Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  blockattribute in liste auslesen und nachträglich zeichnung über liste bearbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   blockattribute in liste auslesen und nachträglich zeichnung über liste bearbeiten (2590 mal gelesen)
Mario H
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mario H an!   Senden Sie eine Private Message an Mario H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario H

Beiträge: 50
Registriert: 12.08.2004

erstellt am: 12. Aug. 2004 21:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi
Ich bin gerade dabei eine Material-Bibliothek (Artikel) im AutoCad herzustellen.
Das sieht so aus das ich Blöcke mit Attributen erstelle und die dann über die Attributextraktion über eine  Liste anzeige. (Excel, Editor oder was auch immer) Das klappt auch alles ziemlich gut, dafür das ich das noch nie gemacht habe. Ich habe in der Liste dann alles stehen was ich haben will. (Pos.Nr., Bezeichnung, Bestellnummer etc.)
Meine Frage ist jetzt:
1.    Gibt es irgent eine Funktion oder so mit der ich nachträglich aus meiner Liste die Attribute meiner Blöcke verändern kann.
Soll heissen ich suche mir z.B einen Block (Artikel) anhand der Bezeichnung aus und ändere die Pos.Nr (in der Liste wohl gemärkt) und die Pos.Nr. änder sich dann auch in meinem Block (also in meiner Bibliothek)
2.    Gibt es die möglichkeit aus meiner Liste z.B 5 Blöcke (Artikel)auszuwählen, z.B. Pos.Nr. 1-5 und diese dann in einer neuen AutoCad zeichnung zu öffnen.


Man sagte mir in einem andern Forum das ich hier mal nach fragen soll. Mit der oben erwänten anfrage bin ich dort aufgetreten

Leider kommt hinzu das ich ein totaler nichts könner was das Programmieren an geht bin. Weder in lisp oder VB etc. da kenn ich mich garnicht aus.

Vieleicht gibt es ja noch andere möglichkeiten so eine Bibo. anzulegen. Ich nehme jeden Ratschlag dankent an.
Ich schilder noch mal ganz kurz mein Vorhaben.

Bibo mit Artikeln anlegen - Liste erzeugen mit allen Attributwerten - Attributwerte in Liste ändern (z.B. Euro-Betrag) - Wert soll sich in Zeichnung auch verändern.

Vieleicht schilder ich auch noch was das ganze bezwecken soll.
Es ist so das ich E-Zeichnungen erzeuge. Die Zeichnung ist aber nur ein Teil von dreien der in einem Auftrag steckt.
Ein weitere Teil ist die Artikelliste in der alle Artikel aufgeführt werden die in dem Bauteil stecken das ich zeichne.
Der dritte Teil ist ein Stromlaufplan in dem wiederum noch mal alle Artikel aufgeführt sind die sich in der Zeichnung befinden nur nochmal als E-Symbole. (diesen Teil lass ich aber mal aussen vor)
Jetzt soll es so sein das ich anhand der Zeichnung diese automatisch die Artikelliste erstelle. Das klappt auch schon einigermassen gut.
Da aber nicht immer anhand der Zeichnung die Liste erstellt wird so nder auch umgekehrt soll es jetzt so sein das ich eine Liste meiner Bauteile bekomme und diese dann automatisch in die Zeichnung eingefügt werden.
Erschwerent kommt noch hinzu das ein Bauteil zwar immer die gleiche Bezeichnung und Artikelnummer hat aber nicht immer die gleiche PositionsNummer. Diese müste sich also auch automatisch in der Zeichnung der Liste anpassen.

Ich weiss es war viel zu lesen aber es wäre echt super wenn mir jemand einen Lösungsansatz liefern kann. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1334
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 13. Aug. 2004 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich


blockattr.zip

 
Hallo Mario

vielleicht hilft Dir ja das angehängte Programm weiter,
es ist allerdings in VBA programmiert.
Kurze Erklärung
Du öffnest
die Datei "Blockattr.DWG"
und
die Datei "Blockattr.XLS"
Im Excelarbeitsblatt befinden sich 2 Buttons
Wenn Du auf "Attribute einlesen" klickst, musst Du die Blöcke wählen
von denen die Attribute eingelesen werden sollen.
Im Tabellenblatt wird dann nach dem Zeichnungsnamen, dem Blockhandle,
dem Blocknamen immer abwechselnd der Attributname und der Attributwert angezeigt.
Dann kannst Du die Attributwerte ändern
und mit "Attribute schreiben" die Attributwerte zurück in die Blöcke schreiben.

Grüße
Heinz


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Moderator
CAD on demand GmbH




Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4051
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

erstellt am: 13. Aug. 2004 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

das ist nur eine Teillösung zum Ändern einer über die Blöckbibliothek erstellten Zeichnung.
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sollen auch die Blöcke durch Anwählen eines entsprechenden Eintrags in der Tabelle in die Zeichnung eingefügt werden.
Meines Erachtens kommt man hier an einer Datenbanklösung nicht vorbei. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass es hier eine Freeware-Lösung gibt. Sinnvoller ist wohl mal die Suche nach einer Applikation, denn so neu ist die Aufgabenstellung ja auch nicht. Und wenn sich da nichts passendes finden läßt, dann muss man es eben programmieren. Mario selbst hat keine Erfahrungen in diese Richtung, weshalb ich ein solches Projekt für einen Anfänger kaum realisierbar halte, also irgendein Dienstleister bemüht werden müßte.

Bei Fragen ...

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1334
Registriert: 18.01.2001

erstellt am: 13. Aug. 2004 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Holger

natürlich weiß ich, dass das keine fertige Lösung ist aber ein
Anstoss wie es funktionieren kann.
Es sollte allerdings kein allzu großes Problem sein, die gewälten
Blöcke in einer anderen Zeichnung einzufügen und die Positions-
nummern neu zu nummerieren.
Aber wie Du schon gesagt hast, für einen "Anfänger" ist es vielleicht
ein etwas großer Brocken.
Auf jeden Fall, würde ich das nicht mit LISP sondern mit VB oder VBA
realisieren.

Schönes Wochenende
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Moderator
CAD on demand GmbH




Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4051
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

erstellt am: 13. Aug. 2004 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

sorry, habe eben gesehen, dass ich dich im Posting direkt angesprochen hatte. Ich weiß, dass dir das sicher bewußt ist/war.

Ob Lisp oder VBA - da kann man drüber diskutieren. Ich würde wahrscheinlich ein Mix aus beiden machen.

Datenbankseitig in VB, also Daten anlegen Blöcke zuordnen, Datenpflege usw. Das Zeichnen selbst dann über LISP, hängt eben von der konkreten Aufgabenstellung ab und ist hier letztendlich nicht das Thema.

Nochmal Sorry, Heinz.

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1334
Registriert: 18.01.2001

erstellt am: 13. Aug. 2004 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Holger

warum sorry? ;-)
Du hast ja nichts schlimmes geschrieben!

Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Moderator
CAD on demand GmbH




Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4051
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

erstellt am: 13. Aug. 2004 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Na dann ist ja alles gut.

Freut mich aber mal wieder zu lesen, dass hier im Forum nicht alles auf die Goldwaage gelegt wird.
Man kann sich schon über das Niveau und die Umgangsforem hier freuen - und hoffen dass dies so bleibt.

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario H
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mario H an!   Senden Sie eine Private Message an Mario H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario H

Beiträge: 50
Registriert: 12.08.2004

erstellt am: 18. Aug. 2004 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi und danke erstmal an Heinz
Ich bekomme das teil leider nicht so richtig zum laufen. Wenn ich versuche die atribute einzulesen sagt er mir: Fehler beim Kompilieren, Projekt oder Bibliothek nicht gefunden. Kann es sein das ich bei den Dim einstellungen was ändern muss?

Danke an alle die sich mit meinem Problem beschäftigen.

Gruss Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1334
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 20. Aug. 2004 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario

mit welcher AutoCAD Version arbeitest Du?
Wahrscheinlich hast Du keine bzw. nicht die richtige
AutoCAD Typen Bibliothek geladen.
Ruf mal den Visual Basic Editor auf und schau unter
Extras->Verweise
ob Du die AutoCAD Typenbibliothek, die Deiner Autocad
Version entspricht, geladen hast.

Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario H
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mario H an!   Senden Sie eine Private Message an Mario H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario H

Beiträge: 50
Registriert: 12.08.2004

erstellt am: 20. Aug. 2004 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi
ich arbeite mit Autocad 2004 ADT ich werde mal versuchen ob ich das umstellen kann sonst melde ich mich nochmal.
Danke für die Gedult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario H
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Mario H an!   Senden Sie eine Private Message an Mario H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario H

Beiträge: 50
Registriert: 12.08.2004

Windows XP
AutoCad 2004
1,4 GHz Prozessor
512 MB Arbeitespeicher
Geforce 5700

erstellt am: 20. Aug. 2004 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Heinz
Jetzt geht es. Ich habe mal ein wenig ausprobiert.
Eine Frage noch, kann man einen Befehl in den Quelltext schreiben der erkennt das es sich um Gleiche Attribute handelt und diese dann in der Gleichen Spalte auflistet. Also nicht immer das Attribut vor dem Wert in einer Zeile, sondern das Attribut oben in einer Spalte und darunter dann die Werte?
Ich weiss das ich einiges von dir möchte ich versuche aber gerade selbst etwas das Programmieren zu verstehen und hoffe das ich solche Fragen oder Probleme bald selbst lösen kann. Bin gerade dabei den von dir geschriebenen Quelltext zu kommentieren (soweit ich das überhaupt kann) um ihn auch für mich verständlich zu machen.

Gruss an alle dir mir helfen und sich gedanken machen.

Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1334
Registriert: 18.01.2001

erstellt am: 20. Aug. 2004 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario H 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario

ich werd versuchen, mir das mal anzusehen.
Da ich aber zur Zeit selbst etwas "unter Druck" stehe, kann es sein,
dass das etwas dauert.

Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de