Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lizenzverwaltungstools
  Reihenfolge der Lizenznutzung steuerbar?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Reihenfolge der Lizenznutzung steuerbar? (2411 mal gelesen)
Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1164
Registriert: 17.02.2004

erstellt am: 18. Jan. 2013 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ist es möglich über den FlexlM zu nsteuern, in welcher Reihenfolge die
verschiedenen Lizenzen aus EINER Lizenzdattei "gezogen" werden.

Hintergrund:
Wir haben einen Lizenzserver mit einer lic-Datei, welche Lizenzen für  verschiedene Autodesk-Produkte enthält.

AutoCAD
ACA
Factory Design Suite
Buelding Design Suite
REVIT Architecture Suite
REVIT Structure Suite
Civil 3D

Das Protokoll des LM Managers zeigt, dass beim Programmstart von AutoCAD
zuerst die ACAD-Lizenzen,
dann die Lizenzen aus der Factory Design Suite und anschließend die Lizenzen aus der REVIT Architecture Suite "gezogen werden"usw...

Ich möchte steuern können in welcher Reihenfolge dies geschieht.
Ist das möglich?
Habt Ihr Erfahrung damit?

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 18. Jan. 2013 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Iris2:
...zu steuern, in welcher Reihenfolge die verschiedenen Lizenzen aus EINER Lizenzdattei "gezogen" werden...
...Habt Ihr Erfahrung damit?

hallo iris,

jain - du kannst schon was steuern, aber nicht alles. allerdings kannst du ja ein bißchen rumprobieren und uns informieren.
IMHO kannst du über gruppen (entweder user- oder rechnerbezogen) jedes einzelne feature ansteuern. siehe beispiel hier...
wir haben ähnliche probleme wie du gehabt (schulungs- und produktivlizenzen in einem lizenzfile: autocad, autocad mechanical, product design suite schulungslizenzen).
was wir nicht probiert haben: ob die reihenfolge der includes eine rolle spielt. bei uns werden zuerst die acad-, dann die amech-lizenzen gezogen (obwohl wir nur reines acad fahren).
aber das kannst du ja mal austesten?! 
und dann hier bescheid geben...

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1164
Registriert: 17.02.2004

erstellt am: 18. Jan. 2013 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Yeti,

danke für Deine ausfürliche Antwort!
Die Idee der Steuerung über Gruppen oder Rechner haben wir auch schon diskutiert. Wir kommen aber immer zu dem Ergebnis, dass der Nachteil,
dass dann evt. Lizenzen frei sind und von Personen/Rechnern außerhalb der
Gruppe nicht genutzt werden können uns so dann auch wieder nicht gefällt...

Im Moment mach ich hier fast täglich "Lizenzhotline", gucken wer belegt welche Lizenz, welche Lizenz könnte der Nutzer auch verwenden, anrufen, bitten das Programm zu schließen, anderen Benutzer bitten das Programm wieder zu starten..... Nerv! 

Von Autodesk git´s keine Lösung dazu außer "es wird immer das günstigere Programm zuerst gezugen" => Stimmt aber nicht....(jedenfalls bei uns)

Auch die Reihenfolge der Einträge im Lizenzfile spielt wie Ihr auch estgestellt habt keine Rolle, das haben wir auch getestet.

Vermutlich werden wir mit dem Chaos leben müssen, wenn wir alle Lizenzen
für alle Benutzer offen halten wollen

Vielleicht wünschen wir uns die "Eierlegendewollmilchsau".
Aber angesichts der Software- und Subscribtionspreise sollte es hierfür
doch eine Lösung geben.

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 18. Jan. 2013 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

naja, ich werde nicht ganz schlau aus dem was du geschrieben hast: wollt ihr, daß bestimmte user/gruppen nicht mit den "teuren" arbeiten sollen/können? dann sperre doch das feature für diese.
oder arbeiten die user heute mal mit autocad, morgen mit c3d und übermorgen mit was anderem?

eine weitere möglichkeit wäre, die lizenzfiles der verschiedenen apps auf verschiedene lizenzserver zu verteilen. du kannst ja die reihenfolge der abfrage der server über einträge in der licpath steuern (zumindest ging das früher mal).
ist nicht elegant, aber vielleicht hilfts?

------------------
Gruß aus Hamburg
 
Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

[Diese Nachricht wurde von Yeti am 18. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1164
Registriert: 17.02.2004

erstellt am: 18. Jan. 2013 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Yeti,

ja das hast Du falsch verstanden /hab ich nicht richtig erklärt...

Nur ein Beispiel:
Der Azubi hat eine Installation AutoCAD, startet um 7.30 ÁutoCAD und belegt dabei die Lizenz aus der Building Design Suite premium.
(Ohne dass er es mitbekommt oder gar steuern kann)
Der Kollege, der um 8:00 Uhr das 3DsMax starten will und diese Lizenz aus der Building Design Suite braucht, kann sein Programm nicht starten, da die Lizenz ja von AutoCAD belegt ist => Anruf

Wenn ich jetzt steuern könnte, dass der Azubi erst die vielen noch freien AutoCAD-Lizenzen aus den anderen Suiten sucht und dann auf die
Building Design Suite premium zugreift wäre uns schon geholfen.

Die Idee die lic-files auf mehrere Server zu verteilen und diese dann via licpath.lic zu steuern ist gar nicht doof (sorry).
Weißt Du ob das auch mit virtuellen Maschinen machbar ist?

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Moderator
Selbstständig im Bereich PLM/CAx




Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 18. Jan. 2013 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum benutzt Ihr nicht das FlexLm Web Interface, da können die User selbst schauen wer welche Lizenz gezogen haben und selbst anrufen ?

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1164
Registriert: 17.02.2004

erstellt am: 18. Jan. 2013 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Axel,

das Webinterface von FlexLM kenn ich (noch) nicht.
Ist es bei der LM installation dabei?

Wenn´s die Auswertung für die user schnell verständlich wiedergibt
(nicht wie das Protokoll) dann wäre es eine Erleichterung.

Danke für den Hinweis! 

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 18. Jan. 2013 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Warum benutzt Ihr nicht das FlexLm Web Interface,...

Das kenne ich auch noch nicht.

Aber mir hat das kostenlose LMTOOLS bislang völlig genügt.
Ein Link bei Autodesk ist arg veraltet.

Siehe http://www.globes.com/support/fnp_utilities_download.htm

Da gibt es auch das Handbuch License Administration Guide v11.11

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 18. Jan. 2013 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Iris2:
...ja das hast Du falsch verstanden /hab ich nicht richtig erklärt...

glaube ich nicht. denn...

Zitat:
...dass der Azubi erst die vielen noch freien AutoCAD-Lizenzen aus den anderen Suiten sucht und dann auf die
Building Design Suite premium zugreift...

...kannst du doch steuern über das hauptfeature.
acad pur hat 64300ACD_F
amech hat 64400AMECH_PP_F
guck doch mal in das lizenzfile, was die anderen so haben. so solltest du das über gruppen hinbekommen.

Zitat:
Die Idee die lic-files auf mehrere Server zu verteilen und diese dann via licpath.lic zu steuern ist gar nicht doof (sorry).
Weißt Du ob das auch mit virtuellen Maschinen machbar ist?

danke. und ja.  

edith: ich glaube, axel meint das webinterface des LMAdmins (nachfolger des klassischen flexlm's mit den lmtools). 

------------------
Gruß aus Hamburg
 
Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

[Diese Nachricht wurde von Yeti am 18. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 18. Jan. 2013 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

>>ich glaube, axel meint das webinterface des LMAdmins (nachfolger des klassischen flexlm's mit den lmtools). 

Ah - da war ich noch nicht auf dem letzten Stand.
Bei unseren Anwendungsprogrammen war bislang ausschliesslich LMTOOLS enthalten.
Werd's mal testen.

Danke und ein schönes Wochenende!

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Moderator
Selbstständig im Bereich PLM/CAx




Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 18. Jan. 2013 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

Genau das meinte ich  , es ist dann halt leider notwendig den ganzen Flex von alt nach neu umzuändern.

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 18. Jan. 2013 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Schulze:
...Das kenne ich auch noch nicht...Da gibt es auch das Handbuch License Administration Guide v11.11...

in meiner 11.10-er doku ist unter pkt. 9 der lmadmin beschrieben, unter pkt. 10 lmgrd (klassisch) und unter pkt. 11 die migration von lmgrd zu lmadmin...

Zitat:
...Bei unseren Anwendungsprogrammen war bislang ausschliesslich LMTOOLS enthalten...

da du nx hast, hast du es wohl nur übersehen?! bei der nx8.5 findest zu bereits in der mitgelieferten doku zu 11.9 den entsprechenden hinweis.
ABER: siemens selber unterstützt den lmadmin nicht. das heißt aber nicht, das es nicht geht! siehe hier...
also ich habe meine tc/tcvis/nx + acad + noch mehr am laufen (keine werbung!).

ebenfalls schönes WE!

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1164
Registriert: 17.02.2004

erstellt am: 24. Jan. 2013 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich denk´ ich komm um eine Grupierung der Anwender nicht herum, wenn
das Chaos nicht mehr so groß sein soll.
Da gilt´s nochmal intensiv darüer nachzudenken....

Ich danke Euch für Eure Anregungen/Meinungen 

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



(Junior) Project Manager Construction Europe (m/w/d)

Gruppenbeschreibung

Bei Magna entwickeln wir Technologie, die die Branche aufrüttelt und dringende Probleme der Verbraucher, unserer Kunden und unserer Umwelt löst. Wir sind der einzige Anbieter von Mobilitätstechnologie, der ganzheitliches Fachwissen über Fahrzeuge vorweisen kann.

Qualität und kontinuierliche Verbesserung haben für uns höchste Priorität, da unsere Produkte tagtäglich das Leben von Millionen von Menschen beeinflussen....

Anzeige ansehenProjektmanagement
Axel.Strasser
Moderator
Selbstständig im Bereich PLM/CAx




Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 24. Jan. 2013 21:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iris2 10 Unities + Antwort hilfreich

Fast etwas OT ;-)

Ich habe die besten Erfahrung mit einer stundenweisen Weiterverrechnung der Lizenzen gemacht, wenn die User merken dass es was kostet sind sie sehr schnell bereit die Lizenzen wieder frei zu geben und das löst dann so einige Lizenzprobleme

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz