist und alle Bios Einstellungen resetet sind.
IRQ zuweisungen etc.

Habe ich schonmal erlebt.

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 12. Aug. 2013 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Die Pufferbatterie ist anscheinend OK, da im Setup lauter korrekte Werte eingetragen sind.

Das mit den aktuellsten Treibern hab ich nur teilweise gemacht bisher, also Grafiktreiber, Treiber Netzwerkkarte, und irgendein Dell-interner Treiber (weiß grad nicht welcher), werde ich mich intensiver bemühen, in diese Richtung.
Es scheint so zu sein, wie wenn der Windows Explorer nicht so recht funktionierte.
Manchmal springen Fenster nicht auf, und der Explorer geht nicht, manchmal (wenn er geht) kommt plötzlich eine Meldung "Explorer hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden", usw.
Kann aber auch sein, dass  der Explorer manchmal ewig auf Irgendwas wartet, vielleicht auf ein Gerät das keine Antwort gibt?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1837
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 12. Aug. 2013 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Welche SP´s sind denn mitinstalliert von der CD?
Oder ist das noch die uralte nackte Version?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 12. Aug. 2013 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Originalversion die mit diesem PC kam, dürfte ohne SP sein (steht nichts ausdrücklich drauf).
Nachdem ich noch nicht ins Internet kann, wird das mit den SP's etwas schwierig.

Schon ziemlich öde - was als Kleinigkeit, um unsere kleine Tochter zu erfreuen, begann, artet zu WE-füllendem Problemwälzen aus... <G>

Ich hab ja noch einen zweiten baugleichen PC hier, vielleicht probier' ich den mal aus?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1837
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 12. Aug. 2013 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuch macht klug ...
Wenn der dann läuft is bei dem jetzigen was an Hardware defekt

Wenn nicht...würde ich mir mal eine Installation mit SP2 besorgen.
Oder die SP auf einem anderen Rechner laden und auf CD brennen und dann installieren.
Müßtest du finden z.B. chip.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 13. Aug. 2013 22:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kleines Update zwischendurch:
Habe jetzt die zum anderen, baugleichen PC gehörige Schachtel durchwühlt und die Original Dell Diagnose CD gefunden, durchlaufen lassen - keine Fehler.
Sodann die ebenfalls zum anderen PC gehörige Betriebssystem-CD mit XP SP2 gefunden und sogleich eine Reparaturinstallation drüberlaufen lassen.
Nun hat der PC das SP2 drauf und verhält sich schon ziemlich nett.
Kein Steckenbleiben oder nicht mehr runterfahren, bootet ziemlich flott und das Internet (über Fritz Stick) flitzt auch zufriedenstellend.
Nur beim Versuch irgendwie SP3 und MS Essentials draufzuspielen hakt es ncoh, vor allem die MS-Website lässt da was nicht zu.
Aber eigentlich würde es für meine Tochter schon reichen, so wie es momentan ist.
Also kann man sagen: Fall soweit gelöst!

Einen bissigen Kommentar muss ich noch anbringen:
Diese 8 Jahre alte Workstation mit normaler IDE-Festplatte fühlt sich mit frisch installierten XP subjektiv schneller an als meine Workstation hier im Büro, die mit SSD, 20GB RAM und Win7, nahe top-of-the-line.

------------------
mfg - Leo

[Diese Nachricht wurde von Leo Laimer am 14. Aug. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 16. Aug. 2013 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Freude hat nur kurz gewährt:
Plötzlich kommt vor dem Eintritt in Windows ein bluescreen, keine der Startoptionen (Abgesicherter Modus, letzte funktionierende Konfig, usw.) hilft.
Hinten neben den Slotblechen sind 4 LEDs, von denen leuchten die ersten drei grün, das vierte gelb.
Jetzt muss ich noch irgendwo das Wissen auftreiben, was genau das bedeutet - jedenfalls dürfte es ein ernster Defekt sein.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 16. Aug. 2013 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Leo,

rein instinktiv würde ich tippen, dass entweder RAM-Riegel 1 oder 4 defekt ist. Das der Rechner schneller wirkt, wird sich in Luft auflösen, sobald ein Antivirenprogramm drauf ist  Das frisst heutzutage fast 50% der Leistung des Kerns in dem das jeweilige Programm verarbeitet wird.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 16. Aug. 2013 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Rick, das mit dem RAM macht Sinn, und lässt sich leicht lösen.
Der Rechner ist so klug, dass er die Installation eines AV-Programmes verweigert <G>
Tatsächlich ist es mir nicht gelungen, MS Essentials positiv zu installieren, es hängt in einer Update-Schleife (vor MS-Ess. muss ein KB-Irgendwas installiert werden, der nicht installiert werden kann weil SP3 fehlt, was wiederum nicht installiert werden kann weil MS das für mich nicht zulässt - k.A. warum, ich nehme an dass einfach die XP-Seiten von MS nur mehr schlecht bis garnicht gewartet werden).

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 16. Aug. 2013 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo,

lad es dir einfach >>>hier<<< herunter. MS SE benötigt bei Win XP SP3. Daher erst das installieren, dann voll updaten und danach MS SE installieren.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 16. Aug. 2013 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, ich hatte es über Heise versucht, und bin in den endlosen Weiterverlinkungen stecken geblieben.
Hier im Büro klappt es (wenn man die viele "Klickmich" und "Gartismegadownload" und "wollen Sie wirklich"-Klippen umschifft hat - ich glaub, Odysseus hatte es rel. einfach, bei den Sirenen, damals... <G> )

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 19. Sep. 2013 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Spätes Update zu der Sache:
Das Lichtspiel der LEDS an der Rückseite bedeutete "Anderer Fehler --> Hersteller kontaktieren".
Habe das Motherboard getauscht (hab ja zwei identische Rechner - ein Genuss das werkzeuglose System von Dell), HD formatiert, XP neu installiert.
Seither läuft der Rechner wie neu.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 03. Okt. 2013 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nochmals Update:
Seit ein paar Tagen wieder Bluescreen.
Nun auch Netzteil getauscht, keine Besserung.
Aber diesmal bleibt der Bluescreen sichtbar stehen, und man kann lesen: UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME.
Lt. Hilfeseiten MS gibt's mehrere Ursachen dafür, u.A. ein falsches (40-poliges) Kabel zur HD.
Genau so eins ist verbaut (Original von Dell), also werde ich als nächstes dieses Kabel gegen ein 80-poliges tauschen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

badmoonrising
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von badmoonrising an!   Senden Sie eine Private Message an badmoonrising  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für badmoonrising

Beiträge: 121
Registriert: 28.04.2005

Solidworks 2015 SP4
Pro.File 8.50.5.215
WIN7 64bit @ Z400

erstellt am: 03. Okt. 2013 20:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,bei "UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME" würde ich mal die HD genau unter die Lupe nehmen. Wieviele Stunden hat die denn auf den Scheiben? Gerne auch Ausfallkandidaten: Die Elkos auf dem Mainboard (durch Alterung Kapazitätsverlust und immer mal gut für ne blaue Schreibtischbeleuchtung) 

Gruß badmoonrising

------------------
     

Zitat:
Wenn an der Arbeit was Gutes wäre, würden die Reichen die Armen doch nie ranlassen...

Elmore Leonard: Ohne Beweise 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 03. Okt. 2013 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Die HD ist quasi neu, wurde vor knapp zwei Jahren neu für diesen PC gekauft im Versuch ihn wieder aufzumöbeln, da die original eingebaute superschnelle SCSI-Platte längst viel zu klein war.
Diese neue PATA-Platte ist aber nie richtig gelaufen, es gab immer Probleme mit der Windows-Installation, und schließlich wurde der PC entnervt in die Ecke gestellt.

Habe soeben das Kabel getauscht und per Windows-OriginalCD und Reparaturkonsole ein CHKDSK ausgeführt, und nun läuft er soweit wieder einwandfrei.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

badmoonrising
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von badmoonrising an!   Senden Sie eine Private Message an badmoonrising  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für badmoonrising

Beiträge: 121
Registriert: 28.04.2005

Solidworks 2015 SP4
Pro.File 8.50.5.215
WIN7 64bit @ Z400

erstellt am: 03. Okt. 2013 21:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ist doch prima! Dann viel Erfolg mit dem "neuen" alten PC 

Gruß badmoonrising

------------------
     

Zitat:
Wenn an der Arbeit was Gutes wäre, würden die Reichen die Armen doch nie ranlassen...

Elmore Leonard: Ohne Beweise 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz