Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Mehrere .DSD Publizieren / Abfrage Publizierstand

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Mehrere .DSD Publizieren / Abfrage Publizierstand (383 mal gelesen)
Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 21
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 3D 2013
BricsCAD V18
Agisoft Metashape Professional

erstellt am: 18. Okt. 2021 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Publi001.txt

 
Hallo Forum

Ich arbeite zurzeit an einer Lisp, die für mehrere Ordner, jeweils alle DWGs pro Ordner, in eine eigene Multi-Sheet .DSD-Datei schreibt.
Soweit so gut und funktional.
Im Anschluss werden die zuvor erstellten .DSD-Dateien mit (command "_-PUBLISH") publiziert.
Ab der zweiten DSD gibt mir AutoCAD aber aus, dass bereits ein Publiziervorgang läuft und kein zweiter gestartet werden kann.

Wie könnte man den Status des Publiziervorgangs abfragen, um die nächsten Dateien erst dann zu starten, wenn der Vorgang wider zur Verfügung steht?
Oder gibt es eine Möglichkeit doch mehrere .DSD-Dateien aufs mal zu starten?

Ich habe über die AutoCAD Hilfe zum Thema Publizieren die Systemvariablen "BACKGROUNDPLOT", "PDFSHX", "PUBLISHALLSHEETS" und "PUBLISHCOLLATE" gefunden. Jedoch löst keine dieser Variablen mein Problem. Gäbe es noch andere, die ich noch nicht gefunden habe?
Auf "CMDACTIVE" scheint der Publiziervorgang auch keinen Einfluss zu haben (und damit endet mein marginales Wissen).

Im Anhang ist noch eine der generierten DSD-Dateien

Vielen Dank für Tipps, die mich der Lösung näher bringen!

------------------
___________________________________________

Bubi spiele, Bubi glücklich!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20849
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Okt. 2021 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

unabhängig von dem was du fragtest (wie man es überwachen kann):

Du kannst die Acad.exe mit einem Publizierauftrag starten, also auch mehrere Instanzen.
Wenn du dir bei den Datei sicher sein kannst dass die Core-Version ausreicht,
dann wäre dies natürlich viel besser und man würde die accoreconsole.exe nutzen,
schnell und parallel.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 21
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 3D 2013
BricsCAD V18
Agisoft Metashape Professional

erstellt am: 18. Okt. 2021 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Neben dem, dass ich keine Ahnung habe wie ich mit dem Core-Zeugs umgehen sollte  oder wie ich neue Instanzen mit dem Makro öffnen kann, mal die Frage:
Wird ein LISP nicht automatisch beendet sobald eine neue Datei oder Instanz geöffnet wird?

Und wenn das alles lauffähig ist, kann man das alles ins LISP einbauen?
Das Makro ist in erster Linie nicht nur für mich sondern für meinen ganzen Betrieb.
Und so sehr ich meine lieben Kollegen schätze, so denke ich nicht, dass sie sich mit Konsolen und weiterem herumschlagen werden/können.

Es ist also eine Lösung zu bevorzugen, die alles in einem Klick vereint.


Noch etwas kurzes zum Aufbau meiner LISP:
Die DSD-Dateien werden in einer foreach-Schleife pro Ordner erstellt, ausgeführt und dann wider gelöscht. Erst dann wird die nächste DSD erstellt.

------------------
___________________________________________

Bubi spiele, Bubi glücklich!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20849
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Okt. 2021 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich möchte dir nicht zuviel Spaß beim stöbern, erforschen und testen nehmen,
daher nur kurz (und weil ich anderes zutun habe)


>>"Neben dem, dass ich keine Ahnung habe wie ich mit dem Core-Zeugs umgehen sollte"
Kein Problem, kann man ja lernen - dauert dann eben seine Zeit.
Für die allerersten Spielstunden sehe ich aber keinen Unterschied zu ACAD.exe,
man sollte dich eben auf einfache Dinge beschränken, wie dem erstellen eines KREISes.
Dazu schreibst du dann deine Scriptdatei und ob da nun
KREIS
KEIN
50,50
10
KSICH
drinsteht oder
(command "KREIS" "50,50" "KEIN" "10" "KSICH")
ist egal.

Gut, dann fällt zunächst die Verwendung der ACC raus, denn man sollte zunächst einiges Erfahrung
sammeln und lernen bevor man dies einsetzt - meine Meinung.
Beispiel: In der Core-Version sind nicht alle Programmteile geladen, daher werden einige
Objekte anders oder überhaupt nicht dargestellt. Erst wenn man die Besonderheiten kennt
UND die Daten kennt um die es beim Drucken geht, erst dann kann man es sinnvoll beurteilen.


>>"  oder wie ich neue Instanzen mit dem Makro öffnen kann,"
Zunächst ist es egal wie du die Anwendung startest, über die Details kannst du dir dann immernoch
Gedanken machen. Also startapp shell, cmd oder bat, oder direkt über activex/vlisp, whatever - völlig egal (zunächst).
Erst einmal anfangen.

>>"Wird ein LISP nicht automatisch beendet sobald eine neue Datei oder Instanz geöffnet wird?
Datei: Im MDI schon, im SDI kommt es auf die Einstellung von LISPINIT an.
Instanz: Die Instanzen interessieren sich nicht füreinander, die kennen sich nicht.
Bei der ACC steuerst du ja generell nichts, bei der ACAD.exe steuerst du die Instanzen
dann auch nicht von deinem Lisp aus (geht wohl auch, ist hier aber nicht das Thema),
sondern du startest die Instanz nur mit den gewünschten Befehlszeilenparameter - mehr nicht,
wie die ACC in dem Fall.
https://help.autodesk.com/view/ACD/2022/DEU/?guid=GUID-CE4A928E-FDB1-470A-8176-32ABD1E3C6A1


>>"Und wenn das alles lauffähig ist, kann man das alles ins LISP einbauen?"
Was willst du denn einbauen und was ist denn bis dahin nicht nin Lisp?
Du drückst auf den Knopf, dein Programm arbeitet, irgendwann hast du das Ergebnis, fertig.

>>Das Makro ist in erster Linie nicht nur für mich sondern für meinen ganzen Betrieb.
Du sprichst von einem Lisp-Programm, nicht von einem Makro!?
Ein (Menü)Makro ist die Befehlsfolge hinter den Knöppen und würde höchstens dein Programm starten und
ein (VBA)Makro ist ein Programm in der in/für VBA.
<wenn wir mal in der Adesk-Welt bleiben mit dem Vokabular, nichts das wir aneinander vorbei reden>


>>"Und so sehr ich meine lieben Kollegen schätze, so denke ich nicht, dass sie sich mit Konsolen und weiterem herumschlagen werden/können."
Ich kenne das so: Einer macht, alle anderen drücken nur auf den Knopf.
Den Knopfdrückern ist egal was da im Hintergrund abläuft, das Ergebnis zählt.
Und das Voodoo zwischen "Knopf drücken" und "Ergebnis" ist einzig und alleine deine Sache.


>>"Es ist also eine Lösung zu bevorzugen, die alles in einem Klick vereint."
Von was anderem würden wir nicht sprechen, zumindest nicht ohne dies extra zu erwähnen.


-

UND DAS BESTE ZUM SCHLUSS (vergesse die Dinge oben)

Es hatte nicht gleich KLICK! gemacht bei mir, aber "Ab der zweiten DSD gibt mir AutoCAD aber aus, dass bereits ein Publiziervorgang läuft"
kann ja nur der Fall sein wenn im Hintergrund publiziert wird. IMHO kann man aber doch überhaupt nicht im Hintergrund publizieren wenn man
-publish in einer Automatisierung aufruft.. Wo ist mein Fehler?

-


Viel Spaß beim basteln

Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20849
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Okt. 2021 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm: Wo ist mein Fehler?

Das kann ich mir selbst beantworten: Bei der Erinnerung.
Ich hatte es mir mit "in Automatisierungen" gemerkt, aber wenn es bei dir geht (ich habe nicht getestet),
dann ist die Hilf wörtlich zu nehmen und dort steht: Wenn -PLOT, PLOT , -PUBLIZIEREN und PUBLIZIEREN in einer Skriptdatei (SCR-Datei).
Du hingehen feuerst per (Command

Die Lösung bleibt aber die selbe (falls annehmbar): Im Vordergrund publizieren, dann kann
das Programm ja erst nach dem 1 Publizierjob weitergehen, und zum nächsten und dann weiter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 21
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 3D 2013
BricsCAD V18
Agisoft Metashape Professional

erstellt am: 18. Okt. 2021 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank

Wenn ich vor dem Ausführen die "BACKGROUNDPLOT" Variable selber Anpasse, dann laufen alle Druckaufträge durch.
Das es im Vordergrund läuft ist zwar noch ein Schönheitsfehler, aber immerhin ist es nun schon mal Einsatzbereit.
Und es ist ein Grund mehr für mich, mir die ACC genauer anzuschauen und evtl. Lösungen über diesen Weg zu suchen.

Es könnte also sein, dass bald nochmals neue Fragen zum Thema kommen. 

Besten Dank und einen schönen Tag 

------------------
___________________________________________

Bubi spiele, Bubi glücklich!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Programmentwickler CAD & Office (m/w/divers)

thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie- und Technologiegeschäften mit über 100.000 Mitarbeitenden. In 56 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd ?. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte und alle Mitarbeitenden wirtschaftliche und ressourcenschonende ...

Anzeige ansehenSoftwareentwicklung
cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20849
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Okt. 2021 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Setze es doch erst einmal mit eine weiteren ACAD Instanz um, die ACC ist wie gesagt ein eigenes Kapitel.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz