Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Acad 2023.1 macht Probleme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Acad 2023.1 macht Probleme (269 mal gelesen)
archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 775
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 21. Jul. 2022 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
hat schon jemand AutoCAD 2023.1 in Verwendung? Beim Laden von Lisp-Dateien in VLIDE gibt es Speicherzugriffsverletzungen, und danach spinnt VLIDE völlig, lässt die offene Lisp-Datei noch nicht mal mehr editieren. Es gibt keine weiteren Fehlerhinweise vom VLIDE, auch die "Fehleransicht" bleibt leer.
Das Laden der aus dem gleichen Quellcode von anderen AutoCAD Versionen erzeugten VLX-Datei meldet die gleichen Probleme.

In allen früheren AutoCAD-Versionen einschließlich 2023 läuft alles so, wie's soll.

Hat sonst noch jemand Probleme mit der 2023.1?

Danke und Gruß, Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADwiesel
Moderator
CAD4FM UG




Sehen Sie sich das Profil von CADwiesel an!   Senden Sie eine Private Message an CADwiesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADwiesel

Beiträge: 1955
Registriert: 05.09.2000

AutoCAD, Bricscad
Wir machen das Mögliche unmöglich

erstellt am: 21. Jul. 2022 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für archtools 10 Unities + Antwort hilfreich

Glückwunsch Tom,
wenn du da was gefunden hast, würde ich das tatsächlich als Bug einstufen. Auf Grund deiner langjährigen Erfahrung wirst du alles Sinnvolle ja schon probiert haben. Also bleibt den Knochen nach Acad zu werfen.
Aber ob die jemals am VLIDE nochmal was machen wird wohl eher fraglich sein....

------------------
Gruß
CADwiesel
Besucht uns im CHAT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21224
Registriert: 03.06.2002

Alles

erstellt am: 21. Jul. 2022 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für archtools 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie, ALLE Lispdateien? Ansonsten bräuchten wir ja meine eine Beispieldatei.
Wir sprechen von AutoCAD und Dateien LISPSYS=0 ?

Aktuell noch 2023.0.1 (auf Win10) zum testen installiert - werde ich es gerne ausprobieren und wenn kein Fehler auftaucht, dann gerne auch mit 2023.1

Ich werde eine Lispdatei erstellen mit dem Inhalt (defun c:Tom nil (alert "Hallo Tom"))(c:Tom)

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21224
Registriert: 03.06.2002

Alles

erstellt am: 21. Jul. 2022 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für archtools 10 Unities + Antwort hilfreich


tom.lsp

 
und zurück.

Wie von mir vermutet: 2023.0.1 und auch 2023.1 = keine Probleme mit dieser meiner Testsituation.
Da braucht es Beispielcode damit man 1:1 vergleichen kann.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 775
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 21. Jul. 2022 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CADwiesel:
Glückwunsch Tom,
wenn du da was gefunden hast, würde ich das tatsächlich als Bug einstufen. Auf Grund deiner langjährigen Erfahrung wirst du alles Sinnvolle ja schon probiert haben. Also bleibt den Knochen nach Acad zu werfen.
Aber ob die jemals am VLIDE nochmal was machen wird wohl eher fraglich sein....


Naja, der Punkt muss sein: die haben was gemacht. Nicht an VLIDE selbst, sondern am Lisp-Interpreter. Auch ohne VLIDE kann ich die ARCHTOOLS.VLX nicht laden.

Das Problem ist, dass ich ACAD 2023 nicht zur Verfügung habe und es nicht selbst testen kann. Das Problem liegt bei einem Kunden von mir, und ich weiß nicht, ob er der einzige ist, der bisher die 2023.1 hat.

Ich habe die diversen Lisp-Dateien der ArchTools in eine einzige Lisp-Datei zusammen gefasst, beim Kunden AutoCAD 2023.1 ohne die ArchTools gestartet, habe die große Lisp-Datei in VLIDE geöffnet, und da tritt der Fehler schon beim Laden auf. Nachdem dieser Fehler aufgetaucht ist, kann man die Lisp-Datei nicht mehr editieren, ansonsten scheint das VLIDE aber noch zu laufen.

Ursache kann natürlich alles Mögliche sein, as beim Initialisieren der ArchTools geschieht. Ich habe deshalb die nicht in DEFUNs stehenden Initialisierungsaufrufe der ArchTools erst mal gelöscht, aber auch so läst sich die Datei nicht laden.

Vielleicht hat jemand von Euch mal ein paar Minuten Zeit, um die ArchTools von http://www.archtools.de/d-download.html herunter zu laden und das kurz mal zu testen.

Danke und Gruß, Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21224
Registriert: 03.06.2002

Alles

erstellt am: 22. Jul. 2022 02:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für archtools 10 Unities + Antwort hilfreich


220722_Dokument1.pdf

 
Hi,

ich habe nicht viel Zeit damit verbracht und werfe dir den Anhang einfach vor die Füße.
Einfach keine Zeit und es wird auch nicht viel helfen.

Kurz: Deine VLX wollen nicht laufen, führen in UNüberWINDbare Probleme. Zugriffsprobleme.
An anderer Stelle habe ich bereits von gleicher Meldung seit 2023.1 gelesen, kann aber auch Zufall sein.
Es kommt auf den Inhalt an, meine VLX mit simplen Inhalten die ich zum Test gefunden habe laufen auch in 2023.1

Dann dachte ich einen weiteren Hinweis gefunden zu haben, allerdings ist dieses Problem/Hinweis seit 2020 vorhanden.
(in der Datei im Anhang ging ich da noch von einem 2023.1 Problem aus), aber die Sache ist seit Ewigkeiten so:
Interne Beschränkung: zu viele Argumente in Funktionsaufruf: (SO_9)

2023.1 kam die Leistungsanalyse hinzu im Programm, vielleicht haben die es dabei verbockt.


EDIT: Der Screenshot mit dem Lambda-Ausdruck: Das Bild habe ich nur  gemacht weil es beim Crash noch genau so angezeigt war.
Ich habe aber nicht gegen-Geprüft und erst recht nicht mit 2023.0.1 oder 2023.0.0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 775
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 22. Jul. 2022 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Hi,

ich habe nicht viel Zeit damit verbracht und werfe dir den Anhang einfach vor die Füße.
Einfach keine Zeit und es wird auch nicht viel helfen.

Kurz: Deine VLX wollen nicht laufen, führen in UNüberWINDbare Probleme. Zugriffsprobleme.
An anderer Stelle habe ich bereits von gleicher Meldung seit 2023.1 gelesen, kann aber auch Zufall sein.
Es kommt auf den Inhalt an, meine VLX mit simplen Inhalten die ich zum Test gefunden habe laufen auch in 2023.1

Dann dachte ich einen weiteren Hinweis gefunden zu haben, allerdings ist dieses Problem/Hinweis seit 2020 vorhanden.
(in der Datei im Anhang ging ich da noch von einem 2023.1 Problem aus), aber die Sache ist seit Ewigkeiten so:
Interne Beschränkung: zu viele Argumente in Funktionsaufruf: (SO_9)

2023.1 kam die Leistungsanalyse hinzu im Programm, vielleicht haben die es dabei verbockt.


EDIT: Der Screenshot mit dem Lambda-Ausdruck: Das Bild habe ich nur  gemacht weil es beim Crash noch genau so angezeigt war.
Ich habe aber nicht gegen-Geprüft und erst recht nicht mit 2023.0.1 oder 2023.0.0


Danke für die Hilfe, damit ist wenigstens klar, dass das Problem nicht von der individuellen Installation beim Kunden abhängt. Ursache ist eine Änderung in AutoCAD, höchstwahrscheinlich ein Bug, eventuell aber natürlich auch die schlecht dokumentierte Änderung eines Funktionsaufrufs.

Wie schon gesagt: das Problem kommt nicht von der VLX, sondern von deren Lisp-Inhalt, denn das exakt gleiche Programm verursacht als LSP den gleichen Fehler. Wenn man jetzt noch herausfinden könnte, wodurch der Fehler konkret ausgelöst wird ....


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21224
Registriert: 03.06.2002

Alles

erstellt am: 22. Jul. 2022 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für archtools 10 Unities + Antwort hilfreich

Prüfen könnte man es ja, man braucht nur 2023.1, den Quellcodes und Zeit.


Offtopic.
Was ist dein Kommentar zur objekte.lsp Meldung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 775
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 22. Jul. 2022 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Prüfen könnte man es ja, man braucht nur 2023.1, den Quellcodes und Zeit.


Offtopic.
Was ist dein Kommentar zur objekte.lsp Meldung?


Naja, ich hab' keine 2023.1.

Da ich die objekte.lsp nicht kenne, kann ich zur Meldung nix sagen. Es gibt AFAIK tatsächlich eine Obergrenze für die Anzahl von Parametern für ein Lisp Defun. Hab's vergessen, wie hoch es ist aber Du kannst das leicht mal ausprobieren, wenn Du einfach mal sehr viele Zahlen per Copy& Paste in einen Aufruf von (+ 1.0 2 3 4 5 6 7 8 9 1 2 3 ...) packst (am Anfang steht das 1.0, damit die Obergrenze des LongInt nicht überschritten wird ...). Solche Fälle kann man aber leicht vermeiden, indem man eine Liste als Parameter an ein Defun übergibt. Listenelemente können so viele in einer Liste stehen, wie der Speicher Deines Rechners das hergibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21224
Registriert: 03.06.2002

Alles

erstellt am: 22. Jul. 2022 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für archtools 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur kurz: 2023 als Testversion, das Update 2023.1 kannst du bekommen.

Objekt.lsp oder objekte.lsp
ist Teil von deinem Paket!
Deswegen habe ich es getestet und angesprochen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Fachkraft / Spezialist im Bereich Geoinformationssysteme / Geodatenmanagement (w/m/d)

Das Ingenieurbüro E. Schulz GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und seit über 20 Jahren tätig. Wir begleiten den gesamten Ablauf einer Baumaßnahme. Beginnend bei der fachlichen Beratung über Entwurfs- und Ausführungsplanung bis hin zu Bauleitung, Prüfung und Baustellendokumentation. Unsere Fachbereiche erstrecken sich über das gesamte Spektrum öffentlicher und privater Maßnahmen im Tief-, Straßen- und Hochbau....

Anzeige ansehenGeowissenschaften
archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 775
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 22. Jul. 2022 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Nur kurz: 2023 als Testversion, das Update 2023.1 kannst du bekommen.

Objekt.lsp oder objekte.lsp
ist Teil von deinem Paket!


Oh, das ist ein Demo für nach Lisp "kompilierte" objectiveCAD Objekte,  und das kann nicht funktionieren, wenn das Modul objectiveCAD nicht geladen ist, und das ist Teil der ArchTools.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz