Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  XDATA auslesen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   XDATA auslesen (247 mal gelesen)
alterHausmeister
Mitglied
Hausmeister


Sehen Sie sich das Profil von alterHausmeister an!   Senden Sie eine Private Message an alterHausmeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alterHausmeister

Beiträge: 456
Registriert: 02.02.2009

Hardwareprobleme: keine
Softwareprobleme: P3D2019/2020
allg. Probleme: ... der Vorschlag einer Office-Kaffee-Ringleitung mit Zapfhahn am Platz wurde erneut abgelehnt ...

erstellt am: 04. Mai. 2020 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


neuerblock-xdata.dxf


neuerblock-xdata.dwg

 
Hallo an alle ... 

ich bin auf der Suche nach Angaben, von denen ich weiß, dass diese in der DWG stecken. Wenn ich die DWG in DXF speichere, finde ich die gesuchten Daten in Zeile 8822 und 8824. Zeile 8821 und 8823 sind vermutlich die Gruppencodes.

Mit der kleinen Routine von LEE werden diese Daten leider nicht ausgegeben. Mit dem Aufruf aus den ETs zum listen der X-DATAs bekomme ich folgende Meldung.

Zitat:
Befehl: xdlist
Startet...
Objekt wählen:
Enter application name <*>:

No Xdata associated with Application Name(s).

Object has 16383 bytes of Xdata space available.

Befehl:


Sind diese Daten eigentlich wirklich X-DATAs oder muss ich an diese Sache ganz anders heran gehen? Außer den Angaben in den genannten Zeilen benötige ich den Layer (bekomme ich mit Lee's Routine). Der Name des Objektes steht allerdings in Zeile 15468 - diesen Zusammenhang kann ich nicht nachvollziehen.

Wie komme ich an diese Daten, wenn ich von diesen Objekten ca. 900 Stk. in der Datei habe? Wenn es X-DATAs sind, gibt es da schon was fertiges (und von Lee gab es nur eine verkürzte Ausgabe)?

------------------
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade Obst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19814
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Mai. 2020 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für alterHausmeister 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur als Starthilfe:
Bezogen auf 8822 kannst du XDLIST kaum genutzt haben da die Informationen am Block (besser am BLOCK_RECORD) hängen,
dies ist kein sichtbares Objekt und daher nicht anklickbar.
Was immer du angeklickt hast, es war etwas anderes (eine Blockreferenz des Blockes?)

Code:
(foreach i
  (cadr
  (setq AcPp3d_XD
    (assoc -3
    (entget(setq BLOCK_RECORD (cdr(assoc 330 (entget (setq BLOCK (tblobjname "BLOCK" "Plant3DCatalogItem_CSGB001_1b85b2cc99de930b"))))))'("AcPp3d"))
    )
  )
  )
(print i)
)


(1070 . 1)
(1070 . 101)
(1002 . "{")
(1000 . "S1")
(1010 0.0 0.0 0.0)
(1013 -1.0 0.0 0.0)
(1040 . 0.0)
(1002 . "}")
(1070 . 109)
(1002 . "{")
(1000 . "SH")
(1010 0.0 0.0 0.0)
(1010 0.0 0.0 -393.0)
(1002 . "}")
(1070 . 106)
(1002 . "{")
(1070 . 8961)
(1002 . "{")
(1070 . 5)
(1000 . "D")
(1040 . 139.7)
(1000 . "E")
(1040 . 0.0)
(1000 . "HH")
(1040 . 0.0)
(1000 . "HL")
(1040 . 0.0)
(1000 . "HW")
(1040 . 0.0)
(1000 . "K")
(1040 . 252.0)
(1000 . "L")
(1040 . 50.0)
(1000 . "SD")
(1000 . "0")
(1000 . "SH")
(1040 . 393.0)
(1000 . "SL")
(1040 . 300.0)
(1000 . "ST")
(1040 . 9.0)
(1000 . "SW")
(1040 . 140.0)
(1000 . "W")
(1040 . 8.0)
(1000 . "__selector__")
(1000 . "CSGB001")
(1002 . "}")
(1070 . 8967)
(1002 . "{")
(1070 . 0)
(1002 . "}")
(1002 . "}")
(1070 . 102)
(1002 . "{")
(1000 . "Support")
(1000 . "Butting, Gleitlager, DN125, GR2-B")
(1000 . "S1")
(1000 . "Undefined_ET")
(1000 . "")
(1000 . "mm")
(1040 . 125.0)
(1002 . "}") (1002 . "}")

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alterHausmeister
Mitglied
Hausmeister


Sehen Sie sich das Profil von alterHausmeister an!   Senden Sie eine Private Message an alterHausmeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alterHausmeister

Beiträge: 456
Registriert: 02.02.2009

Hardwareprobleme: keine
Softwareprobleme: P3D2019/2020
allg. Probleme: ... der Vorschlag einer Office-Kaffee-Ringleitung mit Zapfhahn am Platz wurde erneut abgelehnt ...

erstellt am: 04. Mai. 2020 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke!

------------------
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade Obst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz