Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lizenzverwaltungstools
  Lizenz-Server unter Linux

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lizenz-Server unter Linux (234 mal gelesen)
kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 97
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 07. Okt. 2013 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
weis hier jemand, ob man den Lizenzserver (flexlm?) für Creo auch unter Linux betreiben kann?
Bisher hatte ich den Lizenzserver immer auf dem Arbeits-PC laufen,
möchte mir aber demnächst die Lizenz mit meiner Kollegin teilen.
(auch noch über VPN ....)

Allerdings fände ich es doch ein wenig blöde, dafür einen fetten Server,
gar noch unter Windows permanent am Laufen zu halten
für meine kleine Klitsche.

Ich dachte daher an einen kleinen Mini-PC (Thin Client?) als Server, und eben nach Möglichkeit auch unter Linux,
da ich ihn dann auch gleich für weitere Aufgaben verwenden will (ftp, web,..)
(und mir ein Windows Server immer noch sehr suspekt ist .....;-)

Gruß,
Holger


Hat hier jemand damit Erfahrung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

FlexNet Publisher
Sentinel HASP
JTB FlexReport 8.0.1

erstellt am: 08. Okt. 2013 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe zwar keine Erfahrung mit FlexNet Publisher auf Linux, aber ich würde meinen Kopf drauf verwetten, dass das problemlos funktioniert.
Auf der Download-Seite von FlexNet Publisher gibts für diverse Systeme die Installationsdateien.
Das schlimmste, was wohl passieren könnte, ist wohl die Anpassung der Firewall.

[EDIT]
PTC bietet sogar ein Dokument mit den von ihnen unterstützten Betriebssystemem an: http://www.ptc.com/WCMS/files/121640/en/NewPlatformSupportPage.pdf
[/EDIT]

------------------
MfG, DonChunior

[Diese Nachricht wurde von DonChunior am 08. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 97
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 08. Okt. 2013 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, danke für die Antwort ...;-)
Genauso weit bin ich aber auch.
Mein ProE-Verkäufer will mir unbedingt einen fetten Server mit Windows aufreden und sagen, es ginge gar nicht (mehr) unter Linux.
Aber nach meiner (Google-)Recherche, und auch einigen PTC-Papers sollte es durchaus möglich sein, wäre ja auch ein Unding, wenn Server-Anwendungen nicht unter Linux liefen.

Na, mir fehlt noch jemand, der damit praktische Erfahrung hat.

Gruß,
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

FlexNet Publisher
Sentinel HASP
JTB FlexReport 8.0.1

erstellt am: 08. Okt. 2013 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kaengo:
...
Mein ProE-Verkäufer will mir unbedingt einen fetten Server mit Windows aufreden und sagen, es ginge gar nicht (mehr) unter Linux.
...

"Fett" muss ein Lizenzserver sowieso nicht sein!
Der Reseller hat sich wohl nicht viel informiert ... minimaler Aufwand für maximalen Gewinn. 

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 97
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 08. Okt. 2013 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da muß ich ihn dann doch in Schutz nehmen, (zumal ich ja mit Klarnamen unterschreibe).
Das ,fett' habe ich hineingesetzt, da für mich ,Windows-System' und ,fett' eigentlich Synonyme sind.
Lasse mich notfalls gerne eines besseren belehren,
will hier aber nicht den Streit Windows v. Linux wieder aufnehmen,
(obwohl ich mal ProE u.a. auch deshalb für mein Ing-Büro auswählte, weil es auch unter Linux lief,
habe ich mich inzwischen durchaus mit Windows auf dem Desktop arrangiert).

Nichtsdestotrotz möchte ich den Lizenzserver sowohl aus Sicherheitsgründen
(bin mit der Administration von Linux viel erfahrener als mit der von Windows),
aus Prinzip, aus finanziellen Gründen, gerne unter Linux laufen lassen,
am liebsten auf einem ,Minimal-Rechner' der nicht mehr als 50W verbraucht.

Daher hier noch einmal die Frage:
Hat hier jemand damit Erfahrung?

Gruß,
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

FlexNet Publisher
Sentinel HASP
JTB FlexReport 8.0.1

erstellt am: 08. Okt. 2013 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Also falls es als Erfahrung (für Linux) zählt:
Wir hatten unseren Lizenzserver über 10 Jahre unter dem Betriebssystem HP-UX laufen. Seit der Vesion 10 von FlexNet Publisher gab es überhaupt keine Probleme mehr mit dem Lizenzserver. In früheren Versionen blieb ab und an schon mal eine Lizenz "hängen" und musste mit dem Tool ptcflush wieder freigegeben werden.
Wir sind nur auf Grund von neuen, internen Richtlinien auf Windows umgezogen (auf dem der Lizenzserver zum Glück ebenfalls fehlerfrei läuft).

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 97
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 08. Okt. 2013 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja danke für den Hinweis,
bestärkt mich in meiner Absicht,
da ich in meinem Büro die internen Richtlinien noch selber festlege
(und ausbade ...;-() möchte ich es versuchen.

Scheint allerdings nicht sehr verbreitet zu sein,
wie man an den Antworten hier sehen kann.

Gruß,
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

Creo Parametric 3.0 M120
PDM Essentials 10.1 M040

erstellt am: 08. Okt. 2013 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kaengo:
Scheint allerdings nicht sehr verbreitet zu sein,
wie man an den Antworten hier sehen kann.


Liegt vielleicht aber auch daran, dass die Admin-Dichte kleiner ist als die Benutzer-Dichte 

------------------
Grüße
Nico \o/

Üs - ProE-Beziehungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 97
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 14. Okt. 2013 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat hier denn niemand sonst noch Erfahrung mit Flex unter Linux?
Oder ist ,Creo Allgemein' der falsche Bereich?

Gruß,
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

FlexNet Publisher
Sentinel HASP
JTB FlexReport 8.0.1

erstellt am: 14. Okt. 2013 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kaengo:
Hat hier denn niemand sonst noch Erfahrung mit Flex unter Linux?
Oder ist ,Creo Allgemein' der falsche Bereich?

Gruß,
Holger


Naja, das passendere Board für diese Frage wäre vielleicht das der Lizenzverwaltungstools

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektleiter:in Bautechnik (m/w/d)

Sie haben viel Energie ? wir bieten Ihnen Zukunft!

Energieversorgung in Deutschland gestalten, heute und im Energiemix der Zukunft ? das gelingt nur mit OGE. Wir haben die Infrastruktur, mit der heute Erdgas und künftig auch grüne Gase transportiert werden. Mit unserem rund 12.000 km langen Leitungsnetz gehören wir zu den führenden europäischen Fernleitungsnetzbetreibern....

Anzeige ansehenProjektmanagement
kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 97
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 14. Okt. 2013 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Hinweis, dann müssen wir den Thread jetzt nur noch verschoben bekommen ...;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz