Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Z-Wert in Blockattribut um Wert x erhöhen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Z-Wert in Blockattribut um Wert x erhöhen (319 mal gelesen)
zimmernagel
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von zimmernagel an!   Senden Sie eine Private Message an zimmernagel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zimmernagel

Beiträge: 67
Registriert: 24.09.2003

Windows 10 64-bit, 32GB, AutoCAD 2021 und Civil 2021

erstellt am: 23. Apr. 2020 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Ich habe von einer Vermessungsdatei Blöcke in AutoCAD übertragen lassen. Der Attributtext von der Z-Höhe ist allerdings hier z.b. um 2 m zu tief, z.b. steht bei einem Block 415.49, und es müsste aber 417.49 sein von der Höhe her, da das Gerät falsch eingestellt war!

Das ist aber von den vielen Punkte her vermischt, daher wollte ich das händisch anklicken können bzw. als Auswahl vielleicht, welche Höhe mit einem Wert x geändert werden sollen.

Habe schon bei Lee-Mac alles durchforstet, aber bin da nicht fündig geworden. Mit meinen Lisp-Kenntnissen bin ich da etwas überfordert, oder kann ich das über "Schriftfeld" ändern???

Vielen Dank für die Tipps und Hinweise vorab!

SG,
  Arwed Fränken

------------------
Bis dann,
  Arwed Fränken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19808
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 23. Apr. 2020 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zimmernagel 10 Unities + Antwort hilfreich

Fit mit Excel?
Dann nutze ATTOUT / ATTIN
dafür braucht man keine Lispkenntnisse und es ist auch noch etwas dokumentiert als EXPRESStools Funktion (falls installiert?!)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zimmernagel
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von zimmernagel an!   Senden Sie eine Private Message an zimmernagel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zimmernagel

Beiträge: 67
Registriert: 24.09.2003

Windows 10 64-bit, 32GB, AutoCAD 2021 und Civil 2021

erstellt am: 23. Apr. 2020 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gute Idee, auslesen, bearbeiten, dann wieder einlesen, und schwupps, passt es!
Ist ein bisschen mit der Textdatei frickelig, um das in Excel reinzubekommen, aber schneller, wie von Hand, zumal es fast 700 Texte waren!

Dankeschön!!! Wieder was gelernt!

------------------
Bis dann,
  Arwed Fränken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2195
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2020
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 23. Apr. 2020 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zimmernagel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arwen,

In der Signatur steht Civil 3D und Du hast eine Vermessungsdatei eingelesen, dann kannst Du doch die Höhen direkt über Civil ändern.
(Punkte bearbeiten, markieren, Höhenversatz zuweisen)

Oder hast Du wirklich nur Blöcke mit Attributen?
Wenn die Blockhöhe auch falsch ist, dann so wie von cadffm beschrieben ansonsten melde dich nochmal, es gab hier bereits eine lisp mit der man das Höhenattribut von der Blockhöhe übernehmen konnte.

Grüße
Klaus   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zimmernagel
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von zimmernagel an!   Senden Sie eine Private Message an zimmernagel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zimmernagel

Beiträge: 67
Registriert: 24.09.2003

Windows 10 64-bit, 32GB, AutoCAD 2021 und Civil 2021

erstellt am: 27. Apr. 2020 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oha, jetzt bin ich auf einmal Mitglied bei "Herr der Ringe" mit der kleinen Änderung am Vornamen! ;-)

Die Punkte kommen von "Pythagoras", einem Vermessungsprogramm, da könnte ich die Punkte nach Vermarkungsart rausfiltern und als Ascii-Datei mit Civil reinlesen, das stimmt. Ich bekomme aber meist nur die Datei, als AutoCAD 2013-Version komplett abgespeichert und übersandt. Daher muss ich dann meist mit Hilfsprogrammen, die Sachen dann meist noch bearbeiten.
Aber das wäre natürlich die etwas einfachere Art, das schneller zu bereinigen! Trotzdem Danke!!!

------------------
Bis dann,
  Arwed Fränken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2195
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2020
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 27. Apr. 2020 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zimmernagel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arwed,

Ups, da hat sich der Tipfehlerteufel eingeschlichen - Sorry 

Du hast aber den 2. Teil noch nicht beantwortet. Stimmen die Blockhöhen (Z-Werte) oder müssen beide Werte (Z-Wert und Attribut) geändert werden?

Programmtechnische wäre das jetzt auch kein Problem, allerdings bin ich inLisp (noch) nicht so fit, in VBA wäre das schnell erledigt wenn der generelle Aufbau der Blöcke (Attributname) immer gleich ist. Hast Du mal eine Beispiel-DWG?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zimmernagel
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von zimmernagel an!   Senden Sie eine Private Message an zimmernagel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zimmernagel

Beiträge: 67
Registriert: 24.09.2003

Windows 10 64-bit, 32GB, AutoCAD 2021 und Civil 2021

erstellt am: 27. Apr. 2020 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein, es mussten nur die Z-Werte geändert werden. Mittels ATTOUT/-IN war das wirklich sehr schnell erledigt. In Civil hätte ich das jetzt wahrscheinlich auch erst mal in der Hilfe wegen dem Höhenändern auf einen Schlag nachlesen müssen!

------------------
Bis dann,
  Arwed Fränken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 1019
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 27. Apr. 2020 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zimmernagel 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur mal zur Ergänzung:
Zum schieben von Blöcken auf die Höhe in einem Attribut gibt es in Civil schon was eingebautes:

MOVEBLOCKSTOATTRIBELEV

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz