Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Allgemein
  3DText for CATIA

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3DText for CATIA (26847 mal gelesen)
HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 22. Sep. 2011 23:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Screenshot_v0_0_1_0.png

 
3DText for CATIA ist ein kleines VB.NET Tool zum Einfügen von Text in CATIA Bauteile. Es werden alle (installierten) True-Type Schriftarten unterstützt.


Screenshots:


             


Funktionsweise:


      Es wird eine Zeichnung mit dem entsprechenden Textfeld erstellt und als .dxf exportiert. Anschließend wird die Zeichnung im 3D Modell als Skizze eingefügt.


Bilder:


               

               


Videos / HowTos:


Download / Installation:


Einstellungen:


      CATIA-Menüleiste -> 'Tools' -> 'Optionen' -> 'Allgemein' -> 'Kompatibilität' -> 'DXF'
                       

Quelltext:


ToDo


      - genaue Angabe der Schrifthöhe in mm
      - Zeichen- und Zeilenabstände festlegen
      - vorhandenen Text ändern
      - nur True-Type Fonts auflisten
      - Sprachunabhängigkeit
      - Code Aufräumen
      - and so much more..

      - fonts unter: C:\Program Files\Dassault Systemes\B19\intel_a\resources\fonts\Stroke


Alternative Tools:
Es gibt bereits eine Reihe von Tools anderer Autoren mit ähnlicher Funktion (ich führe hier lediglich die kostenlosen, bzw. quelloffenen Programme auf).


[Diese Nachricht wurde von HaFroProductions am 26. Sep. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5428
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 23. Sep. 2011 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo unbekannter und herzlich willkommen im Forum auf CAD.de,
mir ist noch nicht ganz klar, was du uns damit sagen möchtest. Vorab möchte ich aber darauf hinweisen, dass Werbung in jeglicher Form in den Foren zu unterlassen ist.

Wenn es sich allerdings hierbei um ein kostenloses Makro/hilfstool handelt, dann immer her damit. Sollte es etwas kosten, werde ich den Beitrag, sobald sich dies herauskristallisiert löschen! Legal könntest du natürlich trotzdem werben, dann müsstest du dich allerdings an die obersten AlbertR oder AndreasK wenden. Die können dir die Möglichkeit zur Verfügung stellen einen Banner zu nutzen.

BTW: Fehlt bei dem Makro etwas entscheidendes. Ich bin mir im Moment noch nicht klar, wie ich zertifizierte Schriften bzw. Schriftarten/größen auf mein Blech oder meinen Block bekommen kann, wenn ich mir das irgendwie per verkleinern/vergrößern basteln muss. Ebenso ist es schwierig den Text einfach zu ändern. Wenn ich das richtig sehe, generierst du die Schrift auf einer Zeichnung, markierst und kopierst sie, legst eine Skizze an und fügst dort die Schrift ein...

Demnach wären wir wieder bei der Ausgangsfrage  Brauchst du Hilfe, dann fehlt mir noch eine Frage, möchtest du auf ein nützliches Tool hinweisen, dann fehlt mir ein Link oder nur Testen, dann mach dies bitte im Testforum!?

Danke.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 23. Sep. 2011 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rick
Zitat:
Original erstellt von RSchulz:
Wenn es sich allerdings hierbei um ein kostenloses Makro/hilfstool handelt, dann immer her damit.

Das tool ist natürlich kostenlos und ich werde es in Kürze hier zum Runterladen zur Verfügung stellen. Gestern abend ist mir was dazwischen gekommen, daher war der Beitrag noch nicht fertig.


Zitat:
BTWBy the way (So nebenbei bemerkt): Fehlt bei dem Makro etwas entscheidendes. Ich bin mir im Moment noch nicht klar, wie ich zertifizierte Schriften bzw. Schriftarten/größen auf mein Blech oder meinen Block bekommen kann, wenn ich mir das irgendwie per verkleinern/vergrößern basteln muss. Ebenso ist es schwierig den Text einfach zu ändern. Wenn ich das richtig sehe, generierst du die Schrift auf einer Zeichnung, markierst und kopierst sie, legst eine Skizze an und fügst dort die Schrift ein...

genau.

Zitat:
Demnach wären wir wieder bei der Ausgangsfrage   Brauchst du Hilfe, dann fehlt mir noch eine Frage, möchtest du auf ein nützliches Tool hinweisen, dann fehlt mir ein Link oder nur Testen

Hilfe, Kritik, Vorschläge, alles willkommen. Im Moment ist es noch sehr wackelig und, wie du schon meintest, für den prof. Einsatz nicht unbedingt geeignet... eher zum spielen.

Grüße Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5428
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 23. Sep. 2011 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mark,
gut dann bin ich beruhigt 

Zum Thema Hinweise... Wenn du die Schriften kopierst und einfügst etc., dann müsste sich doch eigentlich ein "Größenmuster" ergeben. Dementsprechend müsstest du doch auch schon über die definierte Schriftgröße innerhalb der Drawing, die eigentliche Größe definieren können.

Soetwas professionell aufzuziehen, dürfte schon sehr viel schwieriger sein. Von Type3 gibt es eine derartige Software die garantiert mit CAA-Mitteln und in direkter Zusammenarbeit mit Dassault Systemes entstanden ist.
Wenn du den Code gepostest hast oder wie auch immer, werde ich in jedem Fall mal drüber schauen und versuchen dir noch ein paar Tipps zu geben. Solange ich aber nicht genau weis, was du da machst, kann ich dir auch nur schwer etwas zwischenfummeln 

Beste Grüße vom Niederrhein

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 23. Sep. 2011 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rick,

der Formhalber möchte ich dann aber dennoch die Alternativen aufzählen, dass hier nicht nur eine Applikation genannt bleibt:

Firma | Tool | Sprache
Vision numeric | Type3 CAA V5 Based | CAA
CENIT | CreateGravure | VB
Wolf | Txt2CATIA | mir unbekannt
Hansen | im Kochbuch beschrieben | CATVBA
diverse OEMs | z.B. CADGlyph | CAA

Wie ich hörte hat die Firma :em nun auch eine Lösung.

Denke mal alle Lösungen haben ihre Vor- und Nachteile. Eine Kostenlose Lösung ist natürlich sehr im Interesse der Anwender, also super.

Dann habe ich eine Frage, ich kann die Videos hier leider nich öffnen:

Aus Ricks Beitrag lese ich, dass Du mit der Zeichnung arbeitest, also vermute ich dass Du den DXF-Ansatz nutzt. Hast Du dort das Problem mit den vielen Linien und dadurch vielen Teilsegmenten/Tangentenunstetigkeiten in den Griff bekommen oder nutzt Du doch eine andere Methode?

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 23. Sep. 2011 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
der Formhalber möchte ich dann aber dennoch die Alternativen aufzählen, dass hier nicht nur eine Applikation genannt bleibt

Prima, danke. Ich habs mit im ersten Post aufgenommen. Ich habe gerade noch ein Tool gefunden, was sehr gut aussieht und scheinbar auch kostenlos ist, ich konnte es allerdings noch nicht ausprobieren, weil man es installieren muss.

Zitat:
Aus Ricks Beitrag lese ich, dass Du mit der Zeichnung arbeitest, also vermute ich dass Du den DXF-Ansatz nutzt.

genau, eine andere Methode ist mir auch nicht bekannt. Gibt es noch andere Möglichkeiten das umzusetzen?

Zitat:
Hast Du dort das Problem mit den vielen Linien und dadurch vielen Teilsegmenten/Tangentenunstetigkeiten in den Griff bekommen?

Mit den Standard Schriftarten hatte ich bisher noch keine Probleme (solange Buchstaben sich nicht "überschneiden"). Könntest du genauer Erklären, was du damit meinst?

Danke schonmal für die Hinweise
Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomasacro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur Anwendungsberater



Sehen Sie sich das Profil von thomasacro an!   Senden Sie eine Private Message an thomasacro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomasacro

Beiträge: 3543
Registriert: 12.05.2004

V4
V5 R24
V6 2013x,2015x

erstellt am: 23. Sep. 2011 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich


Engrav1.jpg

 
Hallo Mark.
Schaut im ersten bereich nett aus! Aber nachdem die Skizze auf der Fläche ist, würde ich viel schlichter weitermachen:
1.Innerhalb der Skizze jegliche Geometrie mit "fix together" sichern um ein verrutschen zu vermeiden, DANN erst skalieren.
2. Danach mach ichs mir einfach: Skizze auswählen, als Pad "up to next" in Normalenrichtung und ein Offset mit der Austragungsdicke der Schrift. --> ferig

------------------
gruß, Tom   

[Diese Nachricht wurde von thomasacro am 23. Sep. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5428
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 23. Sep. 2011 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mark,
kannst du dir bitte etnwas angewöhnen bzw. besser etwas abgewöhnen  Der CATIA-Makrorekorder macht das zwar so, aber eigentlich gehören die ganze Deklarationen nicht in den Code, sondern in den Kopf. Da mögen sich die Gemüter streiten, da Latebinding auch durchaus Vorteile haben kann, da minimal Speicher gespart wird. Wenn man allerding wirklich Ojektorientiert programmiert, dann relativiert sich das wieder. Der, wer weis wovon ich rede, versteht mich auch 

Allerdings finde ich Code, der klare Strukturen aufweist, als deutlich besser lesbar. Dazu gehört nun mal, dass es einen Deklarationsteil, einen Programmteil und klare Fehlerkorrektur-/Fehlerbehandlungsblöcke gibt.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10146
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 23. Sep. 2011 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus
ein paar kleine Ergänzungen (ich hab nur den Code überflogen):
- Vorsicht das Script ist im Moment sprachabhängig ("Vorderansicht")
- AFAIR geht das Script nur wenn beim Import die entsprechenden Einstellungen für den dxf-Import passen (war es Grafik oder Simatik?)
Mal sehen was aus dem Script wird (ich hoffe noch was dabei lernen u könne, ich hab mich noch nicht an .net gewagt)

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 23. Sep. 2011 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich


TEST.zip

 
Hallo Tom,

ich hänge mal eine Datei an, die hoffentlich verdeutlicht, was ich meine. Hier ist der Text mit Kurven und daher weniger Teilsegmenten erzeugt. Die einzelnen Liniensegemente, aus dem DXF, sind, auf Grund ihrer Kanten, in der Fertigung recht schlecht, habe ich gehört. Ich sehe jedoch eher ein anderes Problem: Die Performance. Durch die vielen Segmente hat CATIA ein großes Datenvolumen zu verarbeiten, wodurch die Performance in die Knie geht (meist schon ab 10 Zeichen an der Selektion / Mousehover zu sehen). Ich konnte Dein Tool leider noch nicht komplett testen. Daher hatte ich den Gedanken, dass Du eventuell mit einer frischen Idee neuen Wind in die Problematik bringst. Ich könnte mir hier z.B. Interpolation vorstellen und dachte, dass Du hier vielleicht schon etwas hast.

TxtToCatia ist übrigens auch Freeware: http://dw-sw.de
Hatte den Namen allerdings falsch geschrieben, was ich zu entschuldigen bitte, da ich aus dem Gedächnis gearbeitet habe.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

[Diese Nachricht wurde von HoBLila am 11. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 27. Sep. 2011 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FileMissing.png

 
Version 0.0.2.0 Preview

CHANGES:
- Darstellung, Größe in mm, und Formatierung funktionieren jetzt
- ein Kontrollpunkt wird erstellt, mit dem der Text positioniert werden kann
- Um in verschiedenen Dokumenten Text einzufügen muss das Tool nicht mehr neugestartet werden
- gui mehrsprachig (de/en), separate Sprachdatei
- code aufgeräumt

@ thomasacro

Zitat:
Innerhalb der Skizze jegliche Geometrie mit "fix together" sichern um ein verrutschen zu vermeiden, DANN erst skalieren.

stimmt, das hatte ich noch vergessen. eine idee wie man das per skript umsetzen könnte?

@ bgrittmann

Zitat:
- Vorsicht das Script ist im Moment sprachabhängig ("Vorderansicht")

das ist gefixt
Zitat:
- AFAIR geht das Script nur wenn beim Import die entsprechenden Einstellungen für den dxf-Import passen (war es Grafik oder Simatik?)

danke für den Hinweis

@ HoBLila

Zitat:
ich hänge mal eine Datei an, die hoffentlich verdeutlicht, was ich meine

wenn ich das test part öffne bekomme ich eine nachricht, dass eine katalogdatei fehlt.

den text sehe ich allerdings. Hier ist jeder Buchstabe ein einzelner Block. Ich hatte alles in eine skizze gepackt, was ist besser?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 27. Sep. 2011 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Alles in eine Skizze ist besser, wenn Du nur planar schreibst. Wenn Du auf gekrümmten Flächen schreiben willst, dann würde ich es trennen.

Ansonsten schaut es schon recht gut aus, was Du da machst.

Ja, das Ganze von mir War ja nur ein Beispiel, damit Du mal schauen kannst, zwecks der Flächenanzahl, aus der ein Buchstabe so besteht.

In meiner Diplomarbeit hatte ich nämlich große Probleme mit der Flächenanzahl bei DXF-Buchstaben. Drum verfolge ich das hier eben.

Was mir auch gut gefällt ist Die Vorschau im Dialog.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rubino
Mitglied
Werkzeugmacher, staatl. gepr. Techniker, Bachelor of Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Rubino an!   Senden Sie eine Private Message an Rubino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rubino

Beiträge: 171
Registriert: 16.11.2006

Systeme:
CatiaV5, Tebis, SW, NX, ProE, WorkNC
System: 4x4,6Ghz(3770K), 32GB (2400Hz) Corsair, 660GTX GS 2GB, WIN7x64

erstellt am: 28. Sep. 2011 00:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich finde es sehr gut, muss öfters Schrift anbringen und funktioniert einwandfrei!!! THX

10U`s gibts dafür von mir, wenn ich noch den Link für die zweite Version bekomme hau ich nochmal 10 drauf!!!!


Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10146
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 28. Sep. 2011 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus
Wenn die Qualität der Buchstaben nicht ausreicht (Polylinie) könntem vielleicht den Weg über SVG gehen:
- SVG erstellen
- SVG in DXF konvertieren (gerade mit Inkscape getestet)
Leider bleibt die Anzahl der Kurvensegmente gleich, nur das beim Export über Inkscape die Kurvenzüge in Kreisbögen und Linien (oder sogar Splines?) ausgegeben werden.
Ich weiß aber nicht, ob man diese lib direkt mit -net ansprechen kann.

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 28. Sep. 2011 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit SVG hatte ich auch schon in's Auge gefasst. Kam dort jedoch zum gleichen Ergebnis. :-(

Es liegt ja auch nicht an DXF, dass dort keine Kreisbögen drin sind, sondern an CATIA, denn DXF kann dies ja.

Wäre aber interessant, ob man nicht irgendwie doch die Kreisbögen aus SVG übernehmen könnte.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 28. Sep. 2011 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Alles in eine Skizze ist besser, wenn Du nur planar schreibst. Wenn Du auf gekrümmten Flächen schreiben willst, dann würde ich es trennen.

danke, also würde man den User am besten zu beginn auswählen lassen, ob er auf ebene oder gekrümmte flächen schreiben will und dann die skizze entweder splitten oder nicht?


Zitat:
wenn ich noch den Link für die zweite Version bekomme

Vielen Dank für das Interesse. Version 0.0.1.0 war so ein bisschen zum abchecken, ob für sowas überhaupt Interesse besteht.. ehrlich gesagt hat das erstellen, editieren und hochladen der videos länger gedauert als den quelltext (für die erste version) zu schreiben. An der Stelle würde ich mich gerne bei meinem Nachbarn bedanken für die Idee und die tatkräftige unterstützung.
den link für die zweite version werde ich hier posten sobald sie einigermaßen bugfrei funktioniert. ich schätze bis zum wochenende sollte das eigentlich klappen.


Zitat:
Leider bleibt die Anzahl der Kurvensegmente gleich, nur das beim Export über Inkscape die Kurvenzüge in Kreisbögen und Linien (oder sogar Splines?) ausgegeben werden.
Ich weiß aber nicht, ob man diese lib direkt mit -net ansprechen kann.

danke für den hinweis. angeblich bietet inkscape auch eine COM schnittstelle, bzw. könnte man es mit hilfe eines batch prozesses umsetzen. der nachteil wäre natürlich, dass inkscape installiert sein müsste.. das wird dann in manchen unternehmen wieder zum drama..


ein paar fragen hätte ich noch:

dxf und dwg sind sich sehr ähnlich oder? bzw. essentiell das gleiche.

wie kann ich den text am besten z.b. kreis oder ellipsen-förmig anordnen?

in der dxf erstelle ich jetzt einen konstruktionspunkt an der stelle 0,0 zum positionieren der schrift am bauteil, gibt es da bessere methoden?

Danke schonmal für den ganzen input

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

K.Siebert
Mitglied
Tech Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von K.Siebert an!   Senden Sie eine Private Message an K.Siebert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für K.Siebert

Beiträge: 404
Registriert: 19.05.2007

Win XP
Catia V5 R16 SP5 Hotfix 46
Catia V5 R19

erstellt am: 28. Sep. 2011 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
dxf und dwg sind sich sehr ähnlich oder? bzw. essentiell das gleiche.

*.DWG ist das Standard Dateiformat von AutoCAD. Eine *.DXF Datei ist ein Austauschformat (einige Vektorprogramme können DXF einlesen aber kein DWG. Wo genau der unterschied liegt kann ich jetzt auch nicht genau sagen , vielleicht mal hier im AutoCAD Forum nachfragen


Zitat:
in der dxf erstelle ich jetzt einen konstruktionspunkt an der stelle 0,0 zum positionieren der schrift am bauteil, gibt es da bessere methoden?

Ich bin der Meinung das ist schon eine gute Lösung, denn in Autocad liegt der 0-Punkt auch unten links. Und in CorelDRAW ist er auch unten links (wenn mann DXF Exportiert) und bei einer *.PLT Datei kann man ihn unten links einstellen.

------------------
Sei Schlau bleib Dumm !!?!! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pesel
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von pesel an!   Senden Sie eine Private Message an pesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pesel

Beiträge: 42
Registriert: 14.01.2003

erstellt am: 28. Sep. 2011 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wenn man viele 3D Schriften erstellen muss, ist m.E. das DXF mit der
Polylinie immer nur ein Work around. Man kommt auf Dauer nicht drum herum,
die Buchstaben CAD freundlich zu vereinfachen damit die 3D Geo auch noch performant
bleibt.
Jetzt gibt es Tools deren Stärken liegen in der Wireframedarstellung der Texte,
für die 3D-Geo ist der Anwender selbst zuständig, aber es gibt auch (kommerzielle) Tools,
die direkt eine parametrisierte 3D-Geometrie auf einer einer 3D-Kurve auf einer Fläche
erzeugen, was uns selbst am meisten überzeugt hat. Das hat allerdings den Nachteil, dass
hierfür nicht so viele Schriftarten zur Verfügung stehen.
Grüße Pesel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 28. Sep. 2011 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Kreisförmig anordnen über ein anderes Programm, wie Corel, oder Koordinatensysteme anlegen, in die Du die einzelnen Buchstaben legst. Die Koordinatensysteme dann um den Kreis positionieren.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 04. Okt. 2011 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Inkscape_DXF_Export_Settings.png

 
Hi

kleines update, das release der zweiten version wird sich noch ein bisschen verzögern.
wir haben noch das problem, die erstellten polylines in dem sketch nicht per vba ansprechen zu können um sie zu gruppieren.

unter den geometric elements des sketch sind sie nicht zu finden. auch in der .dxf war es nicht möglich die geometrie zu gruppieren, zumindest nicht per vba.

@ bgrittmann

Zitat:
Wenn die Qualität der Buchstaben nicht ausreicht (Polylinie) könntem vielleicht den Weg über SVG gehen:
- SVG erstellen
- SVG in DXF konvertieren (gerade mit Inkscape getestet)
Leider bleibt die Anzahl der Kurvensegmente gleich, nur das beim Export über Inkscape die Kurvenzüge in Kreisbögen und Linien (oder sogar Splines?) ausgegeben werden.

das habe ich gerade mal ausprobiert, wenn man beim export folgende option ausschaltet, wird die geometrie in einzelne linien und punkte umgewandelt. allerdings hat man dann noch keine splines.

falls jemand da eine gute idee hat wäre ich dankbar, ansonsten wird der user das gruppieren und ausrichten in zukunft auch per hand machen müssen.

Mein Zitat:

Zitat:
dxf und dwg sind sich sehr ähnlich oder? bzw. essentiell das gleiche.

jetzt weiß ich auch wieder wieso ich darauf kam, in den dxf options steht etwas von DXF/DWG..

Ansonsten machen die opentype fonts noch ein bisschen ärger, das halte ich allerdings für lösbar.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Filippo
Mitglied
CAx-Systemverwalter


Sehen Sie sich das Profil von Filippo an!   Senden Sie eine Private Message an Filippo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Filippo

Beiträge: 168
Registriert: 09.11.2003

erstellt am: 04. Okt. 2011 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HaFroProductions,

Zitat:
wir haben noch das problem, die erstellten polylines in dem sketch nicht per vba ansprechen zu können um sie zu gruppieren.

probieren mal so:
Code:
        Me.Sketch1.OpenEdition()
        Selection1.Add(Me.Sketch1)

        Selection1.Search("CATSketchSearch.2DPolyline,sel")
        ...
        ...
        Me.Sketch1.CloseEdition()


Wie das gruppieren aber geht, weis ich aber nicht.

Ciao,
Filippo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 04. Okt. 2011 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

super, danke Filippo, das funktioniert
edit: würde dir gern ein paar unities geben aber es geht nicht.. login erforderlich

  

Zitat:
Wie das gruppieren aber geht, weis ich aber nicht.

sieht echt schlecht aus, hat noch jemand eine idee?


das thema gruppieren wurde im feb. schonmal behandelt http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum137/HTML/004482.shtml

mit der startcommand methode bleibt allerdings das gruppieren fenster offen und muss vom user oder sendkeys geschlossen werden. beides unschön.

[Diese Nachricht wurde von HaFroProductions am 04. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 05. Okt. 2011 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuch mal
Code:

partWork.Application.StartCommand ("Fix")

nach der Selektion.

Edit: Doch nicht, hat sich leider zu sehr geändert mit R16 :-( Sehe jedoch kein problem darin über StartCommand das FixTogether zu verwenden und dann SendKeys auf Enter zu machen.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

[Diese Nachricht wurde von HoBLila am 05. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 05. Okt. 2011 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Henry

Code:
CATIA.StartCommand("2DFixTogether")

funktioniert, und sollte auch sprachunabhängig sein. falls jemand eine engl. catia version installiert hat könnte man das vielleicht mal ausprobieren?

ich machs jetzt mit dem startcommand und sendkeys, aber glücklich bin ich damit nicht. hatte auch ne schöne progressbar, die den fortschritt angezeigt hat, aber die kann ich dann wohl in die tonne treten :-) das catia fenster möchte ich nicht unbedingt suchen gehen um die enter taste zu senden. falls sich jemand damit beschäftigen will kann er sich gerne melden :-)

dafür kann der user in der neuen version dann neben der ebene noch einen punkt und eine richtung auswählen, an denen die schrift ausgerichtet wird. dazu wird ein kontrollpunkt und eine konstr. linie in der skizze erstellt, die dann alle zusammen gruppiert werden. bisher ist es nur gelungen die bedingungen innerhalb der sketch umgebung zu erstellen. gibt es auch eine möglichkeit die skizze im part oder assembly design zu positionieren?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Norman Schulz
Mitglied
Konstrukteur Catia V4/V5


Sehen Sie sich das Profil von Norman Schulz an!   Senden Sie eine Private Message an Norman Schulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Norman Schulz

Beiträge: 300
Registriert: 18.03.2002

V5R19SP9 // V5R20SP7 //V5R24SP5
Lizenz MD2
Lenovo ThinkPad W540
WIN 7 64bit 16GB
Intel i7-4800MQ 2.7GHz

erstellt am: 07. Okt. 2011 06:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HaFroProductions!

Ersteinmal danke fuer das Tool.

Eine Frage habe ich jedoch. Ist es moeglich, die Catia ROM1 Schrift mit zu intergrieren?
Ich weiss dass dies keine TrueType Schrift ist, aber ueber den haendischen DXF Umweg funktioniert diese Schrift auch.
Gibt es vielleicht andere TrueType Schriften als Single Line Variante?

Danke und Gruss

Norman

------------------
WTL Engineering GmbH          
n.schulz@wtl-group.de
http://www.wtl-group.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaFroProductions
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaFroProductions an!   Senden Sie eine Private Message an HaFroProductions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaFroProductions

Beiträge: 13
Registriert: 22.09.2011

erstellt am: 07. Okt. 2011 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Norman

die Catia Schriften werden in der nächsten Version auch unterstüzt, mit diesen hat man dann auch die Optionen zeichenabstand, -neigung, usw. zur Verfügung, was mit den truetype schriften nicht so funktioniert.

Dazu die Frage, kann ich davon ausgehen, dass bei jeder Catia Installation die gleichen Catia Schriften installiert werden, oder muss ich im Stroke Ordner gucken, welche tatsächlich vorhanden sind? Bei Variante 1 müsste man den Catia Ordner nicht suchen gehen...
Soweit ich weiß erstellt Catia keinen Verweis in der Pfad Variable oder sonstiges.. sonst müsste man mal in der Registry suchen gehen.

Zitat:
Gibt es vielleicht andere TrueType Schriften als Single Line Variante?

Gibt es bestimmt. Eine schöne font seite ist zum beispiel http://www.dafont.com/
(Bitte die jeweilig Lizenz beachten!)

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rubino
Mitglied
Werkzeugmacher, staatl. gepr. Techniker, Bachelor of Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Rubino an!   Senden Sie eine Private Message an Rubino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rubino

Beiträge: 171
Registriert: 16.11.2006

Systeme:
CatiaV5, Tebis, SW, NX, ProE, WorkNC
System: 4x4,6Ghz(3770K), 32GB (2400Hz) Corsair, 660GTX GS 2GB, WIN7x64

erstellt am: 09. Okt. 2011 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

HI, ich habe auch nochmal eine Anmerkung.

Es funktioniert alles soweit nicht schlecht, nur ist es ein großes Manko, dass die Schriften sehr komplex von den Skizzen erstellt werden.
Das bedeutet, dass wenn man Files mit vielen Schriften hat wir der File unglaublich aufgebläht, was bei mir jetzt z.B. zu Problemen führt, wenn man den File in Step exportieren will. Wenn man im Vergleich manch andere Schriften sieht bestehen diese aus Kreisbögen und nicht aus unzähligen Punkten, was die Perfomance unglaublich steigert!

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 10. Okt. 2011 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Das sit doch genau die DXF-Problematik, die ich angesprochen habe.

Das Problem an DXF in CATIA ist, dass alles in kleine Liniensegmente zerlegt wird, statt Bögen zu beschreiben.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rubino
Mitglied
Werkzeugmacher, staatl. gepr. Techniker, Bachelor of Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Rubino an!   Senden Sie eine Private Message an Rubino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rubino

Beiträge: 171
Registriert: 16.11.2006

Systeme:
CatiaV5, Tebis, SW, NX, ProE, WorkNC
System: 4x4,6Ghz(3770K), 32GB (2400Hz) Corsair, 660GTX GS 2GB, WIN7x64

erstellt am: 10. Okt. 2011 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Absolut korrekt, das hatte ich nicht gelesen!!!
Sorry und ich kann mich dann nur der Meinung Anschließen, dass dies die ideale Lösung ist und das ganze zu einem guten Ergebnis hinführen würde.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-diabolo
Mitglied
Produktdesigner, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cad-diabolo an!   Senden Sie eine Private Message an cad-diabolo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-diabolo

Beiträge: 115
Registriert: 22.10.2003

CATIA V5 R22 SP3 Hot Fix 59

erstellt am: 13. Jul. 2012 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollegen,

leider ist der Link zum Tool auf der Website des Anbieters "Tot"

Frage: Hat von euch noch einer das letzte Release des Tool´s
und würde es Bitte hier im Forum zum Download anbieten.

Danke schon mal!!

Grüße cad-diabolo

------------------
Grüße cad-diabolo

-Konstrukteur-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

geekv5
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von geekv5 an!   Senden Sie eine Private Message an geekv5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für geekv5

Beiträge: 214
Registriert: 13.07.2011

Notebook<P>MSI GX660R
Intel Core i5 460M
8GB DDR3
1GB Mobility HD5870
80GB Intel X25-M Postville
250GB HDD<P>Desktop<P>AMD Phenom II X4 965
1GB HD4890@ FirePro V8700
8GB DDR3-1600
2,5TB HDD<P>Belinea 2485 S1W 24" MVA

erstellt am: 13. Jul. 2012 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Wäre ich auch dankbar für.. Btw. schaut euch mal Type3 CAA V5 an, sieht nach dem ultimativen Schrifttool für CATIA aus, allerdings ist mir das ne ganze Ecke zu teuer 

------------------
Seid nicht dumm, lest drin rum!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 13. Jul. 2012 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wenn ihr das Ganze ne Ecke günstiger braucht kann ich das Tool CreateGravure von der Cenit AG empfehlen, welches auf VB-Basis ohne DXF arbeitet. Das Tool aus dem Kochbuch vom Herrn Hansen, welches DXF basiert arbeitet.

Wer für VW arbeitet eine CAA-Alternative: CADGlyph (kann auch mit Auszugsschrägen und Verrundungen arbeiten)

Ansonsten scheint die :em AG noch an einem Tool zu arbeiten, welches ich jedoch leider noch nicht live gesehen habe.

All diese Tools auch type3 CAA V5 Based haben ihre Vor- und Nachteile, welche sich im Preis niederschlagen.

Um mich mal ganz weit aus dem Fenster zu lehnen, würde ich sagen die Textqualität ist bei meinen Algorithmen (CADGlyph und CreateGravure) am besten, da auch Fehler im TrueType korrigiert werden und die Teilflächenanzahl reduziert wird. Die Feature-Qualität von type3 CAA V5 Based ist aber auch beachtlich und es hat ein paar nette Zusatzfunktionen.

Am liebsten wäre mir, wenn mal jemand einen Vergleich aller Tools, von DXF bis zum :em-Tool anstellen könnte.

Achso: Keine Sorge ich verdiene nicht an den Tools, ich habe nur die Programme geschrieben, die Algorithmen und die Einnahmen gehören den jeweiligen Firmen, für die ich entwickelt habe, daher bin ich auch an einem vergleichenden Austausch und auch am Tool von der :em AG interessiert.

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pesel
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von pesel an!   Senden Sie eine Private Message an pesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pesel

Beiträge: 42
Registriert: 14.01.2003

erstellt am: 13. Jul. 2012 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, wenn jetzt (fast) alle Möglichkeiten aufgelistet wurden, ergänze ich 3D-Letters von mb-tech. M.E. eine interessante Alternativemit einem anderen Ansatz.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-diabolo
Mitglied
Produktdesigner, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cad-diabolo an!   Senden Sie eine Private Message an cad-diabolo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-diabolo

Beiträge: 115
Registriert: 22.10.2003

CATIA V5 R22 SP3 Hot Fix 59

erstellt am: 16. Jul. 2012 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollegen,

finde es wunderbar dass so viel rege Beteiligung an diesem Beitrag herrscht.
Doch leider habt Ihr dabei mein kleines Problemen aus den Augen verloren!
Wollte doch "nur" dass jemand der im Besitz des letzten Release von "3DText for CATIA" ist,
dieses doch bitte zum Download hier im Forum einstellt.

Denn wie schon geschrieben ist der Link auf der Anbieterseite für
das Kostenlose "3DText for CATIA" Tot! 
[URL=http://www.dw-sw.de/software/downloads/downloads.htm][/URL]

Grüße cad-diabolo

[Diese Nachricht wurde von cad-diabolo am 16. Jul. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rubino
Mitglied
Werkzeugmacher, staatl. gepr. Techniker, Bachelor of Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Rubino an!   Senden Sie eine Private Message an Rubino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rubino

Beiträge: 171
Registriert: 16.11.2006

Systeme:
CatiaV5, Tebis, SW, NX, ProE, WorkNC
System: 4x4,6Ghz(3770K), 32GB (2400Hz) Corsair, 660GTX GS 2GB, WIN7x64

erstellt am: 07. Nov. 2012 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich


3DTextforCATIAv.0.0.1.0.exe.zip

 
Hi, falls es für manche noch relevant sein sollte, hab ich mal die Datei angehängt!

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Petra3D
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Petra3D an!   Senden Sie eine Private Message an Petra3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Petra3D

Beiträge: 39
Registriert: 16.06.2010

erstellt am: 22. Jan. 2013 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ich wollte das mal ausprobieren aber das prog sagt immer keine verbindung zu catia

------------------
Solidworks 2007 /2010

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xam0560
Mitglied
Konstruktion / Administration


Sehen Sie sich das Profil von xam0560 an!   Senden Sie eine Private Message an xam0560  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xam0560

Beiträge: 444
Registriert: 11.08.2008

@Work
Xeon W3565
24Gbyte (DDR3-2000 MHz
AMD Fire Pro V5900 (Fire GL V)
256GB SSD (Samsung SSD 830)
500GB HD502HJ 7200Umin.
Win. 7 prof. 64bit
Pro-E Wildfire 4.0
Creo
Windchill PDM-Link 10.0
ACAD 2013 + Athena Aufsatz
ACAD 2011 % 2012
Catia V5 R19 SP9
HICAD 2014 SP2
Helios 2014
Inventor 2014
Rhino 5.0
@Home
I7 920 Extreme
6 GByte (DDR3-2000 Mhz)
ATI Radeon HD 5850
2x WD 1TB
4x Seagate a 2TB
2x WD 5TB im Raid 1
1x Samsung SSD 850 Pro 500Gb

erstellt am: 23. Jan. 2013 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen.

Hat wer die Version 0.0.2.0 wie oben beschrieben.

Jemand hat hier schon mal danach gefragt, doch wurde die alte Version hochgeladen.


Gruß,


Maximilian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PWM
Mitglied
Catia Konstrukteur / Techniker - Fortbildung

Sehen Sie sich das Profil von PWM an!   Senden Sie eine Private Message an PWM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PWM

Beiträge: 3
Registriert: 25.01.2013

AMD Phenom 9850 Quad Core 2,5 GHz 64 bit; 6 GByte RAM; ATI Radeon HD 4870; Win 7 64bit; Catia V5 R19, Catia V5 R21 (Schülerlizenz)

erstellt am: 25. Jan. 2013 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

das Thema ist sicher voll abgegriffen, aber ich habe hier ein kleines Tutorial gemacht wie man ohne Makro die gesuchten 3D Texte erstellt.

http://www.youtube.com/watch?v=4KC9TSU1JJo

Greetz PWM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Petra3D
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Petra3D an!   Senden Sie eine Private Message an Petra3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Petra3D

Beiträge: 39
Registriert: 16.06.2010

erstellt am: 01. Feb. 2013 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

genau dass will ja niemand  ich brauch ein macro bzw als icon nur noch zum anklicken wie ein pad  und dann text eingeben und fertig

------------------
Solidworks 2012
Catia V5R19 SP9
intel I7 3770 K
Quadro 4000
16gb 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10146
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 02. Feb. 2013 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaFroProductions 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Petra
Dann kannst du entweder ein Tool kaufen (siehe Links in dieser Diskussion), eines der Makros überarbeiten oder den manuellen Weg gehen.

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz