Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Command läuft nicht durch.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Command läuft nicht durch. (159 mal gelesen)
Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 2013
Win 10 64bit

erstellt am: 17. Mrz. 2021 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Ich habe erst gerade begonnen mich mit LISP, mittels Internet, zu beschäftigen. Ich verstehe also noch so gut wie nichts. 
Deshalb kann ich folgendes Problem noch weniger nachvollziehen:

Offensichtlich versuche ich einen Plot Befehl zu erzeugen, der auf unterschiedlichen Layouts die jeweiligen Plot Eigenschaften einstellt und dann ausdruckt.
(Die Ausgabe ist zurzeit absichtlich auf "NO" gestellt, damit ich nicht jedes mal Papier verbrauche.)

Allerdings bricht mein Command nach der erfolgreichen Eingabe von PaperSize ab und die restlichen Eingaben werden als eigene Befehle in ACAD eingefügt,
was natürlich eine Fehlermeldung zurück gibt. 

Code:
;;;-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(defun c:Print ()
  (setq CTabError "Wrong CTab, Please try again!")
  (setq Printer "\\\\pdprintserver\\pdabf-prpgcan2")
  (setq PaperSize
    (cond
      ((=(getvar "ctab") "A4-Hoch") "ISO full bleed A4 (210.00 x 297.00 mm)")
      ((=(getvar "ctab") "A4-Quer") "ISO full bleed A4 (297.00 x 210.00 mm)")
      ((=(getvar "ctab") "A4-QuerH") "ISO full bleed A4 (297.00 x 210.00 mm)")
      ((=(getvar "ctab") "A4-HochQ") "ISO full bleed A4 (210.00 x 297.00 mm)")
      ((=(getvar "ctab") "A3 Quer") "ISO full bleed A3 (297.00 x 420.00 mm)")
      ((=(getvar "ctab") "A3 Hoch") "ISO full bleed A3 (420.00 x 297.00 mm)")
      ('T "No Layout found in LISP")
    );end cond
  );end setq
  (if (= (getvar "ctab") "Model")
    (progn
      (setvar "ctab"(car(Layoutlist)))
      (princ CTabError)
    );end progn
    (command "_-PLOT" "_YES" (getvar "ctab") Printer PaperSize "M" "@" "_NO" "_EXTENTS" "1=1" "_CENTER" "_NO" "" "_YES" "_NO" "_NO" "_NO" "_NO" "_NO" "_NO")
  );end if
);end defun

;;;-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Vielen Dank für Hilfe, ich versuche das nämlich schon eine Weile und habe noch nichts in dieser Richtung gefunden.

Bubi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20357
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Mrz. 2021 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,


>>". Ich verstehe also noch so gut wie nichts."
Am Anfang wäre gut die Syntax und die Funktionen zu lernen, wie + 1 1
Aber okay, ich verstehe den "Quereinstieg" und mit Lisp hat ein AutoCAD-Befehl (-PLOT) zunächst mal auch nichts zutun.

Es geht also um den Befehl -PLOT, dann schau dir einfach an wie der Befehl funktioniert
und prüfe deine Command-Angaben mal genau.
Da es bereits den Command-Ausdruck gibt: Stelle CMDECHO auf 1 und führe den Code aus,
schau im Textfenster [F2] nach wo du Mist sendest und ab dort mußt du dann Korrekturen vornehmen.

-

Wenn ich es aus dem effeff richtig sehe, dann knallt es bereits bei der Frage nach der Papierausrichtung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 2013
Win 10 64bit

erstellt am: 17. Mrz. 2021 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


PrintTextfenster.jpg

 
Ich habe schon zuerst eine sehr ausführliche und einsteigerfreundliche Anleitung gelesen. Aber ohne genauen Zusammenhang für meine Arbeit und nur mit den zahlen Rechnereien verstehe ich davon immer noch so gut wie nichts.
Der Plot Befehl soll dann auch nur ein Teil in einer längeren Ausführung sein.

Den ACAD Befehl (-Plot) habe ich mir inzwischen schon unzählige Male durchgeschaut und auch das Textfenster habe ich immer im Blick.
Deswegen bin ich auch ins LISP Forum gegangen und nicht ins ACAD. Der Command scheint bis PaperSize ohne Probleme zu laufen, aber ab dann nimmt er die Angabe "M" (für Millimeter) nicht mehr mit rein. Aber die Abfolge wäre richtig.

Das @ bei der Papierausrichtung wollte ich mal als Versuch machen, da ACAD es an sich fressen sollte. Würde ich am Schluss aber auch eher mit einer Variable ersetzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 1051
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 17. Mrz. 2021 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bubi,

hast Du den Befehlsablauf mal händisch 1:1 in die Befehlszeile eingegeben? Funktioniert es dort? Vielleicht kommt ja da noch irgenwie eine Fehlerausschrift.
Geht die Zeile in Deinem Textfenster noch weiter ohne das umgebrochen wird? Vielleicht steht da hinten ja noch was.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20357
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Mrz. 2021 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

>>"scheint bis PaperSize ohne Probleme zu laufen,"
BIS Papersize, genau

>>"aber ab dann nimmt er die Angabe "M" (für Millimeter) nicht mehr mit rein."
Der Befehl ist ja gar nicht mehr aktiv, der Plotbefehl wird mit deiner Papierformat-Angabe wortlos beendet.

>>"Das @ bei der Papierausrichtung wollte ich mal als Versuch machen, da ACAD es an sich fressen sollte."
Keine Ahnung warum ACAD das fressen sollte!?
Aber bevor wir bei dem Problem ankommen (falls es eines ist), muß das Papierformat geklärt werden.
Gehe per Hand bis zur Abfrage des Papierformates und antworte mit [?]


Test: Ich hatte schon öfters das Problem und in allen Fällen hatte die Datei einen KnaXs.
Falls es dieser Sachverhalt ist: Per automatisierung geht es nicht, wohl aber per Hand. Richtig?
Ohne weitere Erklärung: Führe mal PRÜFUNG JA aus bevor du es erneut testest.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 2013
Win 10 64bit

erstellt am: 17. Mrz. 2021 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Allem Anschein nach ist der Drucker der Schuldige.
Der angesteuerte Drucker unterstützt die in der Vorlage definierten Formate nicht.
Nachdem ich den Drucker neu definiert habe lief es durch.

Die Ausrichtung habe ich auch noch schnell definiert. @ geht für gewisse Eingaben in den _CUI Makros, aber nicht hier.

Prüfung Ja ergab bei mir 0.

Besten Dank
Bubi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1226
Registriert: 11.01.2006

WIN 10
ACAD 2017

erstellt am: 17. Mrz. 2021 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Check doch mal (per print Befehl) was in den Variablen Printer und PaperSize steht bevor das command kommt. Ich hab den Verdacht da könnte was nicht stimmen. Vielleicht kann ja auch der Printer nicht richtig gesetzt werden und damit funktioniert natürlich (auf einem anderen/falschen Printer) das Papierformat nicht.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20357
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Mrz. 2021 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Allem Anschein nach ist der Drucker der Schuldige.
Ich konnte dieses Phänomen auch mit einem funktionierenden und passenden Treiber/Daten reproduzieren,
mit genau denselben Daten läuft es aber seit dem es das erste Mal lief, auch nach einem ACAD-Neustart.
Ich kann also nicht mit bestimmtheit sagen was los war, aber es lief auch ohne jegliche Änderung.
Also gut das es nun läuft, die einzige/richtige Erklärung muss es aber nicht sein.

>>"@ geht für gewisse Eingaben in den _CUI Makros, aber nicht hier."
Na an der Information wäre ich interessiert.
@ hat in Macros m.W.n. keine spezifische Funktion.
Wie gewöhnlich, also auch außerhalb einer automatisierten Eingabe, ist es der Steuercode für "Relative Koordinatenangabe"

Hast du ein Beispiel in dem @ etwas anderes macht? (ich meine Beispiele in denen @ in Macros etwas anderes macht wie per Hand)


>>"Prüfung Ja ergab bei mir 0."
Das ist gut, bedeutet aber NICHT das Acad nichts geändert hat! Wichtig zu wissen, auch bei der Rückgabe 0 kann sich was ändern
und daher macht PRÜFUNG NEIN auch überhaupt keinen Sinn (ob dieser Vorgang wirklich nichts ändern ist mir übrigens nicht bekannt).

>>"Besten Dank"

Gern geschehen

-

Nachtrag: Als Wildcard fungiert es in ACAD auch, aber auch hier wieder: Keine Sonderstellung in Makros
Ich bin gespannt an was ich gerade nicht denke - oder nicht kenne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz