Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Drafting
  Ausrichtung Bemassungstext

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausrichtung Bemassungstext (4508 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Enkidu0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Enkidu0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Enkidu0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Enkidu0815

Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009

Intel Core2 CPU 6400-2,3GHz
Graphikkarte Radeon X1650 Series
Catia V5R19-SP4

erstellt am: 25. Jun. 2009 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und im Umgang mit CatiaV5. Habe über euch und eure Beiträge schon einige Probleme lösen können. Aber das Problem, was mich jetzt am meisten nervt, und schon angesprochen, aber leider noch nicht gelöst worden ist (zumindest hab ich keinen Beitrag gefunden), ist die Bemassungstextausrichtung. Ich habe es zwar geschafft, bei einer horizontalen Bemassung den Text über die Bemassungslinie zu stellen, aber bei einer vertikalen Bemassung rechts vom Körper, steht der Text immer rechts der Bemassungslinie. Wie kann die Bemassung eingestellt werden, dass sie, wie bei jedem anderen CAD-System, richtig erzeugt wird. Die Möglichkeiten den Text entweder hor. oder vert. oder unter einem Winkel zu positionieren, erscheint mir recht dürftig.

Ebenso würde mich interessieren, wie man geänderte Standardeinstellungen in eine bereits bestehende Zeichnung übernehmen kann.

Ich komme von Catia V4 und dort ist alles recht einfach einzustellen und es funktioniert auch soweit. Ich hatte beim Umstieg auf V5 angenommen, dass diese Version um einiges komfortabler und einfacher zu bedienen wäre. Weit gefehlt. Mir erscheint es teilweise wie ein Schritt zurück in die Steinzeit. Allein die ungeheure Menge an Beiträgen, die ja alle aus einem Problem und einer nicht logisch nachvollziehbaren umständlichen Handhabe des Programmes resultieren, spricht glaube ich für sich und gegen Catia.
Dass das richtige Einstellen der Bemassung, dass sie endlich so funktioniert wie man´s halt gewohnt war und wie´s halt auch richtig wäre, einen Beitrag erfordert, ist schon recht bedenklich, zumal es leider, im Vergleich zu Inventor z.B., von Catia aus keine Hilfe standardmäßig dazu gibt.
Vielleich ist das Problem eh leicht zu lösen, aber ich weiß halt nicht wie. Bitte helft mir. Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tberger
Mitglied
Application Manager CATIA V5 / V6


Sehen Sie sich das Profil von tberger an!   Senden Sie eine Private Message an tberger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tberger

Beiträge: 1385
Registriert: 13.01.2007

erstellt am: 25. Jun. 2009 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich


dimension_innen.jpg

 
Hallo Enkidu0815,

willkommen im Forum.

Ist es das, was du suchst (s.Bild) - ich bin kein Zeichnungsspezialist, aber mit der rechten Maustaste auf die Bemassung und Value Orientation kannst du negative Werte fuer den Offset einstellen. Dann rueckt die Masszahl nach "links".

Zu der Standard - Frage: ich bin mir nicht sicher, ich glaube, es geht nicht. Eine Drawing hatte bei der Erstellung ein bestimmtes Standard-XML gezogen, daraus seine Dressups geformt und ist danach denke ich nicht mehr von XML-Standardsbei den bereits erstellten Dressups abhaengig. Die wirst du manuell aendern muessen. Neu erstellte folgen natuerlich erst einmal dem aktiven XML-File.

Und zuletzt: im Drafting - Bereich gibt es bestimmt das ein oder andere, was in V5 nicht so laeuft wie in anderen Tools. Du musst aber deinen Blick weiten auf die vielen anderen Module, die es im V5 gibt. Ohne diese waere ich und viele anderew arbeitslos. Da ist CATIA einfach besser als andere CAD Tools.

Auch die Online Hilfe kann eine Hilfe sein, wenn sie korrekt installiert und angebunden ist. Dann kannst du zu jedem Befehl ueber die F1 Taste Hilfe HTML-Seiten mit (zum Teil) Besipiel-Files einsehen.


Gruesse aus dem Rheinland

Thomas

------------------
CATIA - eine Laune der Natur ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SZA79
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SZA79 an!   Senden Sie eine Private Message an SZA79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SZA79

Beiträge: 23
Registriert: 09.06.2009

CATIA V5 R19 SP3
WIN XP 64bit
Intel XEON (2x)3GHz
8GB RAM

erstellt am: 25. Jun. 2009 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

also ich habe nicht so recht verstanden, was Du meinst. Kannst Du einen Screenshot machen? Bei mir stehen die Bemaßungen und Bemaßungstexte so wie es sich gehört.

Zum Thema Drafting in Catia V5 im Allgemeinen frage ich mich, woher Du diese doch schon recht ablehnende Meinung hast. Du schreibst selbst, daß Du neu bist im Umgang mit V5. Ich frage mich, ob es vielleicht doch nur Anwenderfehler sind. Die Zeichnungsableitung hat sich seit Catia V5 R12 doch schon wesentlich verbessert.

------------------
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP5
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu

erstellt am: 25. Jun. 2009 17:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Enkidu0815:

Ebenso würde mich interessieren, wie man geänderte Standardeinstellungen in eine bereits bestehende Zeichnung übernehmen kann.


File > Page Setup > Schalter Update

Zitat:

Ich komme von Catia V4 und dort ist alles recht einfach einzustellen und es funktioniert auch soweit. Ich hatte beim Umstieg auf V5 angenommen, dass diese Version um einiges komfortabler und einfacher zu bedienen wäre. Weit gefehlt. Mir erscheint es teilweise wie ein Schritt zurück in die Steinzeit. Allein die ungeheure Menge an Beiträgen, die ja alle aus einem Problem und einer nicht logisch nachvollziehbaren umständlichen Handhabe des Programmes resultieren, spricht glaube ich für sich und gegen Catia.


Die Anzahl der Beiträge hier resultiert vor allem aus zwei Ursachen:
1. Das Thema Zeichnungserstellung wird zu leicht genommen - auch bei Dasasult. Der Bereich ist wohl der komplexeste in CATIA.
2. Viele Schulungen bearbeiten das Thema Zeichnungserstellung (zwangsläufig) nebenher. Mit den bekannten Ergebnissen.
Zitat:

Dass das richtige Einstellen der Bemassung, dass sie endlich so funktioniert wie man´s halt gewohnt war und wie´s halt auch richtig wäre, einen Beitrag erfordert, ist schon recht bedenklich, zumal es leider, im Vergleich zu Inventor z.B., von Catia aus keine Hilfe standardmäßig dazu gibt.
Vielleich ist das Problem eh leicht zu lösen, aber ich weiß halt nicht wie. Bitte helft mir. Danke.


Einiges läßt sich auch mit Copy Object Formnat übernehmen, auch Toleranzen.

Das es standardmäßig keine Hilfe gibt ist schlicht und einfach falsch. Da hat wohl Euerr Admin seine arbeit nicht richtig gemacht. Die Online-Doku ist deutlich besser als die Doku von V4.

------------------
Meine Firma  |  Website zum Buch |Technisches Zeichnen mit CATIA V5 | Mein CATIA-Blog

Wie stelle ich meine Fragen richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Enkidu0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Enkidu0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Enkidu0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Enkidu0815

Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009

Intel Core2 CPU 6400-2,3GHz
Graphikkarte Radeon X1650 Series
Catia V5R19-SP4

erstellt am: 26. Jun. 2009 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bemaßung1.JPG


Bemaßung2.JPG

 
Hallo Thomas, Hallo SZA79,

in den Bildern seht ihr was ich meine. Die rechte Bemaßung ist, egal welche Einstellungen ich anwende, immer falsch. Sie sollte genauso ausgerichtet sein, wie die linke im zweiten Bild, d.h. Maßzahl von unten nach oben und links von der Maßlinie. Und das sollte von Vorne herein einzustellen sein. Dass ich nachträglich mühsam und mit viel Aufwand das hinkriege, ist mir schon klar, aber das ist doch nicht Sinn und Zweck der ganzen Angelegenheit, besonders wenn man nicht nur ein Maß sondern vielleicht hunderte zu ändern hat, oder? Das sind so die täglichen "Kleinigkeiten", die das Arbeit mit Catia und, zugegebenermaßen, auch mit anderen Programmen, oft unerträglich machen.
Wenn das nicht in den Standards, oder sonstwo, einzustellen ist, dann muss die Vermutung, dass die Catia-Programmierer völlig unfähig sind, einmal ausgesprochen werden. In V4 (und allen anderen CAD-Systemen) ist es einzustellen, und jetzt in V5 geht´s plötzlich nicht mehr. Haben sich die Zeichnungsnormen geändert und ich habe das nicht mitbekommen? Schlafen alle Anwender seit es die V5 gibt, oder braucht und will das niemand, sodass die Catia-Leute keinen Grund gesehen haben, etwas zu ändern? Oder ist das nur das kleinste aller Übel, und die Anwender haben es aufgegeben zu hoffen, dass sie irgendwann einmal ein bedienerfreundliches und vor allem, fehlerfreies Catia bekommen? Eine korrekte Zeichnungserstellung gehört auch in Zeiten von CAM und CAE und was weiß ich, was es sonst noch gibt, einfach dazu.
Aber vielleicht habt ihr oder jemand anderer ,die Lösung meines, vorerst nervigsten Problemes, dann nehme ich all meinen Unmut wieder zurück und werde mich selbst auf´s Unflätigste tadeln. Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 11074
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 26. Jun. 2009 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus
Bitte keine Sonderzeichen im Dateinamen.
Welchen Zeichungsstandard verwendest du? (Datei -> Seite einrichten -> Standard) Probier mal einen anderen.

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Enkidu0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Enkidu0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Enkidu0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Enkidu0815

Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009

Intel Core2 CPU 6400-2,3GHz
Graphikkarte Radeon X1650 Series
Catia V5R19-SP4

erstellt am: 26. Jun. 2009 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bem1.JPG


Bem2.JPG

 
Danke, hier nochmals meine Bilder

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP5
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu

erstellt am: 26. Jun. 2009 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Bleibt die Frage nach dem Zeichnungsstandard. Ich habe dein Problem schlicht und einfach nicht - und viele andere hier auch nicht.

------------------
Meine Firma  |  Website zum Buch |Technisches Zeichnen mit CATIA V5 | Mein CATIA-Blog

Wie stelle ich meine Fragen richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Enkidu0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Enkidu0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Enkidu0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Enkidu0815

Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009

Intel Core2 CPU 6400-2,3GHz
Graphikkarte Radeon X1650 Series
Catia V5R19-SP4

erstellt am: 26. Jun. 2009 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich habe mir den ISO-Standard kopiert, umbenannt in DIN und als aktuellen Standard definiert. Hier ändere ich alle Werte, wie ich sie haben will. Ursprung ist also ISO. Glaubst du, dass nach einem anderen Standard diese Probleme nicht mehr sind?

------------------
Catia macht krank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP5
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu

erstellt am: 26. Jun. 2009 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Stell mal den Standard auf ISO um und drück den Schalter daneben. Dadurch wird der Zeichnungsstandard in die Zeichnung übernommen. Dann Bemaß das Teil noch mal.

Es könnte auch sein, daß dein rechtes Maß minimal schräg steht. Bevor wir uns darum kümmern, muß klar sein, ob es am Standard liegt.

------------------
Meine Firma  |  Website zum Buch |Technisches Zeichnen mit CATIA V5 | Mein CATIA-Blog

Wie stelle ich meine Fragen richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Enkidu0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Enkidu0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Enkidu0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Enkidu0815

Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009

Intel Core2 CPU 6400-2,3GHz
Graphikkarte Radeon X1650 Series
Catia V5R19-SP4

erstellt am: 26. Jun. 2009 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

so, ich habe den Standard auf ISO umgestellt, und eine neue Zeichnung gemacht. Bemassung wird richtig dargestellt. Offensichtlich habe ich bei meiner Herumprobiererei irgend einen Wert verstellt, der die Bemassung falsch anzeigen lässt. Ich bin jetzt auf der Suche nach diesem Wert und vergleiche den originalen ISO mit meinem kopierten und geänderten ISO-Standard. Aber vielleicht hat jemand eine Idee welcher Wert das sein könnte, dann bräuchte ich nicht lange suchen. Wenn ich die Bemassungsparameter vergleiche, so sind die gleich. Es muss also ein Wert sein der eventuell nichts mit der Bemassung zu tun hat. Vielleicht ein Ansichtenfensterwert???
Aber danke für deinen Tipp, CEROG. Somit kann man also doch in einer bestehenden Zeichnung den Standard ändern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP5
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu

erstellt am: 26. Jun. 2009 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Enkidu0815:
so, ich habe den Standard auf ISO umgestellt, und eine neue Zeichnung gemacht. Bemassung wird richtig dargestellt.


Ah ja.
Aber erst schimpfen. Was das angeht: Die Funktionen Dimens2 und textd2 waren ein Sch... gegenüber den entsprechenden Funktionen aus der V3...

Zitat:

Offensichtlich habe ich bei meiner Herumprobiererei irgend einen Wert verstellt, der die Bemassung falsch anzeigen lässt. Ich bin jetzt auf der Suche nach diesem Wert und vergleiche den originalen ISO mit meinem kopierten und geänderten ISO-Standard. Aber vielleicht hat jemand eine Idee welcher Wert das sein könnte, dann bräuchte ich nicht lange suchen. Wenn ich die Bemassungsparameter vergleiche, so sind die gleich. Es muss also ein Wert sein der eventuell nichts mit der Bemassung zu tun hat. Vielleicht ein Ansichtenfensterwert???

Evtl. müßtest du auch durch die Datei generativeparameters.xml. Sinnvollerweise startest du CATIA im Admin-Modus und legst die Einstellungen dort fest. Eine Beschreibung findest du in den FAQ und der einschlägigen Fachliteratur. Die Forensuche führt dich zwar auch zu Hinweisen, wie das geht, aber leider fehlen da immer wieder Informationen.

Zitat:

Aber danke für deinen Tipp, CEROG. Somit kann man also doch in einer bestehenden Zeichnung den Standard ändern.


Das hatte ich aber schon in meinem ersten Posting drin.

------------------
Meine Firma  |  Website zum Buch |Technisches Zeichnen mit CATIA V5 | Mein CATIA-Blog

Wie stelle ich meine Fragen richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Enkidu0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Enkidu0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Enkidu0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Enkidu0815

Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009

Intel Core2 CPU 6400-2,3GHz
Graphikkarte Radeon X1650 Series
Catia V5R19-SP4

erstellt am: 26. Jun. 2009 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry CEROG, habe dein erstes posting übersehen. War einfach zusehr damit beschäftigt mich zu ärgern, weil ich doch schon einige Tage daran herumdoktore. Du bist sicher Top was Catia betrifft und weiß doch auch nicht, wo das Problem bei der ganzen Sache ist. Genau das ist das, was mich immmerwieder ärgert. Es gibt soviele Möglichkeiten (Hardware, Version, SP, HF, Wetter,..) wie Catia reagiert, von denen die meisten Leute (inkl. Catia-Leute) keine Ähnung haben, weil wahrscheinlich sehr viel undokumentiert ist und so "Spezialisten" wie ich das Undenkbare möglich machen. Was in einer Version funktioniert, funktioniert in der darauffolgenden nichtmehr und bedarf eines HF oder SP. Dieses Theater kennt man von V4 (und vermutlich früheren Versionen) bereits und es zieht sich weiter, bis V6 und was danach noch kommen mag. Das darf einfach nicht sein.

Ich werde nun den Weg nach Canossa beschreiten, den ISO-Standard wiederum entsprechend ändern, und hoffen, dass dann das Problem nichtmehr auftaucht.

Schönes WE und Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SZA79
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SZA79 an!   Senden Sie eine Private Message an SZA79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SZA79

Beiträge: 23
Registriert: 09.06.2009

CATIA V5 R19 SP3
WIN XP 64bit
Intel XEON (2x)3GHz
8GB RAM

erstellt am: 26. Jun. 2009 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Enkidu0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Oha, Dein Ärger ist nicht zu über"lesen". Aber ich hatte mit meiner Vermutung wohl Recht, daß es ein Anwenderfehler ist. Ich muß zugeben, daß die Myriaden von Einstellungsmöglichkeiten nicht überblickbar sind. Zum Glück gibts dieses Forum.
Zu Deinem Problem, was ja nun auf dem besten Weg der Lösung ist Dank CEROG, kann ich nur noch folgendes sagen: Ich mußte mal für unsere amerikanischen Kollegen Zeichnungen bearbeiten. Ich fiel bald vom Glauben ab, wie die Jungs ihre Zeichnungen machen. Da waren die Maßlinien für den Maßtext unterbrochen und der Text stand grundsätzlich horizontal. Toleranzen wurden als vollständiges Minimal bzw. Maximalmaß übereinander hinter den Maßtext geschrieben...ABER...das sollte alles so sein. Das war im Zeichnungsstandard definiert.

Was ich damit sagen will ist, Catia kann eigentlich alles, wenn man weiß wie es geht. Es sind ja nicht ausschließlich DIN-Anwender mit Catia unterwegs. Also bevor Du etwas verteufelst, überlege genau ob es ein Bug ist oder ein Feature. Wenn Catia einmal vernünftig eingestellt ist, dann wirst Du erkennen wie fähig es ist.

------------------
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz