Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  rueckgabewert von acad befehl in variable

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   rueckgabewert von acad befehl in variable (1249 mal gelesen)
1.krid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von 1.krid an!   Senden Sie eine Private Message an 1.krid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1.krid

Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 18. Mrz. 2005 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo, zugleich zu Beginn: Bin blutiger Anfaenger (und das auch noch unfreiwillig :-) )

Mein Problem:
Ich moechte den, von einem Acad Kommando zurueckgegebenen Text, in eine Variable abspeichern.

bsp:
(arxload (strcat (geniuspd) "meins.arx") )
meineFunktion
y

gibt einfach zurueck:
123.0932

und das soll jetyt in eine Variable.
Danke fuer die Hilfe.

Kann mir jemand ein Tutorial (kein Buch) empfehlen, dass fuer den Einstieg in Lisp geeignet (und nicht ungeeignet, wie viele, die ich schon gesehen hab) ist?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADwiesel
Moderator
CAD4FM UG




Sehen Sie sich das Profil von CADwiesel an!   Senden Sie eine Private Message an CADwiesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADwiesel

Beiträge: 1911
Registriert: 05.09.2000

AutoCAD, Bricscad
Wir machen das Mögliche unmöglich

erstellt am: 18. Mrz. 2005 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

meinst du sowas? :
(setq rückgabe (arxload (strcat (geniuspd) "meins.arx") ))

------------------
Gruß
CADwiesel
Besucht uns im CHAT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

1.krid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von 1.krid an!   Senden Sie eine Private Message an 1.krid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1.krid

Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 18. Mrz. 2005 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CADwiesel:
meinst du sowas? :
(setq rückgabe (arxload (strcat (geniuspd) "meins.arx") ))

nein nicht ganz. meins.arx stellt einen Befehl (meineFunktion) zur Verfuegung, wenn ich diesen Ausfuehre, muss ich entweder y oder n eingeben und enthalte dann einen wert zurueck.
Das waer dann eher so was:

(arxload (strcat (geniuspd) "meins.arx") )
meineFunktion
(setq rückgabe (n) )

Aber das geht eben nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

.

erstellt am: 18. Mrz. 2005 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

Stichwörter logfile ,logfilemode -> im Forum bzw. in der ACAD-Hilfe

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2484
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 18. Mrz. 2005 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original schrub:
nein nicht ganz. meins.arx stellt einen Befehl (meineFunktion) zur Verfuegung, wenn ich diesen Ausfuehre, muss ich entweder y oder n eingeben und enthalte dann einen wert zurueck.
Das waer dann eher so was:

(arxload (strcat (geniuspd) "meins.arx") )
meineFunktion
(setq rückgabe (n) )

Aber das geht eben nicht.


*nullcheck* Ich kapiere schon gar nicht was GENAU Du übehaupt willst.
Erklär' doch noch mal komplett neu und verständlich...

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

.

erstellt am: 18. Mrz. 2005 21:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von 1.krid:
Bin blutiger Anfaenger...
Kann mir jemand ein Tutorial (kein Buch) empfehlen, dass fuer den Einstieg in Lisp geeignet (und nicht ungeeignet, wie viele, die ich schon gesehen hab) ist?

ich zitier mich mal selber  ..
Wenn du dich in Lisp einarbeiten willst, kann ich dir Mapcars Tutorial wärmstens empfehlen. Hier wird eine im deutschsprachigen Raum wohl einmalige Einführung in die Programmiersprache Lisp , speziell für AutoCad gegeben.
Bist du des englischen mächtig, und schon etwas weiter fortgeschritten, kannst du dir auch einmal  www.afralisp.com  angucken.

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

1.krid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von 1.krid an!   Senden Sie eine Private Message an 1.krid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1.krid

Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 21. Mrz. 2005 05:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadmium: Danke, sieht nuetzlich aus.

@marc.scherer: ok, versuchs nochmal zu erklaeren.
Prinzipiell will ich den Rueckgabewert eines Kommandos in eine Variable speichern. Allerdings verlangt dieses Kommando erst noch nach einer Usereingabe.

Ich hab versucht mit folgendem Code mein Problem zu loesen:

Code:
(command "meineFunktion")
(setq rueckgabe(command "n"))

1. die Funktion "meine Funktion" wird aufgerufen (durch ein arx zur Verfuegung gestellt). meineFunktion verlangt nach einer Usereingabe. Entweder y oder n ist moeglich.

2. ich "gebe" n ein, und moechte die daraufhin folgende Text-Ausgabe (z.B. 112.34 oder aber auch "Fehler aufgetreten") in die Variable rueckgabe speichern.

bei der Ausfuehrung des Codes von oben bekomm ich aber zurueck:

Code:
n Fehler aufgetreten
Command: nil

Ich denke dafuer muss es doch eine ganz simple Loesung geben, da das wohl doch ziemlich oft benoetigt wird! Vielleicht zu einfach ...

------------------
phpMyBackupPro - the mySQL backup tool
www.phpMyBackupPro.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

.

erstellt am: 21. Mrz. 2005 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

.. vielleicht hilft dir auch schon
(getvar "lastprompt")
weiter ?!

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

1.krid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von 1.krid an!   Senden Sie eine Private Message an 1.krid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1.krid

Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 21. Mrz. 2005 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CADmium:
  .. vielleicht hilft dir auch schon
(getvar "lastprompt")
weiter ?!

Das bringt mich gar nicht weiter. Ich will doch den Rueckgabewert des letzten Prompts.
Das ergibt einfach "Command: (getvar \"lastprompt\")"

------------------
phpMyBackupPro - the mySQL backup tool
www.phpMyBackupPro.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SebZ
Mitglied
Bauingenieur Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von SebZ an!   Senden Sie eine Private Message an SebZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebZ

Beiträge: 189
Registriert: 17.10.2004

AutoCAD 2010 Civil 3D DACH
WinXP Professional 2002 SP3
MS Office 2007
Intel Core2Duo 2.80 GHz, 3.00 GB RAM

erstellt am: 21. Mrz. 2005 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

mal ganz blauäugig vermutet:
wie ists mit (setq rueckgabe (command "meineFunktion" "y")) [/"n"]


Eine variable Usereingabe müsstest du dann z.B. vorher abfragen.
Ist, wie gesagt, aber wirklich nur ein Schuss ins dunkle.

------------------
Gruß
SebZ

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

.

erstellt am: 21. Mrz. 2005 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 1.krid 10 Unities + Antwort hilfreich

@SEBZ:
mal aus der Lisp-Hilfe zitiert :

(command [arguments] ...)
Arguments: AutoCAD commands and their options.
The arguments to the command function can be strings, reals, integers, or points, as expected by the prompt sequence of the executed command. A null string ("") is equivalent to pressing ENTER on the keyboard. Invoking command with no argument is equivalent to pressing ESC and cancels most AutoCAD commands.
The command function evaluates each argument and sends it to AutoCAD in response to successive prompts. It submits command names and options as strings, 2D points as lists of two reals, and 3D points as lists of three reals. AutoCAD recognizes command names only when it issues a Command prompt.

Return Values : nil

und was soll das [/"n"] ???

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

1.krid
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von 1.krid an!   Senden Sie eine Private Message an 1.krid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1.krid

Beiträge: 7
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 22. Mrz. 2005 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

nachdem (setq rueckgabe (command "meineFunktion" "y")) auch nicht funktioniert hat, hab ich mir ein neues ARX geschrieben und das Problem so Umgagangen.
Trotzdem allen vielen Dank fuer eure Hilfe! :-)

------------------
phpMyBackupPro - the mySQL backup tool
www.phpMyBackupPro.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz